Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Alle kommenden Halo Titel unterstützen Xbox Play Anywhere *update*

Update: Still und heimlich hat Microsoft die Beschreibung der Play Anywhere Titel abgeändert. Für Beteiligung am Play Anywhere Programm ist nun statt für alle Titel, bei denen die Microsoft Studios als Publisher auftreten, nur noch die Rede von allen auf der E³ gezeigten Titeln. Entsprechend ist unklar ob Halo 6 für PC erscheinen wird - Das Bauchgefühl vieler Spieler sagt eher nicht.

Originalartikel:

Auf der E³ hat Microsoft bekanntlich das Xbox Play Anywhere Programm vorgestellt. Teilnehmende Titel bieten den Vorteil, dass der Kauf der PC oder Xbox One Version eines Spiels im digitalen Store den Zugriff auf das Spiel auf beiden Platformen ermöglicht. Zudem können PC und Xbox One Spieler miteinander online spielen - Zumindest für kooperative Modi.

Halo Wars 2 wird dies z.B. unterstützen. Auch wenn hier PC und Xbox Spieler nicht gegeneinander antreten können, was wohl auch in Sachen Eingabegeräte nicht sehr fair wäre.

Man konnte es sich eigentlich schon denken, aber haben es gab nun die Bestätigung von Microsoft in dem aktuellen dem Windows Blog Eintrag, dass alle zukünftigen Titel, bei denen Microsoft als Publisher auftritt, Xbox Play Anywhere unterstützen. Zudem muss man kein XBL Goldmitglied sein, um die Play Anywhere Zweitversion zu erhalten.

Genau heißt es dort im Blog:

"Mit dem Xbox Play Anywhere programm kannst du ein Spiel kaufen und auf deinem Windows 10 PC und Xbox One  mit geteiltem Fortschritt, geteilten Spielständen und geteilten Erfolgen spielen. Jeder neue Titel, der durch Microsoft Studios herausgegeben wird, wird Xbox Play Anywhere unterstützen und im Windows Store einfach zugänglich sein"

Damit werden zukünftige Halo Titel wie Halo 6 oder Spinoffs auf beiden Platformen erscheinen und ggf. sogar CrossPlay im Coop Modus bieten!

Ein Vorteil für Sparfüchse: Auf dem PC entfällt das notwendige XBL Gold Abo zum Online spielen von Halo.


Gesendet: 12 Jul 2016 18:25 von Gabumon #56178
Gabumons Avatar
samurai schrieb:
andere Länder verschenken im Gegensatz zu Deutschland ja ihre 60GB Brandbreite fürs Handy, da hat man eh nicht so das Problem mit dauerhafter Onlineverbindung.

Welche sollen das denn sein? Weder in den USA, noch Frankreich, England, Deutschland oder Japan gibts das, und dass sind die großen Länder wo man spiele verkauft.

"Always online sein" in form von "ich kann den Internet Explorer öffnen und kann gleich wohin auch immer" ist ja noch ein unterschied zu "Hey ich hab mehr als 56k speed..:" Wie gesagt, dass ist ja das Problem vom Holz- und Telekom Internet, die Bandbreite fehlt, wenn ich sehe wie oft mein Handy hier auf 3G oder gar EDGE geht. Ich bin damit theoretisch "Always On" nur ich kann kaum ein Bild Twittern... :schulter:
Gesendet: 12 Jul 2016 10:17 von zoood #56176
zooods Avatar
Gabumon schrieb:
Die sollten erstmal die MCC für PC bringen.

Was sollen denn PC Spieler nur mit Halo 6 oder so?. Die Story bei Wikifehlia lesen?
Das wäre dann wohl der nächste logische Schritt. :D

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gesendet: 11 Jul 2016 22:18 von samurai #56174
samurais Avatar
Gabumon schrieb:
Always on wird nicht kommen, alleine schon weil die Spielefirmen mittlerweile genau wissen das 90% ihrer Kunden immer noch Holz- oder schlimmer Telekom internet haben und das einfach nicht praktikabel durchführbar ist.

Selbst in den USA ist das so das der Internetausbau nur schleppend vorran geht. Vor allem wenn man die ausfallraten von Comcast & co bedenkt.

Südkorea ist jetzt nicht gerade ein Markt, da sind vielleicht 10 Titel erfolgreich...
Ein Großteil der Spiele sind doch heute eh always on, da der MP und eine offene Welt zum festen Teil des Spiels wird. Zudem war die Idee von MS ja dass man einmal monatlich online einen Ping absenden muss. Andere Länder verschenken im Gegensatz zu Deutschland ja ihre 60GB Brandbreite fürs Handy, da hat man eh nicht so das Problem mit dauerhafter Onlineverbindung.
Gesendet: 11 Jul 2016 18:38 von Gabumon #56173
Gabumons Avatar
Always on wird nicht kommen, alleine schon weil die Spielefirmen mittlerweile genau wissen das 90% ihrer Kunden immer noch Holz- oder schlimmer Telekom internet haben und das einfach nicht praktikabel durchführbar ist.

