Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Happy Birthday! Halo wird 15 Jahre alt

Heute ist ein wichtiger Tag für viele Halo Fans. Mit dem Launch der ersten Xbox am 15. November 2015 in den USA erschien auch zeitgleich Halo: Combat Evolved - Ein Spiel, dass nicht nur ein Meilenstein des Shooter Genres darstellte, sondern auch zum größten Franchises der Marke Xbox katapultiert ist. Damit ist Halo CE inzwischen fast so alt, um selbst Halo CE spielen zu dürfen.

Zum Geburtstag hat 343i auf dem Halo Channel ein (leider sehr kurzes) Video veröffentlicht.

In Deutschland erschien die Xbox und damit auch Halo am 14. März 2002, also etwas später - Entsprechend ist für deutsche Fans der Geburtstag wohl etwas verfrüht.

Da einige Fans auf die Ankündigung von Halo 3 Anniversary gehofft haben hat Frankie im Neogaf Forum die Entwicklung an H3A dementiert - Dies sei bislang nicht in Arbeit. Jedoch, dass muss man an der Stelle einfach sagen, hatte er damals zu den H2A Leaks auch eine Entwicklung an H2A dementiert, obwohl es dann kurze Zeit später vorgestellt wurde...

Wann seid Ihr das erste mal in das Halo Franchise eingestiegen? Teilt Eure Geschichte mit uns in die Kommentaren.


Gesendet: 17 Nov 2016 19:34 von Gabumon #56800
Gabumons Avatar
Targ117 schrieb:
m.youtube.com/watch?v=A2wpNuKCQ14 bei 2:00-2:07 . Man sieht einen Man mit einem Drehbuch zu Halo 6

Wo nix drin steht wie es scheint :schulter:

Erster Halo Kontakt, muss 1999 gewesen sein, wenige Stunden nach der Präsentation bei Apple (und ja das Internet war damals langsamer und alles brauchte Länger) Ich hätte mir für das kackspiel nen Mac gekauft wenn es hätte sein müssen, da war ich bei den äh 450 DM :schulter: für die Xbox noch günstig

Ironie das Bungie Apple aber wohl ziemlich verarscht hat, 1999 war das ganze ding nicht Spielbar sondern nur Prerendered aus der Myth Engine :ugly:
Gesendet: 17 Nov 2016 00:36 von zoood #56798
zooods Avatar
Schade, ich hoffe die Beiden und wir, können uns an noch mehr ihrer Schöpfungen erfreuen.
Ich denke Halo hat aus den Beiden auch das gemacht was sie heute sind. Die Jungs haben da ganz schön viel Herzblut reingepumpt. So ein erstes Kind wird immer etwas besonderes für sie sein. Leider waren sie nur Ziehväter und haben das Sorgerecht an 343i verloren. Handwerk kann man verkaufen, Kunst dagegen, ist zu jedem Preis verschenkt.
Gesendet: 16 Nov 2016 23:57 von Admiral Habor #56797
Admiral Habors Avatar
Er is der Sache, neben Staten so verdammt treu. Da sieht man immer wieder, wie viel ihn damit verbindet.
DIE Beiden haben Halo zu dem gemacht, was es zumindest bis 2010 war und mit ihrer Story und ihrer Musik so viele Leute berührt und beeinflusst.

Dafür schulden wir ihnen auf ewig Dank!
Gesendet: 16 Nov 2016 22:45 von mamamasterchief #56796
mamamasterchiefs Avatar
Leider nicht, er hat sich wieder selbstständig gemacht (Highwire Games Studio gegründet, mehr Infos: martyodonnellmusic.com/highwire-games/) und arbeitet nun an dem Spiel "Golem".

Hätte ihn gerne wieder bei der Halo Serie gesehen.
Gesendet: 16 Nov 2016 19:16 von zoood #56795
zooods Avatar
Hm, nett von ihm. Ob er am nächsten Teil mitwirkt?
Gesendet: 16 Nov 2016 18:40 von mamamasterchief #56794
mamamasterchiefs Avatar
Hier ein Gratulationsvideo von unserem Marty O'Donnell!
www.youtube.com/watch?v=Cq4JnCdKFOU
Gesendet: 16 Nov 2016 17:37 von zoood #56793
zooods Avatar
[Dateianhang: 2016-11-16.jpg]
Stimmt, schade nur dass es so verschwommen ist. Kann da einer etwas daraus deuten? :popcorn:
Gesendet: 16 Nov 2016 14:35 von Targ117 #56792
Targ117s Avatar
m.youtube.com/watch?v=A2wpNuKCQ14 bei 2:00-2:07 . Man sieht einen Man mit einem Drehbuch zu Halo 6
Gesendet: 16 Nov 2016 14:10 von zoood #56791
zooods Avatar
Targ117 schrieb:
Im letzten Halo Video zur 15 Jahresfeier gibt's ein kleines Halo 6 Easter Egg. :) ich hoffe teil 6 wird besser als teil 5. Ich hoffe ja immer noch auf ein Halo spiel im Stiele von Mass Effect. Das man als Chief in der Infinity sein Ziel aussuchen kann und dann selber mit einem Pelican dort lander und die Mission starter. Fänd ich ganz Cool.
Easter Egg? Was meinst du genau? Kannst du bitte die Zeit angeben? Danke Halo wie Mass Effect fände ich auch sehr begrüßenswert. Eine schönerr Art zu erzächlen und für den Spueler zu erkunden. ;)
@Dante Bis auf die Story und Level Design, mussen schon viele kreative Köpfe bezahlt werden, aber Geld kann man damit bestimmt gutes machen. Ich weis nicht ob der Zeitpunkt so gut ist, zwischen H5 und HW2. Sich selbst die Show stehlen, würde die 343i nicht. Ich tippe, dass H3A nach der E3 Ankündigung nächsten Herbst rauskommt. Dann dürften die Fans wieder hungrig sein und leichter zu hypen.
Jap, es sollte jeder Halo Titel am besten separat rauskommen oder einfach abwärts kompatibel, wie Reach. Dann funktioniert auch der MP evtl. :P
Gesendet: 16 Nov 2016 09:41 von Targ117 #56788
Targ117s Avatar
Im letzten Halo Video zur 15 Jahresfeier gibt's ein kleines Halo 6 Easter Egg. :) ich hoffe teil 6 wird besser als teil 5. Ich hoffe ja immer noch auf ein Halo spiel im Stiele von Mass Effect. Das man als Chief in der Infinity sein Ziel aussuchen kann und dann selber mit einem Pelican dort lander und die Mission starter. Fänd ich ganz Cool.
Gesendet: 16 Nov 2016 09:36 von Dante #56787
Dantes Avatar
Wurde nicht H1A auch erst dementiert? Kann mir nicht vorstellen, dass 343 kein H3A rausbringt. Ich meine das ist leicht verdientes Geld für die. :ugly: Wenn dann soll es aber seperat kommen und nicht Teil der MCC werden!
Gesendet: 16 Nov 2016 04:16 von zoood #56786
zooods Avatar
H3A ist natürlich wegen den Brutes Fratzen wünschenswert aber mir wäre lieber, wenn 343i sicj ganz auf H6 Story Taling konzentrieren würde. Oder ein vernüftigen Roman für Cortanas Beweggründe und nicht nur so ein Schnipsel-Miniheft-Salat. Es sind eine Menge Kurzgeschichten wieder auf den Markt, die unter anderem Cortanas Verhalten und das der anderen KIs erklärt. Alles was on H5 fählt, so zusagen. Warum nicht gleich Evolution III rausbringen und alle Lücken plicken?
Halo 1, hab ich auf den PC 2003 kennengelernt und mochte es schon da ganz gut leiden. War perfekt für den Arbeit Suchenden in der neuen Stadt. H2 auf der 360, fand ich 2006 wegen der tiefen Story sehr interessant. Und seit H3 und ODST, bin ich so richtig süchtig. Nachdem ich den SP abermals gespielt hatte, habe ich den MP für mich entdeckt und pflegte es ab da täglich zu konsumieren. Reach hat mich qualitativ, echt umgehauen und ich hatte wirklich Probleme meine Sozialen-Verplichtungen nachzukommen. :P Ich hatte mich für einen ganzen Tag im Kelller für die Kampagne eingesperrt und ungestört genossen. Grosses Manko: "der Uncanon"
