Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

VR Titel Halo: Recruit erscheint am 17. Oktober

Heute hat 343i spontan angekündigt, dass ein VR Titel namens Halo: Recuit am 17. Oktober kostenlos für alle Windows-VR-Endgeräte im Windows 10 Store erscheint.

Jedoch sei gesagt, dass Halo: Recuit kein wirkliches Halo Spiel ist. Es ist eher ein Vorgeschmack wie sich Halo in VR anfühlen könnte.  

Wie zu erwarten ist das Spiel die VR Experience nicht von 343i selbst entwickelt, sondern stammt vom Entwickler Endeavor One.

In Halo: Recruit erhält man als namenloser Soldat eine kurze Einführung in Grunts, Jackals und Eliten, welche durch schicke Hologramme eingeblendet werden. Anschließend darf man eine Weile auf 2D Pappaufsteller der Allianzler schießen, bevor es ein kleines Finale mit dem Chief in der VR Demo gibt.

Wer (und das sind wohl die meisten) keine VR Brille zu Hause hat, kann sich die kleine Demo im folgenden Video anschauen.


Gesendet: 05 Okt 2017 17:32 von Dante #58164
Dantes Avatar
samurai schrieb:
Die Xbox One X unterstützt doch gar kein VR :schulter:


Ist auch richtig so. MS muss sein Geld nicht unbedingt in nen Flop stecken, von dem seit Jahren behauptet wird, dass der bald richtig durchstartet.

Ansonsten seh ichs, wie Zood. Das ist nen nettes Gimick, für 1% der Leute und gut ist. Das wird sich, wie 3D, nicht privat durchsetzen. Dafür ists zu teuer und die erwähnte Motion Sickness erledigt den Rest. Wobei ich mir vorstellen kann, dass richtige VR, also mit sonem Laufband + mind. 4K Brillen richtig geil sein kann. Aber von dem Geld würde ich mir dann doch lieber nen Kleinwagen kaufen, da hab ich mehr von. :supergrins:
Gesendet: 05 Okt 2017 07:44 von samurai #58162
samurais Avatar
zoood schrieb:
Ich glaube das VR wie 3D als unpraktisch für Massen erachtet wird. Es ist ein interessanter Effect aber ein verschlechtertes Bild mit zu teurer Technik.
Völlig richtig. Ich finde die VR Brillen wirklich cool, da der 3D Effekt mit gutem Tracking und Motion Controllern richtig umwerfend ist. Aber der Fliegergittereffekt und die extremen Hardwareanforderungen zeigen klar, dass hier noch etliche Jahre vergehen müssen, bis die Technik ausgereicht ist. Selbst mit den besten VR Brillen hat man das Gefühl man schaut auf ein 720p Bildschirm, da alles so pixelig aussieht.

Richtige Spiele sind genau wie bei Kinect aber eh nicht möglich. Klar gibt es coole Minispiele, wo man auf einer Shooting Range Quatsch machen kann oder mit Pfeil und Bogen ne Burg verteidigt, das macht auch echt Laune. Aber das ist alles sowas für mal 30 Minuten Spaß zwischendurch und dafür investiert man ungern 300+€. Problem ist ja auch einfach, dass man sich nicht in der Spielwelt bewegen kann ohne das einem schlecht wird, weshalb die meisten Spielen dann ja auf Teleportation zur Fortbewegung setzen. Oder man hat halt Railshooter.
PS VR scheint ja auch schon tot zu sein, oder kommen da noch irgendwie Titel seit dem Release für? :schulter:
Gesendet: 04 Okt 2017 23:32 von zoood #58159
zooods Avatar
Ich glaube das VR wie 3D als unpraktisch für Massen erachtet wird. Es ist ein interessanter Effect aber ein verschlechtertes Bild mit zu teurer Technik.
Gesendet: 04 Okt 2017 23:21 von Gabumon #58158
Gabumons Avatar
das ist eh nur eine Techdemo

Im Grunde gibts solche Titel seit 100 jahren und niemand spielt sowas
Gesendet: 04 Okt 2017 21:17 von samurai #58156
samurais Avatar
Die Xbox One X unterstützt doch gar kein VR :schulter:
Gesendet: 04 Okt 2017 16:14 von zoood #58153
zooods Avatar
Also ist jede VR geeignet und WinVR ist für alle anderen Titel unbrauchbar?

Ist VR Halo nur auf PowerPC möglich und auf der XboneX garnicht?
Gesendet: 04 Okt 2017 11:12 von samurai #58152
samurais Avatar
Im Video ist das Ende leider nicht zu sehen. Die neuen Windows VR Dinger sind zwar vom Preis ok, glaube die gehen ab 300€ los. Aber es gibt bis heute keine sinnvolle Anwendung dafür außer ein paar kleine Techdemos und Minispielchen. Da investiere ich lieber in die One X :schulter:
Gesendet: 04 Okt 2017 10:49 von Dante #58151
Dantes Avatar
Bin ich der einzige, der die "Musik" absolut zum kotzen findet? Konnte mir dadurch das Video nicht angucken, weil das Gedudel richtig nervig ist. Hast du ne Zeitangabe, wann der Chief zu sehen ist?

Anscheinend kommt das exklusiv nur für den WS Store raus, dann hätten sie sich das gleich sparen können. Auf Waypoint wird eindeutig davon gesprochen, dass man nen Windows MR Headset (sowas gibts :ugly: ) braucht, und die gehen bei 400€ los. :facepalm:

Ich finds ja gut, dass sie sich in neue Technologien versuchen, wenn dann aber bitte für Smartphones rausbringen. Davon hat jeder eins, und son VR Gestell ist für weniger als 20€ zu haben. (da würd mir sogar eins zulegen für) :dafuer: