Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Hunt the Truth Staffel 2, The Story of Fero und Episode 00 - The only Deliverable *inkl. Übersetzung*

Update: Die englischen Transcripts sind jetzt im Artikel zu lesen! Deutsche Übersetzung folgt!

Wie angekündigt erschien die erste Episode der zweiten Staffel von Hunt the Truth, kurz vorher wurde bereits der Teaser dazu veröffentlicht.

Eine bekannte Geschichte, ein neuer Blickwinkel - und eine unfreiwillige Erzählerin...

HTT 2.00

Teaser:

 

Episode 2.00:

 

Eine Rebellen Kundgebung endet in einem Gemetzel, FERO wird enttarnt und eine neue Jagd nach der Wahrheit beginnt...

 

Englischer Transscript

S2.PRE THE STORY OF FERO

{Lots of typing noises and panting thoughout}

FERO: When I… joined the cause, I never imagined I’d end up here. Talking to you like this. Benjamin Giraud, Petra, they… they like talking into microphones. It’s their superpower. Me I… I never saw any of this for my life, I had aspirations, hope for a better future for myself, for my friends… but it all got corrupted... just twisted. Until I didn’t even recognize myself anymore.

{Slurp of a drink}

But you know...you don’t even care about that do you? No, you just wanna know how we got here. You heard Ben's story, the journalist turned ONI scapegoat. Mines a different kind of story, perhaps it's not exactly what you were expecting but. This is my story. The story of FERO.

 

S2.00: THE ONLY DELIVERABLE


(crowd yelling)

Maya Sankar (to crowd): That's what they do. They conceal their atrocities in a lob work theater. They invalidate the truth with their coordinated swarms of lies!

Ground Trooper #1: Got visual on FERO.

Sankar (to crowd): We have the attention of every man woman and child in occupied space. Even the moderates in the inner colonies are starting to wake up! But the UEG got on the networks and sang them a lullaby, putting the masses back to sleep, smearing those who would speak the truth! That's what they did to Benjamin Giraud.

Ground Trooper #1: What's the headcount down there?

Pilot: About 130, 140, plus half a dozen VIPs.

Ground Trooper #2: Looks like a bunch of Innies in a field to me!

Ground Trooper #1: Perimeter secure, sir.

Wiley: Roger that, hold positions."

Sankar (to crowd): They convinced the public that it was them who lit this fire in the outer colonies, but we've been burning for decades! Not because a journalist cried injustice, but because our children cried in pain. We offered our resources. We saluted their flag! But when we cried for help, no one came.

Pilot: Check your three, Wiley.

Wiley: Roger that.

Sankar (to crowd): While our cities were choking under the Insurrection, the UEG called in the cavalry. They leveled our homes. When our families were melting under Covenant warships, the UEG, our government, stood by and watched us die! Whole planets! But now, they tell everyone that our struggle was Ben's fabrication?

Crowd Member #1: No way!

Sankar (to crowd): That I was his invention?! No. I wasn't invented. I was born in these colonies and our struggle wasn't fabricated. It was forged in the ash and glass that was left after the Covenant attacks. We survived.

(a crowd member cheers)

Sankar (to crowd): And no matter how many lies they shovel on top of us, this fire they started, the ideas we stand for, will never burn out!

Ground Trooper #2: Man, that's some scraggly looking Innies.

Ground Trooper #1: Cut the chatter!

Ground Trooper #2: Oh, we got ONI working as CO now, boys?

Pilot: Shut it down, Wiley.

Wiley: Yes, sir."

Crowd (in unison): Free Giraud! Free Giraud!

Sankar (to crowd): I hear you! And Ben will get the amnesty he deserves, but not until we have the strength to give it too him.

(a crowd member cheers)

Sankar (to crowd): We need to send a message to the UEG, a clear sign that--

(crowd members interrupt)

Sankar (to crowd): A UNSC recruitment center or some federal com target isn't going to free Benjamin Giraud! We have screamed from fire to blood for decades, and for decades, blood is what we've been drowning in. That's what they want, a shooting war, something they know they can win!

Ground Trooper #2: There's movement at the refinery.

Pilot: Structure's out of range! Stay focused on the target!

Sankar (to crowd): The day we plot revenge, they grow stronger. We toss ourselves into the flames calling it revolution? No, this needs to be a war of ideas. Not fenced in by battlements, but lifted up bu economic prosperity! Building a force that the UEG will have no choice but to bargain with. That's the war we can win.