H4 ist narürlich sehr schön mit ihren sympatischen und weniger sympathischen neuen Charakteren. Story ganz gut, Gameplay und Level Design eher weniger. Die neue Optik ist nichz so meins, zu futuristisch und steril, einfach zu wenig authentischen Dreck, Kratzer usw. MP, totales Desinteresse nach 2 Monaten, obwohl mir einige Maps sehr gefallen haben. Das war 2012 als Bauherr zu stressig gewesen.
H5, naja jetzt muss ich es mal rauswürgen, hat für mich gerade noch ein akzebtables/autäntisches Story-Ausgang. (Möge mir das Licht des Orbits des heiligen Ringes gnädig sein). Cortana als emotionales Wesen, mit heftigen Fehlern aus Angst und Mitgefühl, funktioniert für mich persönlich auf logischer Basis. Die Kampagne insgesamt hat mit Level Design und dass was man da mit Osiris spielen musste, garnicht gefallen. Osiris ist nur durch Buck am glänzen. Alles andere ist langweilig. Von der Veräter Story, haben wir uns ja schon alle eher eine Kino reife Story erhoft, auch wenn ich mich gefragt hatte; " Soll wirklich die Haupt-Halo-Stoty um ONI-Schnitzeljagt gehen??" Nö, es geht darum wie pedamtisch Locke seinen Befehlen nachgeht und nachdem er eine kleine Ohrfeige kassiert hat, auf einmal Respekt gegen über den Bud Spencer unter den Spartaner verspürt. Ich weis nicht ob es nur an der deutschen Syncro liegt, aber Locke überzeugt mich auch mit seiner Mimik nich. Artdisign, ist nur auf Sanghelios und Genesis ein schöne Augenweide. Alles andre langweilig. WTFTICH Wiederspielwert null. Das Gameplay und der MP hat mir überraschender Weise, bis auf den trägen Radar, Dashen und den GP sehr gut gefallen. Selbst der WZ hat ein wenig Spass gemacht. Nun, das Ganze MP hat natürlich durch den schlechten Übersee-Ping sehr an seinem Potenzial eingebüsst und demotiviert einen ganz schön oft.
Beibt mir nur alles Gute oder gute Besserung zu wünschen, liebes Halo. ;)
Die Halo Romane, habe ich wie Habor dur HW Zeitlinie und H3 Terminals + Legendary Ending für mich entdeckt.
Die Kids haben friedlich auf meinen Armen geschlafen, wärend ich mit Muskelkrämpfen den Controller bediente. ^^ Das waren früher noch Zeiten und jetzt nur noch Momente. Jetzt kriege ich es nicht übers Herz, bevor sie einschlaffen die Konsole einzuschalten. So sind wir alle mit Halo im Wandel und Wachstum. Guten Ping allerseits. ;)
Gesendet: 16 Nov 2016 00:23 von Admiral Habor #56785
Admiral Habors Avatar
(Hoffe ich verschätz mich mit den ersten Jahreszahlen nicht um ein Jahr.)

Ich bin iwann Anfang 2003 damit in Kontakt gekommen.
N Kumpel, dem ich damals immer Spielen zugeguckt habe, hat die Xbox mit Halo zu Weihnachten 2002 bekommen.
Ich kann mich ehrlich gesagt nicht erinnern wo der Drang herkam mir ebenfalls eine Xbox dann zur Jugendweihe (2005) zu wünschen. Ich hab mir Halo 2 dann jedenfalls direkt sobald es ging im Laden geholt... oder noch holen lassen, weil das mit der Ermächtigung nicht gefunzt hat... ka.
Glaub ich wollte eig H1, aber iwi hatte ich dann H2 und hab mir H1 später wieder nachgeholt, nachdem ich fertig war oder so.
Waaa, alles zu nebelig. Keine richtigen Erinnerungen an die Zeit mehr.

Meine Zeitrechnung + Erinnerungen beginnt 2007. Da hab ich im HaloUniverse Forum die Iriskampagne miterlebt, Halo 2 wie schon 2006 gemoddet, die EF gegründet und während der 10. Klasse Prüfungen Programmieren gelernt. ^^

Mit der Story (Büchern) ging es bei mir glaub sogar erst Ende 2008 los. Ausgelöst durch die Timeline von Halo Wars.