Selbst in den USA ist das so das der Internetausbau nur schleppend vorran geht. Vor allem wenn man die ausfallraten von Comcast & co bedenkt.

Südkorea ist jetzt nicht gerade ein Markt, da sind vielleicht 10 Titel erfolgreich...
Gesendet: 11 Jul 2016 13:38 von Sauroid #56172
Sauroids Avatar
Guten Tag alle zusammen,

ich warte erst einmal ab, was es nun auch für PC geben wird, vielleicht wird man sich den ein oder anderen Titel kaufen, einfach weil ich es vor dem Computer gemütlicher finde als auf der Couch oder vom Bett aus, das ist meine persönliche Ansicht und der Einrichtung meiner Räumlichkeit geschuldet.

Darüber hinaus kenne ich recht viele, die nur darauf gewartet haben, dass die Spiele auch für den PC erscheinen und die daher auf die Xbox verzichteten, sollten die Halos zuküftig, auch wenn dies noch recht unwahrscheinlich ist, auch für den PC erscheinen, habe ich direkt ein viel höheren Kreis an Mitmenschen, mit denen ich spielen kann, als zurzeit an der Konsole.

Aber ich muss sagen, vielleicht ist Allways-Online die Zukunft, aber für mich wäre dies, zumindest zurzeit, ein No-Go gewesen. Ich nutze zurzeit meine Konsole überwiegend als BluRay-Player, auch wenn dieser nicht der Beste ist, reicht er mir völlig von der Qualität. Wir haben meine Xbox in der Funktion schon oft auf unseren Freizeiten und bei Übernachtungsaktionen mit unseren Messdienerinnen und Messdienern genutzt, dies wäre bei einem Onlinezwang nicht möglich gewesen. Vielleicht eines Tages, wenn W-Lan auch über größere Distanzen erreichbar sein sollte, aber aktuell hätte ich mich dann wohl eher für die Playstation 4 entschieden, einfach um neben den paar Spielen, die einen noch interessieren, BluRays gucken zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Sauroid
Gesendet: 08 Jul 2016 19:57 von Gabumon #56170
Gabumons Avatar
Die sollten erstmal die MCC für PC bringen.

Was sollen denn PC Spieler nur mit Halo 6 oder so?. Die Story bei Wikifehlia lesen?
Gesendet: 08 Jul 2016 07:39 von samurai #56169
samurais Avatar
Habe die News dahingehend erweitert. Ist ja dann doch unwahrscheinlich dass man Halo wieder auf PC bringt :schulter:
Gesendet: 08 Jul 2016 00:00 von mamamasterchief #56168
mamamasterchiefs Avatar
:ugly:
Gesendet: 07 Jul 2016 20:27 von Gabumon #56167
Gabumons Avatar
Microsoft sollte ein Ruderteam aufmachen, die würden glatt Gold gewinne.

Die Anywhere Beschreibung wurde angepasst und nix mehr mit "Alle Titel" sondern "Alle auf der E3 gezeigten Titel"

Soweit ich weiss war da von Halo 6 nix zu sehen :supergrins:

www.pcgamer.com/microsoft-stealthily-edits-xbox-play-anywhere-description/
Gesendet: 07 Jul 2016 14:56 von samurai #56166
samurais Avatar
So ähnlich funktioniert es ja am Ende. Der PC wird ja aber nicht als Heimkonsole genutzt, aber auf dem PC kann ich mit meinem Account ja immer meine Spiele spielen. Auf der Xbox, die ja meine Heimatkonsole ist, kann jeder Account alle meine Spiele und mein Gold nutzen. Also kann ich am PC mit anderen Profilen auf meiner Xbox gleichzeitig zusammen online spielen :)
Gesendet: 07 Jul 2016 13:26 von Ahab #56165
Ahabs Avatar
Soweit ich das in Erinnerung habe, definiert man seine Konsole als Heimkonsole(kann man nur begrenzt ändern im Jahr) und dann können alle Accounts, die sich auf der Konsole anmelden, die Game's des Accounts, der als Heimkonsolen-Acc festgelegt wurde, zocken. (Auch Gold von der Heimkonsole ist nutzbar)
Prinzipiell ist es deshalb möglich, dass zwei Personen jeweils dem anderen die Konsole als Heimkonsole einrichten, so dass im Endeffekt beide Zugriff auf beide Bibliotheken haben - das habe ich aber selber noch nicht probiert.
Gesendet: 07 Jul 2016 07:35 von samurai #56164
samurais Avatar
In dem FAQ ist ja ganz klar die Rede vom Eingeloggt sein, nicht aber vom Starten der Spiele. Die werden ja sicherlich auf der One kein System einbauen dass pro Spiel genau prüft ob mein Account gerade genau dieses Spiel am PC an hat. Es geht nur darum, dass man halt nicht in zwei Spielen gleichzeitig sein kann mit einem Account, so wie man auch nicht in zwei Partys gleichzeitig sein kann :)
Gesendet: 06 Jul 2016 23:52 von Gabumon #56163
Gabumons Avatar
Ich glaube nicht das, dass funktioniert. Geht ja z.b. bei Steam auch nicht, da kann die Spiele auch nur einer gleichzeitig Spielen

Testen könnte ich das eh nicht, habe und will kein Windows 10. Bräuchte erstmal eine Enterprisefassung und einen neuen Computer. Aber aktuell reicht mein i7 mit GTX970 und Win7 absolut
Gesendet: 06 Jul 2016 22:51 von samurai #56161
samurais Avatar
Natürlich kann ein Profil nicht gleichzeitig am PC und Xbox online sein, sonst könnte man ja mit sich selbst ein Team bilden. Aber mit zwei verschiedenen Accounts sollte es gehen. Alle Profile auf der Xbox können ja meine Spiele nutzen, entsprechend kann ich mit meinem Profil am PC eingeloggt sein ;)
Gesendet: 06 Jul 2016 21:04 von Gabumon #56160
Gabumons Avatar
Dann lässt man die alte eben aufm Tablet gucken, TVNow versammelt das gesamte FließentischTV in einer App :schulter:
Gesendet: 06 Jul 2016 20:33 von mamamasterchief #56158
mamamasterchiefs Avatar
Ja, der einzige Vorteil von Play Anywhere scheint aktuell zu sein, dass man im Arbeitszimmer weiterspielen kann, falls die Alte im Wohnzimmer Fliesentisch-TV schauen will :ugly:
Gesendet: 06 Jul 2016 20:31 von Gabumon #56157
Gabumons Avatar
Sprich man darf 70 Euro für eine PC Fassung und 40€ für eine Xbone Fassung zahlen, super!

Nach 10 Spielen kann man sich besser eine zweite Xbone kaufen :ugly: UND dann sinds auch nur Spiele im Microsoft vertrieb...
Gesendet: 06 Jul 2016 19:43 von mamamasterchief #56155
mamamasterchiefs Avatar
samurai schrieb:
Forza Apex ist zB ein brauchbarer Port und völlig kostenlos.

Niemand ist gezwungen das Crossplay Zeug zu kaufen. Ich lege gerne ein paar Euro drauf und kann dann, wo heute Splitscreen Coop ja tot ist, am PC und Xbox lokal miteinander Coop spielen wenn ein Kumpel zu Besuch ist. Oder ich zocke das neue Spiel am PC und meine Freundin kann gleichzeitig das Spiel auf der One spielen, ohne dass wir ein Spiel mal wieder doppelt kaufen müssen. 70€ für 2 Zugänge zum Spiel find ich da einen fairen Preis

Wird nicht gehen!
Aus dem MS FAQ:
Can I be signed into the same game on Xbox One and my Windows 10 PC?

At any single point in time, you may only sign into the game on one Xbox One console or one Windows 10 PC. You cannot be signed into the same game on both an Xbox One console and a Windows 10 PC at the same time.

Wäre ja auch zu schön ;-) Um auf der Xbox Multiplayer spielen zu können, muss man ja zwangsweise online eingeloggt sein..
Gesendet: 06 Jul 2016 11:13 von Gabumon #56154
Gabumons Avatar
Auf dem PC war das damals auch so

Nur die ganzen Pfosten die am lautesten geschriehen haben, haben Half Life 2 dann trotzdem gekauft. Die hatten einen absoluten "Must Have" Titel.

Sowas hat Microsoft nicht mehr...