Crowd Member #2: You've had a sit here for weeks! It's time to strike!

Sankar (to crowd): No! It's time to stop blindly tossing our sons and daughters into--

Crowd Member #3: I was at Mamore with the FLP in the year 2511!

Wiley: Mamore?

Crowd Member #3: Were the hell were you?

Wiley: I heard they all got scooped.

Crowd Member #3: You weren't even born yet!

Ground Trooper #1: Guy's all bark.

Crowd Member #3: Stand up in front of a bunch of real freedom fighters and talk soft, like Sekibo? That's the only suicide mission I see you going on!

Bostwick: You need to back up!

Crowd Member #3: You need to watch yourself young'n. Grown ups are talking.

Bostwick: I said backup.

Sankar: Bostwick, it's fine.

Ground Trooper #1: Old school rebel rat approaching the target. Dud looks ready to go!

Pilot: Alpha team, watch your flank.

Wiley: Rodger that. Alright.

Ground Trooper #1: Go in, now!

Pilot: Extraction's a go in 3, 2, 1, GO! GO! GO! GO! GO! GO!

(the ground troopers open fire, Insurrectionists scream as they die)

Wiley: Target acquired!

Pilot: Hear that? Get back to the ship!

(ship door closes)

Pilot: We're clear! Let's roll!

(ship takes off)

Sankar: What the fu... Get off me!

Lieutenant Corporal: Whoa, whoa! What the hell?!

Sankar: Who's op is this, huh?! Who authorized it?!

Lance Corporal: Whoa, calm down "FERO"! (laughs)

Sankar: Hey, I outrank you lance corporal! You don't get to call me FERO! It's commander Sankar to you, copy?! And you just ran guns blazing into an active civilian operation, you corn-fed cro-mag! Who authorized it?!

Lance Corporal: Hey, I didn't see any civilians down there. Just looked like a bunch of rebel rats to me.

Sankar: Where's your CO? Your ass is getting put on ice, I can guarantee you that!

Lance Corporal: Huh, yeah, good luck with that.

Sankar: You wanna to make a drop without a pod, trooper, huh?! You wanna slap a KIA on that jacket?!

Lance Corporal: Oh, your gonna kill a marine now?

Sankar: You know, from this height you might just live. Those "rebel rats" could send you home a piece at a time as a weekly care package to your mom.

( calls through the ship)

Noah: Maya.

Lance Corporal: Damn. That rebel stink must be sinking into your brain.

Sankar: Do not test me.

Noah: Maya!

Sankar: Noah? What in the hell was that?! You authorized that strike? What kind of--

Noah: Maya, I'll explain everything when you get here. Are you okay?

Sankar: I... No! No, I'm not okay Noah! I'm not okay at all! Half those people were civilians, and you've got neanderthal helljumpers going in hard with full ordinance?! I mean what... (sighs)

(gunshots are heard)

Sankar: Wait, there's still another team on the ground?

Noah: Yes, there's a second team--

Sankar: Call them back, now!

Noah: I can't, it's still an active op. Ground team's on clean up.

Sankar: That's not clean up. That's a slaughter house! Sounds like a bunch of trigger happy jumpers killing civilians! Pull the rest of your team, now!

Noah: No. You were the only deliverable asset.

Sankar: Deliverable for what?! What is this?! I've risked my cover more times than I can remember and I haven't gotten so much as a whisper from you or command, since I wrapped on Giraud! I am com--

Noah: I know, I'm sorry. Command put us on strict no coms three weeks ago. My hands were tied.

Sankar: I have been in the dark for almost a month and right now I am in pitch black on whatever the hell this op you're running is, so please, tell me, what?!

Noah: We had to pull you. It came from the top and it happened fast.

Sankar: What is command even doing? When they activated me for Giraud, the whole point was to regional stability! I thought they'd have it all locked up by now!

Noah: They do.

Sankar: Tell that to Petra Janecek. After her last message, people are still pissed.

Noah: You didn't hear? Acquisition team picked her up on a transport freighter out in the fringes.

(recording of Petra's kidnapping plays)

Sankar: What?

Noah: Things are changing inside ONI. What you did... killing those agents in Ben's apartment.

Sankar: I can't-- (sighs) I can't believe this.

Noah: I know, listen--

Sankar: They--

Noah: I know.

Sankar: Section Three orders me to murder fellow agents and now they're laying it at my feet?

Noah: It's not official, it's just a political move.

Sankar: (sighs) God.

Noah: Someone's trying to appease some of the other commanders.

Sankar: I looked 'em up, ya' know? The two agents.

Noah: Why would you do that?

Sankar: The younger guy had a three year old daughter. Did you know that?

Noah: (sighs) Maya--

Sankar: He was twenty-seven. And the other agent was a year behind me at the academy. I killed both of them, and for what?

Noah: Maya... I wish I knew how to make this easier for you. Everything's just... I tried to do what I could, even though I couldn't reach you. There are questions.

Sankar: Questions?

Noah: Mshak Moradi. Your weapon never registered as fired on that mission. The kill was never recorded.

Sankar: It didn't register because I didn't use my weapon.

Noah: What do you mean?

Sankar: I'll spare you the gory details, kay?

Noah: You didn't have a choice Maya.

Sankar: I know.

Noah: He was about to blow your cover, if you had--

Sankar: I know. (sighs) They listen to me, Noah! They believe in me, or FERO. They want a better life, they really do. They've just never been shown how to get there.

Noah: Believe me, I know. Nobody could have predicted what you've been able to accomplish, but the fact of the matter is--

Sankar: It's outside the scope of my objectives, I know.

Noah: Yes.

Sankar: God. Well we're gonna have a hell of a time sealing up my cover after that joke of an extraction. We need to asses the post-op ground narrative as fast as possible for the release.

Soldier: Excuse me, sir. Casualties ready to report.

Noah: Go ahead

Soldier: Twenty-six rebels down, two VIPs, forty-one injured, survivable.

Sankar: I need to get back in Noah.

Noah: And you will, Maya... but not yet. They're bringing you to Midnight Facility.

Sankar (voiceover): There's something that ONI doesn't understand about human cost. Maybe the people do, the individuals, but as a collective when you look at people as numbers on a chart, as probabilities, just factors on a bigger equation... what happens is you actually lose the bigger picture. They... They run these complicated algorithms. They weigh the cost/benefit analysis of what a human life is worth. I recognize every single name on that list of sixty-seven casualties. To ONI they were just sixty seven insurgents, but I knew what their voices sounded like. I knew why half of them were there that night, what they wanted for their lives. Seven people who had sworn allegiance to me... who I'd known for years... were dead. I'd lost two of the best friends I'd ever had in that operation. And as the person who was sworn to protect them... I... I didn't know how to process that loss. But... what terrified me most... was after five years living as FERO... I had no idea what Maya was supposed to think about any of it.

 

Deutsche Übersetzung:

S2. VOR DER GESCHICHTE VON FERO

{Geräusche vom Tippen und Keuchen}

FERO: Als ich… mich der Sache angenommen habe, hätte ich nie damit gerechnet hier zu landen. Zu Euch so zu reden.
Benjamin Giraud, Petra, sie… sie mögen es in Mikrofone zu reden. Es ist ihre Superkraft. Ich… ich habe so etwas nie in meinem Leben gewollt, ich hatte Erwartungen, hoffte auf eine bessere Zukunft für mich und meine Freunde… aber das Alles ging schief… wurde kompliziert. Bis ich mich nicht mal mehr selbst erkannte.

{Schlürft an ihrem Getränk}

Aber, wissen Sie… Sie interessiert das nicht einmal, oder? Nein, Sie wollen nur wissen, wie wir hier gelandet sind. Sie haben Bens Geschichte gehört, der Journalist, der zum Sündenbock für ONI wurde. Meine Geschichte ist etwas anders, vielleicht ist sie nicht exakt was Sie erwarten. Dies ist meine Geschichte. Die Geschichte von FERO.

S2.00: DAS EINZIGE ABLIEFERBARE ERGEBNIS


(Rufe einer Menschenmenge)

Maya Sankar (zu der Menschenmenge): Das ist was sie tun. Sie verheimlichen ihre Gräueltaten hinter ihrem Schauspiel. Sie entkräften die Wahrheit mit Schwärmen an koordinierten Lügen!

Boden Soldat #1: Habe Sichtkontakt zu FERO.

