Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Neue Halo Live-Action Web Serie startet noch vor Halo 4!

„Halo 4: Forward Unto Dawn“ so der Name der neu Angekündigten Live-Aktion Serie, wird in den Wochen vor Halo 4 via machinima.com und Halo Waypoint ausgestrahlt und zusehen sein werden.

Schon immer wurden seitens der Fans wünsche laut, einen Film haben zu wollen welches sich in ihrem Lieblings Universum bewegt und den Namen Halo im Titel trägt. Einen Vorgeschmack lieferte Bloomkamp mit seiner drei teiligen "Arms Race / Landfall" Serie zu Halo 3. Bloomkamp war auch der Regisseur des Anfang 2007 von Mircosoft angestrebten Halo Films. Die Anstrengungen verliefen leider mehrmals wegen fehlenden Investoren im Sande und wurden 2009, als Bloomkamp vom Projekt absprang, endgültig auf Eis gelegt. Jedoch folgten weitere Live-Action Trailer und kurz Serien zu Halo ODST und Halo Reach wie "We are ODST", "Birth Of A Spartan", "Remember Reach" und zuletzt "Deliver Hope".

Mit dem Start der neuen Reclaimer Trilogie will Mircosoft sich eine Brücke nach Hollywood bauen. „Forward Unto Dawn“ soll die bisher größte Investition in Sachen Live-Aktion Kampagne sein, die Mircosoft jemals getätigt habe. Die neue Web Serie wird als Einstieg in die neue Reclaimer Trilogie fungieren, welche mit Halo 4 seinen Anfang finden wird, und als kleinen Vorgeschmack für Halo 4 vermarktet werden.

Matt McCloskey, Entwickler bei 343 Industries, sagt dazu:
"We wanted to do something unique from a narrative standpoint that's big in scale". "We wanted to... transform this live-action exploration from advertising into a full standalone product that people will enjoy."

Hauptprotagonist in „Forward Unto Dawn“ wird ein jungen ehrgeizigen UNSC Kadetten sein und die Ereignisse der Story sollen sich im nahen Umfeld von Halo 4 bewegen. Die Geschichte wird sich an Bord der UNSC Infinity abspielen, wo unser junger Kadett, der stark durch den Master Chief inspiriert wurde, zu einer hohen Führungspersönlichkeit aufgestiegen ist. „Forward Unto Dawn“ wird in den 5 wöchentlichen Episoden, die jede ungefähr 15 Minuten lang sein wird, aus der Perspektive des Hauptprotagonisten, auch in Rückblenden die Anfänge des Menschen – Allianz Krieges thematisieren.

Halo 4: Forward Unto Dawn angekündigt via variety.com

Erste Bilder vom Set aufgetaucht!

 

 Extended Version auf der Halo 4 Limited Edition

Wie aus dem Bulletin vom 16.05.12 (Link zu Raketes Übersetzung) zu entnehmen ist, wird es auf der Halo 4 Limited Edition eine Extended Version (ca. 90 minuten Laufzeit) zu "Halo 4: Forward Unto Dawn" geben, Inklusive eines Making of's der Serie und detailierten Infos zu den Charakteren und der Story.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Halo: The Thursday War angekündigt

Halo: The Thursday War ist der zweite Teil der erfolgreichen Kilo Five Trilogie von Karen Traviss, dessen Ereignisse unmittelbar nach dem Ende von Halo 3 angesiedelt sind. Halo: The Thursday War setzt dort an wo Halo: Glasslands aufgehört hat. Und wie man dem Cover des neuen Buches entnehmen kann wird auch die Infinity, das zentrale Schlachtschiff des Halo 4 Multiplayer Universum, eine wichtige Rolle spielen.

Zur Geschichte:
Die Menschheit sieht sich in einem prekären und unstabilen Frieden mit der Allianz konfrontiert, ein Frieden der sich zunehmend im Zerfall befindet. Splittergruppen der Sangheili die zum Krieg aufrufen, Menschliche Kolonien die gegen die Autorität der Erde rebellieren und ONI die neue Blutsväter Artefakte auf Onyx entdeckt, hinzu provoziert die Forderung der Regierung der Erde, diese Artefakte im Kampf zur Lösung des Konflikts zu verwenden, die angespannte Lage weiter. Es scheint so, als wäre der Krieg noch lange nicht vorbei…

HALO: THE THURSDAY WAR

Karen Travis gibt zum Buch soviel preis: "I wanted to focus on what it feels like to operate in a fragile ceasefire that’s turning into a mass of small, unpredictable wars where the enemy is much harder to spot and define,”. Weiter erzählt Sie: “It's not about big set piece space battles, superheroes, and hardware; this is a messy conflict seen at close quarters by real people with their own problems, whether those people are human, alien, or artificial intelligences."

Es scheint so als könnte Karen Traviss zweites Halo Roman wieder zur einer fesselnden und packenden Geschichte im Halo Universum werden. Dieses Buch wird eh für jeden Halo Fan ein Pflichkauf sein, insbesondere da die Geschichte der Kilo Five Serie direkt an die der neuen Trilogie anknüpft.

Halo: The Thursday War wird in Amerkia am 2. Oktober erscheinen. Eine Übersetzung ins Deutsche wird allerdings wieder auf sich warten lassen, bisher erschien eine überarbeitete Version der Halo Romane ins Deutsche immer erst 3 - 6 Monate später.

Neues Buch zur Kilo Five Trilogie angekündigt: „Halo: The Thursday War“ via Halo Waypoint

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Dritter Blutsväter Band heißt Silentium

Diskutiert diesen Artikel im Forum (11 Antworten).

Fails of the Weak 89

Achievment Hunter hat mal wieder ein neues Video ihrer Fails of the Weak Reihe veröffentlicht. Wie gewohnt gibt es 10 witzige Clips aus Halo Reach zu sehen, bei denen wieder mal so einiges schief läuft.

Weiterlesen...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Bulletin 23.05.2012

Forwärts nach Kanada
Im dieswöchigen Bulletin berichtet uns BS Angel von ihrer Dienstreise nach Kanada. Neben Wortwitzen (die auf Deutsch nicht wirklich zünden) über ihr mangelnden Orientierungssinn und die 10-minütige Körperöffnungsuntersuchungen durch kanadische Zollbeamte, hatte sie tatsächlich (oh Wunder) auch etwas über Halo zu berichten.

Weiterlesen...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Die Blutsväter Timeline - Kapitel 1

Die exklusive HaloOrbit Timeline-Reihe

Weiterlesen...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (2 Antworten).

Bulletin 16.05.2012

BS Angel hatte ein “kurzes aber süßes” Bulletin angekündigt hat und damit auch Wort gehalten.

Weiterlesen...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Bulletin 09.05.2012

Die hochverehrte BS Angel war in der vergangenen Woche in Los Angeles, um zuerst festzustellen, dass das Wetter doch nicht so gut wie angekündigt war, das hat ihr allerdings auch nicht viel ausgemacht, weil sie sich die meiste Zeit drin aufgehalten hat...und zwar bei Filmshootings, die mit Halo 4 zu tun haben. Viel mehr konnte und durfte sie allerdings noch nicht verraten, so bleibt es dabei, dass sie von den belustigten Gesichtern der Hotelangestellten erzählt, die wohl andere Gedanken hatten, als sie BS Angel mit mehreren Männern und Kameraequipment haben ins Hotel gehen sehen.

Weiterlesen...

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).