Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Microsoft rudert zurück: Kein Onlinezwang, DRM und Region Lock mehr für die Xbox One

Da es für Halo Spieler relevant ist, möchten wir die folgende News Euch nicht vorenthalten. Denn nach all der Kritik an der kürzlich vorgestellten Xbox One macht Microsoft die 180° Wende und kehrt in vielen Punkten zurück zum alten Modell der 360.

Alle Neuigkeiten im Detail:

  • Kein Onlinzwang mehr: Es gibt keinen 24h Online check mehr, dieser wurde komplett gestrichen. Lediglich beim allerersten Starten der Konsole wird eine Internetverbindung benötigt. Spiele mit MMO Elementen und Cloud Diensten könnten natürlich weiterhin individuell eine Onlineverbindung beim Spielen erfordern, wie z.B. Destiny.
  • Disc ist wieder tausch- und wiederverkaufbar: Wie auf der 360 kann man seine Disc an Freunde weitergeben oder verkaufen. Die Accountbindung wurde komplett gestrichen.
  • Kein Region Lock mehr: Importiert Spiele von wo Ihr wollt, ganz ohne Einschränkung.
  • Kein Family Sharing mehr: Zugunsten der anderen Elemente, wurde jedoch das Feature gestrichen, dass man seine Spiele online mit der Familie & Freunden teilen kann.

Damit dürften viele Halo Fanherzen höher schlagen, wo doch die größten Kritikpunkte nun gestrichen wurden. Ändert das Eure Einstellung zur One? Schreibt es uns in die Kommentare


Gesendet: 24 Jun 2013 16:25 von Female Tengu #34249
Female Tengus Avatar
samurai schrieb:

Alle Releasedates auf Plaketen usw sind laut MS btw Platzhalter und entsprechend nicht unbedingt dem Releasedate der One.
Auf jeden Fall hat MS Alles richtig gemacht, im US Amazaon ist die One jetzt vor der Ps4 :ugly:


Das sieht in Deutschland aber anders aus :ugly:
www.amazon.de/gp/bestsellers/2013/videogames/ref=zg_bs_tab_t_bsar

Und auch in England ist die PS4 Platz 4 ^^ und die One auf 69:
www.amazon.co.uk/gp/bestsellers/2013/videogames/ref=zg_bs_tab_t_bsar


Und in den US, die Liste die du hast, zeigt nur stündliche Bestellungen. In der Gesamtheit ist die PS4 auch in USA Platz 2 und die One irgendwo weiter unten:
www.amazon.com/gp/bestsellers/2013/videogames/ref=zg_bs_tab_t_bsar
Gesendet: 23 Jun 2013 21:48 von Ex-HO-Staff #34245
Ex-HO-Staffs Avatar
Das ist kein Verschwörungstheoretiker :facepalm:
Und ich glaub dem mehr als der verkorksten MS PR :)

Die Xbone Fans sollten mehr genauer bei Amazon gucken bevor sie sich freuen.
Sony bietet mehrere Bundles mit der PS4 an ;)
Gesendet: 23 Jun 2013 20:32 von samurai #34241
samurais Avatar
Ta1ch0u schrieb: Also wer jetzt immer noch an diesen Cboat und sonstigen Verschwörungstheoretiker glaubt, der muss echt ziemlich festgefahren auf eine Anti-MS-Schiene sein. Das ganze war eh sehr unglaubhaft, da die ganzen "Insider" das mit der Zeitsperre erst bestätigt haben, als das erste Gerücht davon aufkam nach der 180° Wende von MS und nicht vorher.
Hoffe MS bringt in den kommenden Jahren das ganze als Feature noch raus, beschränkt auf die digital gekauften Inhalte.

Alle Releasedates auf Plaketen usw sind laut MS btw Platzhalter und entsprechend nicht unbedingt dem Releasedate der One.