Sankar (zu der Menschenmenge): Wir haben die Aufmerksamkeit jedes Mannes, jeder Frau und jeden Kindes im gewohntem Gebiet. Selbst die Zurückhaltenden in den Inneren Kolonien wachen endlich auf! Aber die UEG hat ihre Kanäle aufgemacht und ihnen ein Schlaflief gesungen, die Monster wieder zum Schlafen gebracht, kreiden die an, die die Wahrheit sprechen würden. Das ist, was sie mit Benjamin Giraud gemacht haben.

Boden Soldat #1: Was ist die Kopfzahl da unten?

Pilot: Um die 130, 140, plus ein halbes Dutzend VIPs.

Boden Soldat #2: Sieht für mich aus wie ein Haufen Innerer auf nem Feld!

Boden Soldat #1: Perimeter gesichert, Sir.

Wiley: Bestätigt, halten Sie ihre Position."

Sankar (zu der Menschenmenge): Sie haben die Öffentlichkeit überzeugt, dass sie es waren, die das Feuer in den Äußeren Kolonien gelegt haben, aber wir verbrennen hier seit Dekaden! Nicht weil ein Journalist vor Ungerechtigkeit aufschreit, sondern weil unsere Kinder vor Schmerzen schreien. Wir haben unsere Ressourcen angeboten. Wir salutierten ihre Flagge! Aber als wir um Hilfe riefen kam niemand.

Pilot: Überprüfe Drei Uhr, Wiley.

Wiley: Bestätigt.

Sankar (zu der Menschenmenge): Während unsere Städte unter den Aufständen ersticken hat die UEG die Kavallerie gerufen. Sie planierten unsere Häuser. Als unsere Familien unter den Allianzkriegsschiffen schmolzen hat die UEG, unsere Regierung, nur dagestanden und zugesehen! Ganze Planeten! Aber jetzt erzählen sie uns, dass unser Leiden nur Bens Erfindung war?

Mann aus der Menschenmenge #1: Niemals!

Sankar (zu der Menschenmenge): Dass ich seine Erfindung war?! Nein. Ich wurde nicht erfunden. Ich wurde in diesen Kolonien geboren und unser Leiden war nicht erfunden. Ich wurde aus der Asche und dem Glass geschmiedet, dass nach den Allianzangriffen zurückblieb. Wir überlebten.

(jemand in der Menge jubelt)

Sankar (zu der Menschenmenge): Und egal wie viele Lügen sie auf uns drauf werfen, das Feuer dass die entfacht haben, die Ideen, für die wir entstehen, werden niemals erlöschen!

Boden Soldat #2: Man, was für ein runtergekommener Innerer ist das denn.

Boden Soldat #1: Schluss mit dem Geplapper!

Boden Soldat #2: Oh, ONI arbeitet jetzt auch als CO, Jungs?

Pilot: Schluss damit, Wiley.

Wiley: Ja, sir.

Menschenmenge (im Einklang): Freiheit für Giraud! Freiheit für Giraud!

Sankar (zu der Menschenmenge): Ich höre Euch! Und Ben wird die Begnadigung kriegen, die er verdient, aber nicht bevor wir die Stärke haben ihm das zu geben.

(jemand in der Menge jubelt)

Sankar (zu der Menschenmenge): Wir müssen der UEG eine Botschaft senden, eine klaren Zeichen dass --

(jemand in der Menschenmenge unterbricht)

Sankar (zu der Menschenmenge): Ein UNSC Rekrutierungscenter oder ein paar staatliche Einrichtungen werden Benjamin Giraud nicht befreien. Wir schreien seit Dekaden vor Feuer und Blut, und es ist Blut, in dem wir seit Dekaden ertrinken. Das ist, was sie wollen, einen Krieg mit Schusswaffen bei dem sie wissen, dass sie gewinnen können!

Boden Soldat #2: Da ist Bewegung bei der Raffinerie.

Pilot: Struktur ist außer Reichweite! Fokussiert Euch auf das Ziel!

Sankar (zu der Menschenmenge): Jeden Tag, an dem wir Rache planen, werden die stärker. Wir werfen uns selbst in die Flammen und nennen es Revolution? Nein, das muss ein Krieg der Ideen werden. Nicht hinter den Zinnen eingekesselt, aber emporhebend durch wirtschaftlichen Wohlstand! Das Errichten einer Kraft, bei der die UEG keine andere Wahl als eine Verhandlung hat. Das ist der Krieg, den wir gewinnen können.

Mann aus der Menschenmenge #2: Du hast hier seit Wochen rumgesessen! Es ist Zeit für einen Angriff!

Sankar (zu der Menschenmenge): Nein! Es ist Zeit aufzuhören unsere Söhne und Töchter blind in den --

Mann aus der Menschenmenge #3: Ich war in Mamore mit dem FLP im Jahre 2511!

Wiley: Mamore?

Mann aus der Menschenmenge #3: Wo zum Teufel warst du?

Wiley: Ich dachte die wurden alle ausgelöscht.

Mann aus der Menschenmenge #3: Du warst nicht einmal geboren!

Boden Soldat #1: Jungs, bereitmachen.

Mann aus der Menschenmenge #3: Biete einen Haufen wahrer Freiheitskämpfer die Stirn und rede sanft, wie Sekibo? Das ist die einzige Selbstmordmission, auf der ich dich sehe!

Bostwick: Sie müssen zurücktreten!

Mann aus der Menschenmenge #3: Pass auf dich selbst auf, Jüngling. Hier reden Erwachsene.

Bostwick: Ich sagte treten Sie zurück.

Sankar: Bostwick, es ist in Ordnung.

Boden Soldat #1: Old school Rebellenratte nähert sich dem Ziel. Kerl sieht aus als ob er es ernst meint!

Pilot: Alpha Team, passt auf eure Flanke auf.

Wiley: Bestätigt. Alles sauber.

Boden Soldat #1: Wir gehen rein, jetzt!

Pilot: Extraktion startet in 3, 2, 1, LOS! LOS! LOS! LOS! LOS! LOS!

(die Bodentruppen eröffnen das Feuer, Aufständische schreien während sie sterben)

Wiley: Ziel erfasst!

Pilot: Hört Ihr das? Zurück zum Schiff!

(Schiffstür schließt sich)

Pilot: Wir sind fertig! Los geht’s!

(Schiff hebt ab)

Sankar: Was zur Hölle... Lasst mich los!

Lieutenant Corporal: Whoa, whoa! Was zum Teufel?!

Sankar: Wessen Einsatz ist das, hm?! Wer hat das genehmigt?!

Lance Corporal: Whoa, beruhige dich, "FERO"! (lacht)

Sankar: Hey, ich stehe rangmäßig über dir, Lance Corporal! Du darfst mich nicht FERO nennen! Für dich heißt das Commander Sankar, verstanden? Und ihr seid gerade unter Waffenfeuer in einen zivilen Einsatz reingerannt, ihr Getreidefressenden Idioten! Wer hat das genehmigt?!

Lance Corporal: Hey, ich habe da unten keine Zivilisten gesehen. Sah für mich aus wie eine Horde Rebellenratten.

Sankar: Wo ist euer CO? Euer Arsch geht auf Grundeis, das garantiere ich euch!

Lance Corporal: Ähm, ja, viel Glück damit.

Sankar: Möchtest du einen Absprung ohne Drop Pod machen, Soldat, hm?! Möchtest du eine KIA auf deine Jacke sticken?!

Lance Corporal: Oh, jetzt wirst du auch noch einen Marine töten?

Sankar: Weißt du, aus der Höhe könntest du sogar überleben. Diese „Rebellenratten“ könnten dich nach Hause schicken, Stück für Stück als wöchentliches Paket für deine Mama.

(ein Ruf durch das Schiff)

Noah: Maya.

Lance Corporal: Verdammt. Der Rebellenkram muss sich echt in deinem Gehirn einbrennen.

Sankar: Stell mich nicht auf die Probe.

Noah: Maya!

Sankar: Noah? Was zum Teufel war das?! Hast du den Angriff genehmigt? Was für eine Art von--

Noah: Maya, ich erkläre Alles wenn du hier bist. Bist du okay?

Sankar: Ich... Nein! Nein, ich bin nicht okay, Noah! Ich bin überhaupt nicht ok! Die Hälfte der Leute waren Zivilisten… und du lässt diese Neandertaler Höllenspringen mit voller Bewaffnung da reinspringen?! Ich meine, was… (seufzt)

(Man hört Schussgeräusche)

Sankar: Moment, da ist weiterhin ein anderes Team am Boden?

Noah: Ja, es gibt ein zweites Team --

Sankar: Ruf sie zurück, sofort!

Noah: Das kann ich nicht, es ist noch immer ein aktiver Einsatz. Das Bodenteam soll da unten aufräumen.

Sankar: Das ist kein Aufräumen. Das ist ein Schlachthaus! Hört sich an wie ein Haufen abzugsfreudiger Springer, die Zivilsten töten! Zieh den Rest deines Teams zurück, sofort!

Noah: Nein. Du warst das einzige ablieferbare Ergebnis.

Sankar: Ablieferbar wofür?! Was soll das?! Ich habe meine Deckung öfter riskiert als ich mich erinnern kann und ich habe nur ein Flüstern von dir oder dem Kommando bekommen, seit ich Giraud eingewickelt habe! Ich bin Com --

Noah: Ich weiß, es tut mir Leid. Das Kommando hat uns eine strikte kein Kontakt Anweisung gegeben vor drei Wochen. Meine Hände waren gebunden.

Sankar: Ich war seit fast einem Monat im dunklen und momentan bin ich in völliger Dunkelheit was auch immer zur Hölle dieser Einsatz ist, der hier gerade läuft, also bitte, erzähl mir was?!

Noah: Wir mussten dich dort raus holen. Es kam von ganz oben und es kam schnell.

Sankar: Was macht das Kommando überhaupt? Als sie mich für Giraud aktiviert haben war das Ziel regionale Stabilität! Ich dachte sie haben sich da inzwischen entschieden!

Noah: Das haben sie.

Sankar: Erzählen sie das Petra Janecek. Nach ihrer letzten Nachricht sind Leute immer noch angepisst.

Noah: Hast du noch nicht davon gehört? Das Beschaffungsteam hat sie auf einem Transportfrachter in den Grenzgebieten aufgesammelt.

(Aufzeichnung von Petras Entführung wird abgespielt)

Sankar: Was?

Noah: Die Dinge bei ONI sind im Wandel. Was du getan hast… Das Töten der Agenten in Bens Wohnung.

Sankar: Ich kann-- (seufzt) Ich glaube das einfach nicht.

Noah: Ich weiß, hör zu--

Sankar: Sie--

Noah: Ich weiß.

Sankar: Sektion Drei befehlt mir Agentenkollegen zu töten und nun werfen sie es mir vor?

Noah: Es ist nicht offiziell, es ist nur ein politscher Schritt.

Sankar: (seufzt) Oh Gott.

Noah: Jemand versucht einige der anderen Commander zu beschwichtigen.

Sankar: Ich habe sie mir nachgeschlagen, weiß du das? Die beiden Agenten.

Noah: Warum würdest du sowas tun?

Sankar: Der jüngere Kerl hatte eine drei Jahre alte Tochter. Wusstest du das?

Noah: (seufzt) Maya--

Sankar: Er war siebenundzwanzig. Der andere Agent war ein Jahrgang unter mir auf der Akademie. Ich habe sie beide getötet, und zu welchem Zweck?

Noah: Maya... Ich wünschte ich wüsste wie ich das für dich einfacher machen könnte. Alles ist einfach… Ich habe Alles in meiner Macht stehende versucht, auch wenn ich dich nicht erreichen konnte. Es gab Fragen.

Sankar: Fragen?

Noah: Mshak Moradi. Deine Waffe wurde nie als abgefeuert in diesem Einsatz registriert. Die Tötung wurde nie aufgezeichnet.

Sankar: Ich habe es nicht registriert, weil ich meine Waffe nicht benutzt habe.

Noah: Was meinst du?

Sankar: Ich erspare dir die blutigen Details, ok?

Noah: Du hattest keine Wahl, Maya.

Sankar: Ich weiß.

Noah: Er war dabei deine Tarnung auffliegen zu lassen, wenn du--

Sankar: Ich weiß (seufzt). Hör mir zu, Noah! Die glauben an mich, oder FERO. Sie wollen ein besseres Leben, das wollen sie wirklich. Ihnen wurde nur nie gezeigt wie sie dort hinkommen.

Noah: Glaub mir, dass weiß ich. Niemand konnte vorhersehen was du erreichen konntest, aber es ist nun mal Fakt dass --

Sankar: Es ist außerhalb des Umfangs meiner Ziele, ich weiß.

Noah: Ja.

Sankar: Gott. Wir werden eine höllische Zeit haben meine Tarnung wieder gerade zu biegen nach diesem Witz einer Extraktion. Wir müssen die Berichtserstattung am Boden nach dem Einsatz so schnell wie möglich zur Freigabe fertigkriegen.

Soldat: Entschuldigung, Sir. Der Verlustbericht liegt vor.

Noah: Fahren sie fort.

Soldat: Sechsundzwanzig Rebellen tot, zwei VIPs, einundvierzig verletzt, überlebensfähig.

Sankar: Ich muss da sofort wieder rein, Noah.

Noah: Und das wirst du, Maya... aber nicht jetzt. Sie bringen dich zur Midnight Einrichtung.

Sankar (Erzählung): Es gibt etwas, das ONI nicht an den Kosten von Menschenleben versteht. Vielleicht tun es die Leute, die einzelnen Personen, aber als Kollektion, wenn man auf Leute nur als Zahl auf einer Tafel schaut, als Wahrscheinlichkeiten, nur Faktoren einer größeren Gleichung… Was passiert ist, dass man das größere Bild vergisst. Sie… Sie gehen durch diese komplizierten Algorithmen. Sie wiegen die Kosten und Vorteile Analyse ab, wie viel ein Menschenleben wert ist. Ich erinnere mich an jeden einzelnen Namen der Liste dieser siebenundsechzig Verluste. Für ONI waren es nur siebenundsechzig Aufständische, aber ich wusste wie sich ihre Stimmen anhören. Ich kannte die Hälfte deren, die in der Nacht dort waren, was sie im Leben erreichen wollten. Sieben Leute, die mir die Treue geschworen hatten… ich kannte sie seit Jahren… waren tot. Ich habe zwei meiner besten Freunde, die ich je hatte, bei diesem Einsatz verloren. Und als Person, die geschworen hatten sie zu beschützen… Ich… ich wusste nicht wie ich mit dem Verlust umgehen sollte. Aber… was mich am meisten verängstigt hat… war, dass nach fünf Jahren des Lebens als FERO… hatte ich keine Ahnung wie Maya über irgendwas davon denken sollte.


Gesendet: 28 Sep 2015 12:48 von zoood #48599
zooods Avatar
Danke Leute, ist wie immer ein Genuss. So ist man nicht auf die grauenhafte Google Übersetzung angewiesen. :daumenhoch: Interessante und fesselnde Geschichte, die wieder viel Potential in sich birgt. :popcorn:
Gesendet: 28 Sep 2015 10:48 von samurai #48593
samurais Avatar
Übersetzung ist da :bier:
Gesendet: 27 Sep 2015 10:14 von samurai #48578
samurais Avatar
Die englischen Transcripts sind jetzt im Artikel. Deutsche Übersetzung folgt, eventuell am Montag
Gesendet: 26 Sep 2015 12:01 von Admiral Habor #48551
Admiral Habors Avatar
Ich hoffe es ist euch klar, dass auf HtT jetzt TÄGLICH Dinge erscheinen und auch teils wieder verschwinden.
Ich nehme stark an, dass da gerade wiedermal ne unreife 343 ARG Sache läuft, die aber letztlich außerhalb von den 2 duzend Standardleuten keiner mitbekommt. <.< :sick:

CUBE B-349 <- DAS Teil müssen wir in der ersten Team Blue Mission finden! Ob als Easteregg oder als Missionszeil, wir kommen definitiv an der Zelle vorbei.


Addendum: Die erste Folge wurde erfolgreich transkripiert!
www.halopedia.org/Hunt_the_Truth_Season_2/Transcripts
Gesendet: 25 Sep 2015 22:38 von samurai #48542
samurais Avatar
bet4test3r schrieb:
Wird es auch wieder eine Übersetzung geben?
Selbstverständlich! Wie immer warten wir auf die englischen Transscripts, danach legen wir los :winkhappy:
Gesendet: 25 Sep 2015 22:22 von bet4test3r #48541
bet4test3rs Avatar
Wird es auch wieder eine Übersetzung geben?
Gesendet: 25 Sep 2015 20:45 von swf MPc #48540
swf MPcs Avatar
Jetzt bin ich aber verwirrt. Was führt ONI da nur im Schilde? 343 weiß, wie sie einen neugierig macht ...
Gesendet: 24 Sep 2015 18:20 von Kelmo #48531
Kelmos Avatar
Wow, sehr guter Start.... :sabber:
Und armer Mshak er "wusste einfach zuviel" :(