Ja wie beim Brexit, die Pfosten die jetzt am lautesten weinen waren nicht Wählen :rofl:

Lustig finde ich ja wie einige jetzt denken das jedes Spiel auf Play Anywhere kommt, dass sind bis jetzt glaub ich nur Microsofttitel und EA & co werden da sicher nicht mitspielen.
Gesendet: 06 Jul 2016 11:00 von Dante #56153
Dantes Avatar
Versteh auch nicht, warum alle bei der Vorstellung der One so heftig gehatet haben. Allways On sind heutzutage eh 99% der Geräte. Nur der Kinect Zwang wäre bisschen kritisch gewesen, aber so hätten die Entwickler wenigstens darauf vernüftig entwickeln können. Aber Hauptsache es wird direkt von den Leuten totgehatet.
Leute erkundigen sich halt nicht, sondern haten direkt los. Ähnlich wie beim Brexit. Hauptsache alle wollen raus. Wenns dann soweit ist, ists auf einmal doch nicht mehr so geil. :rofl:
Gesendet: 06 Jul 2016 10:55 von Gabumon #56152
Gabumons Avatar
Ahab schrieb:

Will ich wenigsten noch erwähnen, wäre die Konsole so gekommen wie angekündigt - mit Accountbindung für Retail, gäbe es das Problem der Preisverzerrung PC und XBOX nicht.

Microsoft kann ja einen Windowsstore Key beilegen... ohne Hardcore DRM für die Xbone

Wäre die Konsole gekommen wie geplant hätten wir das Problem jetzt auch nicht denn das ding wäre ein noch größeres Desaster geworden als so schon
samurai schrieb:
Hauptsache die Leute können weiterhin ihre nagelneuen Spiele für 15€ an Gamestop verscherbeln :facepalm:

Umgekehrt wird ein Schuh draus, hauptsache ich kann fast neue Spiele fürn 5er Kaufen :side: Was glaubst du warum meine Xbone HDD voll ist, ich hab alle kompatiblen Spiele fürn paar Euro gekauft
Gesendet: 06 Jul 2016 08:57 von samurai #56151
samurais Avatar
Ahab schrieb:
Neben der selben maßlosen Kritik wie immer - nur halt mal nicht zu Halo 5 und 343i, sondern Microsoft super kreativ ;) :devil:

Will ich wenigsten noch erwähnen, wäre die Konsole so gekommen wie angekündigt - mit Accountbindung für Retail, gäbe es das Problem der Preisverzerrung PC und XBOX nicht.
Denn dann könnte man schön Retail kaufen und trotzdem auf beiden Systemen spielen. Aber die Hater im Netz... ein Shitstorm und weg sind die nützlichen Features.
Hauptsache die 20% der Leute die ihre Spiele nach dem Durchspielen direkt wieder verscherbeln kommen auf ihre Kosten...

Ich finde das Feature auch erstmal gut und werde es jedenfalls mal ausprobieren, für Gears und Forza.
Da stimme ich dir vollkommen zu. Und Family Sharing hätten wir dann auch noch gehabt :winksad:
Hauptsache die Leute können weiterhin ihre nagelneuen Spiele für 15€ an Gamestop verscherbeln :facepalm:
Gesendet: 06 Jul 2016 08:12 von Ahab #56150
Ahabs Avatar
Neben der selben maßlosen Kritik wie immer - nur halt mal nicht zu Halo 5 und 343i, sondern Microsoft super kreativ ;) :devil:

Will ich wenigsten noch erwähnen, wäre die Konsole so gekommen wie angekündigt - mit Accountbindung für Retail, gäbe es das Problem der Preisverzerrung PC und XBOX nicht.
Denn dann könnte man schön Retail kaufen und trotzdem auf beiden Systemen spielen. Aber die Hater im Netz... ein Shitstorm und weg sind die nützlichen Features.
Hauptsache die 20% der Leute die ihre Spiele nach dem Durchspielen direkt wieder verscherbeln kommen auf ihre Kosten...

Ich finde das Feature auch erstmal gut und werde es jedenfalls mal ausprobieren, für Gears und Forza.
Gesendet: 06 Jul 2016 07:42 von samurai #56148
samurais Avatar
Forza Apex ist zB ein brauchbarer Port und völlig kostenlos.

Niemand ist gezwungen das Crossplay Zeug zu kaufen. Ich lege gerne ein paar Euro drauf und kann dann, wo heute Splitscreen Coop ja tot ist, am PC und Xbox lokal miteinander Coop spielen wenn ein Kumpel zu Besuch ist. Oder ich zocke das neue Spiel am PC und meine Freundin kann gleichzeitig das Spiel auf der One spielen, ohne dass wir ein Spiel mal wieder doppelt kaufen müssen. 70€ für 2 Zugänge zum Spiel find ich da einen fairen Preis
Gesendet: 06 Jul 2016 01:37 von mamamasterchief #56147
mamamasterchiefs Avatar
Soweit ich das richtig mitbekommen habe, meinte MS ja auch zu Steam, dass sie zwar auch weiterhin einiges bei Steam releasen wollen, aber halt nicht alles. Die Formulierung ging eher in die Richtung "kleine Titel wie Halo: Spartan Assault und Ori and the Blind Forest, aber keine AAA Titel"..