Auf jeden Fall hat MS Alles richtig gemacht, im US Amazaon ist die One jetzt vor der Ps4 :ugly:
Gesendet: 23 Jun 2013 19:13 von Ta1ch0u #34236
Gesendet: 23 Jun 2013 13:54 von Gabumon #34229
Gabumons Avatar
Das ist aktuell das Problem bei Microsoft, die Entwickeln die letzte Zeit ALLES am User vorbei. Weil man versucht andere zu kopiern, während man von den Usern verlangt das die sich von jetzt auf gleich total umgewöhnen sollen.

Menschen sind Gewohnheitstiere, du kannst kein bestehndes Produkt um 1000% ändern und verlangen das die leute das mitmachen. Ich mein, Windows Server mit Kacheloptik? Wer kommt auf solche beknackten Ideen. Dann doch lieber Kommandozeile...

Oder man kommt auf krude Ideen wie ein Konsole in ein "Entertainment" Center zu verwandeln auf kosten der Hauptaufgabe einer Spielekonsole... :facepalm: Ich hoffe mal das die jenigen die den Onlinekram verbrochen haben rausfliegen und zwar achtkantig

Ich glaube aber nicht mal das Microsoft auf die User gehört hat, sondern viel eher auf Analysten und die Vorbestellerzahlen. Währen die nicht Weltweit nicht sonderlich hätten die das durchgedrückt...
Gesendet: 23 Jun 2013 01:50 von Spartan343i #34221
Spartan343is Avatar
Vernünftig so. Endlich hört Microsoft mal auf die Leute, wenn die von Anfang an auf dem negatiefen Mist verzichtet hätten Dan hätte sich Ms viel Stress ersparen können. ;)
Gesendet: 21 Jun 2013 23:30 von samurai #34203
samurais Avatar
Wurde im gleichen Artikel inzwischen durch ein Statement von Microsoft ergänzt, dass die ganze Story dementiert. Also bislang weiterhin Kinectzwang. Aber mit 100€ Preisunterschied und der PS4 2 Wochen früher in den Läden, kann man da weiterhin noch hoffen, dass MS ne günstigere One ohne Kinect noch basteln könnte
Gesendet: 21 Jun 2013 22:23 von malus #34202
maluss Avatar
xJumPeRJumPzZ schrieb:
Kinect jetzt auch nicht mehr nötig?
www.examiner.com/article/rumor-microsoft-removing-kinect-requirement-without-xbox-one-price-drop

Das wäre wirklich genial.
Das würde mich sogar noch mehr freuen, als der Wegfall des DRM, da für mich der Hauptnachteil der Xbone der höhere Preis ist und ich den Kinect Sensor höchstwahrscheinlich eh nicht brauchen würde. Ich finde zwar die Technik dahinter und was man damit anstellen kann sehr interessant (Bei uns an der Uni hat es wohl in jedem Büro einen Kinect Sensor), aber zum zocken finde ich ihn eher ungeeignet.
Ich werde mir aber sowieso keine Konsole zum Release kaufen und erst abwarten, wie sich das ganze entwickelt. Ausserdem interessieren mich die Launchtitel auch nicht so stark, sehen zwar zum Teil schon interessant aus, ich will aber trotzdem vorher wissen, ob sie auch wirklich was taugen. Destiny und Halo kommen ja eh erst nächstes Jahr raus. Schlussendlich wird es aber wohl eine Xbone werden, da ich nicht einfach mitten in der Halo Serie aufhören kann (Sieht einfach nicht gut aus auf dem Regal).
Gesendet: 21 Jun 2013 22:03 von Ex-HO-Staff #34201
Ex-HO-Staffs Avatar
Kinect jetzt auch nicht mehr nötig?
www.examiner.com/article/rumor-microsoft-removing-kinect-requirement-without-xbox-one-price-drop

Das wäre wirklich genial.
Gesendet: 21 Jun 2013 21:17 von samurai #34198
samurais Avatar
Female Tengu schrieb:
Natürlich wird es Halo 5. Nur damit es nicht absolut ausgelutscht klingt, bekommt das Spiel einfach jetzt nen Untertitel. So ähnlich wie Call of Duty 4. Alle sagen nur Modern Warfare 1, 2 und 3 etc. dazu.
Und es auch nicht mehr "Reclaimer Trilogie" sondern "Reclaimer Saga" inzwischen heißt, sieht das ganze dann auch nicht mehr so schlimm aus wenn Halo 9 oder so mal im Laden steht :ugly:

Aber nun Back to Topic, haben ja schon ein Halo One Topic :)
Gesendet: 21 Jun 2013 21:14 von Female Tengu #34196
Female Tengus Avatar
Natürlich wird es Halo 5. Nur damit es nicht absolut ausgelutscht klingt, bekommt das Spiel einfach jetzt nen Untertitel. So ähnlich wie Call of Duty 4. Alle sagen nur Modern Warfare 1, 2 und 3 etc. dazu.
Gesendet: 21 Jun 2013 19:40 von dmXbox #34191
dmXboxs Avatar
Fayn schrieb:
samurai schrieb:
Fayn schrieb:
Naja, HaloOrbit sprach auch von einem neuen SpinOff Halo auf der Xbox One :whistle:
Wo bitte haben wir so etwas geschrieben?

Stand anfangs noch auf der ersten News zum neuen Halo 5. Bis Wurstsalat die 5 in der Silhouette angesprochen hat. Bin ich mir ziemlich sicher :whistle:

Und selbst wenn. Bislang wurde noch nicht bestätigt, dass dieses Xbox One Halo auch schon Halo 5 ist. Und die Wolken Silhouette kann genauso auch nur Zufall sein. Davon ab haben wir in beide Richtungen nix behauptet. ;)
Gesendet: 21 Jun 2013 19:36 von Ex-HO-Staff #34190
Ex-HO-Staffs Avatar
samurai schrieb:
Etwas unglaubwürdig scheint es schon, dass die Neogaf Insider das begrenzte Demo Gerücht erst dann erwähnt haben, nachdem das pastebin Dokument (btw eine sehr glaubwürdige Quelle) im Netz aufgetaucht ist. Wäre da was dran, hätten Cboat und wie die alle heißen sicher schon lange vorher das Family Sharing niedergeredet

Du kannst den Cboat ruig glauben. Der hat alles vor der E3 gewusst. Dead Rising 3 Exklusiv, Mirrors Edge 2 uvm.
Der typ ist glaubwürdig.
Und du glaubtest doch nicht wirklich das Microsoft es den Leuten erlaubt hätte die Spiele komplett zu "sharen".
Gesendet: 21 Jun 2013 19:00 von Pachtacker #34189
Pachtackers Avatar
Warum kommen eigentlich jetzt alle an um sich über sowas aufzuregen?
Abgesehen davon, dass das wie schon gesagt wurde ziemlich fragwürdig ist, ob das überhaupt stimmt, kommt mir das ganze auch eher nur so vor, als wenn die Leute, die die One vorher schon so kaputt geredet haben, jetzt einfach was neues in den Raum werfen um gegen die One zu wettern. Warum hätten die das sonst nicht vorher schon gemacht?
So oder so ist es total unnötig sich deshalb über MS zu beschweren, weils auch absolut irrelevant geworden ist ohne Family-Sharing. Warum über evtl negative Aspekte von etwas beschweren, wobei das Objekt selbst nicht exisiert?
Gesendet: 21 Jun 2013 18:49 von samurai #34188
samurais Avatar
Etwas unglaubwürdig scheint es schon, dass die Neogaf Insider das begrenzte Demo Gerücht erst dann erwähnt haben, nachdem das pastebin Dokument (btw eine sehr glaubwürdige Quelle) im Netz aufgetaucht ist. Wäre da was dran, hätten Cboat und wie die alle heißen sicher schon lange vorher das Family Sharing niedergeredet
Gesendet: 21 Jun 2013 18:09 von Cycron #34187
Cycrons Avatar
Um der Frage in der News zu beantworten, ob es nun meine Einstellung zur One ändert:

Nein... Die PS4 wird aufgrund der mehr leistung meine Hauptkonsole werden und deshalb auch meine Erstkonsole in dieser neuen Generation. Jedoch freue ich mich in zukunft eine One als Zweitkonsole kaufen zukönnen ohne AlwaysOn und striktem DMR. Xbox Live ist gestern auch wieder ausgefallen, wäre gestern der Launch der One gewesen, wäre es unter der alten bedingung eine Katastophe gewesen...

Wir als Gamer haben alle gewonnen, egal ob PS4/PC/XBoxOne käufer. Solch ein striktes Verbraucherunfreundliches System wird aufgrund des Shitstorms erstmal nicht in absehbarer Zeit auf uns zu kommen. :daumenhoch:


EDIT:

http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=598291
Zum Family-Sharing, welches Mircosoft groß Ankündigte aber jegliche Erklärung schuldig blieb:
Es sollte wohl für Family-Sharing Mitglieder nur ein 60min Demo Version sein, man hätte nie den kompletten zugriff auf das Gesammte Spiel der anderen gehabt. War aber auch klar, kostenlos ohne einen Cent mehr zahlen zumüssen an all die Games zukommen die deine Kollegen jemals gekauft haben... Wer das glaubt. :whistle:

Das es nur eine Art Demo-reinschnupper-Versions mässiges Ding gewesen wär haben nun auch wieder einige hohe Member bei Neogaf bestätigt, darunter Mods und wieder CBOAT.


Zum PS4 crosschat (eine längst überfällige einführung), stimmt es das Mircosoft diesmal kein Headset zur Konsole beilegt (den selben Fehler macht wie Sony mit der PS3, wo letzendlich kaum jemand sich extra noch ein Headset gekauft hat und Multiplayer Matches eine Stumme Ballerorgie wurden)? Sony aber definitiv eins beipackt?

Mircosoft wieso? :facepalm:

Edit2:

Achja Kinec liegt ja bei "self :facepalm: "
Gesendet: 21 Jun 2013 14:53 von samurai #34180
samurais Avatar
Fayn schrieb:
samurai schrieb:
Fayn schrieb:
Naja, HaloOrbit sprach auch von einem neuen SpinOff Halo auf der Xbox One :whistle:
Wo bitte haben wir so etwas geschrieben?

Stand anfangs noch auf der ersten News zum neuen Halo 5. Bis Wurstsalat die 5 in der Silhouette angesprochen hat. Bin ich mir ziemlich sicher :whistle:
Ganz sicher nicht, es stand von Anfang als neuer unbekannter Xbox One Halo FPS ohne Namen hier in der News
Gesendet: 21 Jun 2013 14:50 von Fayn #34179
Fayns Avatar
samurai schrieb:
Fayn schrieb:
Naja, HaloOrbit sprach auch von einem neuen SpinOff Halo auf der Xbox One :whistle:
Wo bitte haben wir so etwas geschrieben?

Stand anfangs noch auf der ersten News zum neuen Halo 5. Bis Wurstsalat die 5 in der Silhouette angesprochen hat. Bin ich mir ziemlich sicher :whistle:
Gesendet: 21 Jun 2013 14:34 von samurai #34177
samurais Avatar
Fayn schrieb:
Naja, HaloOrbit sprach auch von einem neuen SpinOff Halo auf der Xbox One :whistle:
Wo bitte haben wir so etwas geschrieben?
Gesendet: 21 Jun 2013 14:23 von Fayn #34175
Fayns Avatar
Naja, HaloOrbit sprach auch von einem neuen SpinOff Halo auf der Xbox One :whistle:
Gesendet: 21 Jun 2013 13:45 von samurai #34172
samurais Avatar
Ein Pastebin Dokument ist natürlich eine sehr glaubwürdige Quelle, so ganz btw. Keines der offiziellen Infos hat irgendwo eine Begrenzung erwähnt, sondern es wurde als Äquivalent zum Verleihen einer Disc angesprochen. :facepalm:

Und auch wenn da jetzt die Ach so Tollen Neogaf Insider das bestätigen, wenn die davon wussten und die ganze Zeit schon über MS flamen, warum haben die diese "Info" zum Family Sharing nicht damals schon rausgebraucht?

Videogame Journalismus ist momentan schlimmer als die Bild :facepalm:
Gesendet: 21 Jun 2013 13:44 von Ta1ch0u #34171
Ta1ch0us Avatar
calberto schrieb:
Ok ich neheme meine Worte bezüglich des Family Sharing wieder zurück...das genze ist, wenn man einem neogef-User glauben schenkt nicht ganz wie zuerst angenommen...
Wenn ein Familienmitgleid dann also eines deiner Spiele startet, wird dieser in einen speziellen Demo-Modus versetzt, der in den meisten Fällen etwa 15 - 45 Minuten gedauert hätte..und in manchen Fällen sogar eine Stunde. Das hätte es der Person erlaubt, das Spiel zu spielen, sich damit anzufreunden und es eventuell zu erwerben, falls man möchte. Wenn die Zeit verstrichen ist, wird man automatisch auf den Marketplace gebracht, um dort direkt das Spiel zu kaufen.
WTF !!!!
Wenn das wirklich so geplannt war dann hätte man das Family Sharing in die Tonne treten können :facepalm:...zusammen mit all den anderen "tollen" Ideen von M$ aber wer weiss ob das auch stimmt bei dem ganzen Mist der in letzter zeit so im internet seine Runde gemacht hat
Gesendet: 21 Jun 2013 13:34 von calberto #34170
calbertos Avatar
Ok ich neheme meine Worte bezüglich des Family Sharing wieder zurück...das genze ist, wenn man einem neogef-User glauben schenkt nicht ganz wie zuerst angenommen...
Wenn ein Familienmitgleid dann also eines deiner Spiele startet, wird dieser in einen speziellen Demo-Modus versetzt, der in den meisten Fällen etwa 15 - 45 Minuten gedauert hätte..und in manchen Fällen sogar eine Stunde. Das hätte es der Person erlaubt, das Spiel zu spielen, sich damit anzufreunden und es eventuell zu erwerben, falls man möchte. Wenn die Zeit verstrichen ist, wird man automatisch auf den Marketplace gebracht, um dort direkt das Spiel zu kaufen.
Gesendet: 21 Jun 2013 12:32 von dmXbox #34169
dmXboxs Avatar
Da ich das wegfallen von Family Sharing schade finde noch mal ein paar Worte von mir.

Ich war nie der Meinung, dass die Kehrtwende blöd ist. Eher das damit verbundene Wegfallen des Family Sharing (und der Möglichkeit von Steam ähnlichen Rabatt-Sales). Ich hab das Video gesehen und muss dem 100% zustimmen. Wenn Microsoft jetzt das Family Sharing für Downloads zurückbringt (auch wenn es nach neusten Gerüchten so ähnlich wie eine Demo mit Save-Funktion war), dann wären alle wieder glücklich.

Also genau das was er im Video sagt. Nur nicht ganz so aggressiv. Finde diesen Fettsack und ihn eh sehr peinlich. Wobei ich mir dieses Video hier zumindest ganz angucken konnte ohne innerlich zu sterben.
Gesendet: 21 Jun 2013 10:45 von samurai #34168
samurais Avatar
Sollte man sich ab 2:20 unbedingt anschauen, wenn man immer noch der Meinung ist, dass die Kehrtwende von MS schade ist oder die demonstrierenden Gamer Schuld sind an der Streichung vom Family Sharing: