Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Interessantes Interview mit Frank O'Connor

Das australische Spielemagazin “Hyper-Magazin” hat in ihrer letzten Ausgabe ein tolles Interview mit Frank O’Connor geführt. Wir haben es für euch übersetzt. Viel Spaß damit!

 

Frage: 343 Industries sitzt in den alten Büros der Bungie Studios, sind sich die Leute darüber im klaren? Wie auch immer, die Mitarbeiter wurden handverlesen von weltweit agierenden Studios. War es eine Kopfgeldjagt nach Talenten?

Antwort: Wir brauchten ein Büro mit ungefähr der gleichen Größe, um die gleichen Sachen mit den gleichen Technologien zu tun, also machte es Sinn. Und wir sind tatsächlich in zwei Gebäuden untergebracht. Einmal in diesem hier, welches einmal ein “Batting Cage” und ein großer Supermarkt war. Und ein konventionelles Bürogebäude auf der anderen Straßenseite gehört uns auch. Es ist fast genauso groß wie dieses, mit nur geringfügig weniger Mitarbeitern.

 

Frage: Wie unterscheidet sich die Kultur von 343 Industries zu Bungie?

Antwort: Es fühlt sich für mich kulturell ein wenig anders an. Bungie war ein organisches Ding das aus einem Samen gewachsen ist, der sich in diese mächtige Eiche verwandelt hat. 343 hat gleich bei der Eiche angefangen. Das lustige daran ist, dass es sich dadurch viel natürlicher anfühlt. Es gibt weniger Subkulturen, jeder hat das gleiche Ziel. Letztlich ist das der Grund warum Bungie aufgehört hat, sie wollten an etwas anderem arbeiten und sie waren entweder müde oder gelangweilt. Und ich denke wir werden sehen wie diese Entscheidung Früchte in ihrem nächsten Projekt tragen wird.

 

Frage: Eine Sache die 343 Industries immer wieder betont hat ist, dass man zurück zu dem Halo „Aha-Effekt“ will. Eine Interessante Ausdrucksweise, hat Halo seinen „Aha-Effekt“ verloren?

Antwort: Es kommt darauf an von welcher Seite man es betrachtet. Ich denke, dass Halo-Spieler wie ich in jedem Halo-Spiel ihren „Aha-Effekt“ finden. Von der leicht beängstigenden Atmosphäre in ODST zu den gewaltigen Kulissen von Halo 3. Aber wir haben es glaube ich niemals richtig geschafft wieder einen großen Moment, wie den als man das erste Mal einen Fuß auf Halo setzt, aufleben zulassen.

 

Frage: Es wird bereits gemutmaßt, dass Halo 4 wieder mehr freies Erforschen ermöglicht! Bei Halo ging es selten darum Rätsel zu lösen, also wird es kompliziert?

Antwort: Ich denke, man muss das Gleichgewicht finden. Moderne Spiele sind weitaus komplexer designed, sodass jeder Gegnerkontakt exakt abgestimmt ist. Das erste Halo war da wesentlich offener. Halo konzentriert sich auch mehr auf die Sandbox-Elemente, sodass wenn man immer vom selben Gegner getötet wird, kann du es jedesmal anders versuchen. Mal mit dem Mongoose oder mit dem Warthog. Wir nehmen uns diesem Aspekt des Spiels definitiv an. Wir werden den Spielern nicht vorschreiben wie sie Halo 4 zu spielen haben. Nicht wie bei den Metroid-Spielen wo man eine bestimmte Waffe benötigt um in einen bestimmten Bereich zu kommen. In Halo kannst du mit einer Pistole oder sogar ohne Waffengebrauch das komplette Spiel bestreiten. Wir wollen, dass die Spieler die Wahl haben wie sie Halo spielen.

 

Frage: Bei mehr als 10 Jahren im Halo-Business gibt es natürlich auch Hardcore-Fans. Wie stellt ihr diese Leute zufrieden, während ihr aufpasst die neuen Spieler auch nicht zu vergessen.

Antwort: Egal was man tut, irgendwer wird immer behaupten, man ändert zu viel, während andere dann behaupte man tue immer noch zu wenig. Es ist dumm diesen Aussagen Gehör zu schenken. Man muss das machen was richtig für das Halo-Universum und für das Spiel an sich ist. Ein Beispiel, ein Teil des Intro wurde als Tutorial designed, aber gleichzeitig soll es auch dramatischen Szenen in dieser Mission geben. Der Moment wenn der Chief die Kälteschlafkammer verlässt ist eine Methapher für die Kontrolle die man ab da übernimmt.  Der Spieler wird die Kontrolle haben. Es ist eine sehr subtile Angelegenheit, aber in früheren Halo-Spielen "hatte der Spieler keine Hände". Wenn man die Mitteilung bekommen hat "Drücke X" eine eine Aktion auszulösen, musste man sich die Hände vorstellen. Es ist eigentlich eine kleine Sache, aber die lässt einen in jedem Fall tiefer in das Spielerlebnis eintauchen.

 

Frage: Es gab eine interessante gescriptete Szene, wo Objekte auf einen zufallen und man ihnen dramatisch ausweichen muss. Es ist eine leichte Änderung für die Serie. Wird es mehr solcher Momente geben?

Antwort: Das Lustige ist, klar es ist gescriptet, doch trotzdem hat man die volle Kontrolle in dieser Szene. Man bekommt nur eine Einführung in die Grundmechaniken. In der Fahrstuhlszene zum Beispiel lernt man das Umgucken. Man wird definitv mehr solcher Szenen sehen, sie werden jedoch nicht übermäßig platziert, sondern eher mit Bedacht und nur aus einem guten Grund verwendet. Der Trick ist eine gute Balance zu finden. In Momenten in denen wir normallerweise nicht die Möglichkeit hatten etwas zu machen, werden nun diese gescripteten Scenen benutzt.

 

Frage: Das Timing des Spiels ist sehr interessant. Es ist der Start der neuen Trilogie am Ende der Lebensspanne der Xbox 360. Auf der einen Seite gibt es da draußen viele Konsolen, auf der anderen Seite wird es starke technologische Unterschiede zwischen diesem und dem nächsten Halo-Titel geben. Experimentiert ihr schon mit neuer Hardware für Halo 5?

Antwort: Nun, ich sollte das klarstellen. Wir experimentieren mit neuer Software, weil Hardware ist in vielerlei Hinsicht in diesem Prozess irrelevant. Wir sind nicht naiv, wir wissen, dass die neue Xbox kommen wird. Die 360 hat jedoch mindestens eine Lebenspanne von 10 Jahren. Und weil die Konsole mehr ist als eine reine Spielekonsole wird sie wahrscheinlich noch länger als die Systeme der letzten Generation genutzt. In ein paar Jahren wird die 360 nicht einfach weggepackt. Man wird sie einfach unter einen anderen Fernseher stellen und die alten Spiele darauf spielen oder sie als Online-Videothek nutzen. Das ist aus meiner Sicht eine der Sachen die bei der Wii falsch gemacht wurden. Sie hatten neben dem Spielen keinen weiteren Nutzen.

 

Frage: Zwingt euch Microsoft aus Halo ein jährliches Franchise zu machen? Oder habt ihr die Freiheit die Spiele in einem normalen Tempo herauszubringen?

Antwort: Wir werden nicht mehr Spiele auf den Markt bringen, als wir auch die Möglichkeit haben die Qualität zu halten. Es gibt andere Wege das Franchise fortzusetzten, seien es nun Map Packs oder andere DLCs. Mit Microsoft sind wir in einer einzigartigen Position, denn wir arbeiten mit ihnen daran die Plattform weiterzuentwickeln, jeder profitiert davon. Es gibt bestimmte Features die jedes Konsolenspiel hat, die aus einer direkten Zusammenarbeit von Microsoft und Halo entstanden sind. Und viele Leute spielen ihre Spiele auf eine bestimmte Art und Weise, ob nun gut oder schlecht, weil sie in Halo eingeführt oder verbessert wurden.

 

Frage: Glaubst du, dass Halo 4 ein technologischer Test für euch ist? Ein Weg Ideen einzuführen die die nächsten 10 Jahre prägen wird?

Antwort: Ja, und hauptsächlich die Art wie der Multiplayer sich abspielen wird. Ihr werdet es sich weiterentwickeln sehen. Es ist natürlich ein großartiger Startpunkt. Und ihr habt bereits jetzt einen Einblick was die nächsten Jahre angeht, aber es wird über die Jahre immer mehr werden. Außerdem sind wir echt begeistert von der Technolgie die wir nutzen. Es gibt nun eine native 720p Auflösung, eine neue Beleuchtungs-Engine und auch das Texturen-Streaming wurde stark überarbeitet. Die Diskussionen über die verschiedenen Engines im Halo Universum gab es schon immer und die Halo-Engine entwickelte sich langsam. Doch diesmal wurde soviel verändert, dass es schwer zu sagen ist, ob es Überhaupt noch die gleiche Engine ist, nicht einmal im Vergleich zu Halo Reach.

 

Frage: Jemand hat mir erzähl, dass der Teil des Originalcodes, der bestehen geblieben ist, sich „drei Millionen Dollar Codezeile“ nennt und eine Art Rückgrat darstellt welches schon immer existiert hat.

Antwort: *lacht* Das ist eine wahre Geschichte. Die Physik hat sich von Spiel zu Spiel verändert, es gab zum Beispiel keine „Havok-Engine“ in Halo 1. Die Engine hat sich für Halo 4 erneut verändert. Es gibt Dinge die können sich ändern, aber es gibt auch andere Punkte die wiedererkennbar bleiben müssen. Die Seele der Halo-Spiele ist da und weiterhin intakt.


Gesendet: 05 Jul 2012 21:17 von Halonoobhoch10 #7899
Halonoobhoch10s Avatar
xJumPeRJumPzZ schrieb:

Devkits der neuen Box sind schon im Umlauf ;) Und vorallem hundertpro schon bei den Microsoft Studios. Die Halo Engine für Durango wird krass überarbeitet sein. Was man da nun bestimmt alles machen kann : :sabber:
Und 2014 wird sie sicherlich nicht erst kommen. Nächstes Jahr sieht ehr danach aus. Zudem das geleakte Dokument auch von 2013 für die neue Box spricht.

Dann aber eher gegen Weinachten 2013, es sind noch nen paar Titel die im ersten Halbjahr 2013 kommen. Sowieso wäre der Weinachtsmarkt sowieso perfekt zum starten.

Ist schon etwas über die PS4 bekannt?
Gesendet: 05 Jul 2012 20:36 von dmXbox #7895
dmXboxs Avatar
Ich bin irgendwie eher darauf gespannt wie Halo 6 aussehen wird.

Halo 1 und Halo 3 sahen im Vergleich zu ihren direkten Nachfolgern auch schlechter aus...
Gesendet: 05 Jul 2012 20:24 von Ex-HO-Staff #7894
Ex-HO-Staffs Avatar
Halonoobhoch10 schrieb:
Female Tengu schrieb:
Gabumon schrieb:
Bin ich der Einzige der da raus liest das Frankie nicht davon ausgeht das die nächste Xbox vor 2015 kommt? weil dann sind die 10 Jahre erst um...

Das bedeutet das Halo 5 auch noch auf der Xbox 360 kommen würde, fänd ich gut :ugly:

Ich denke mal er meint die Zeitspanne ab Release der Xbox 360. Sonst hätte er wohl "weitere 10 Jahre" gesagt. Und ich glaube nicht das sich der Xbox 360 Nachfolger soviel Zeit lässt.

Wer hat das bestritten, ich denke jeder interpretiert es so. Ich denke die nächste Xbox wird 2014 kommen.

Die Engine wird noch fest auf der alten basieren, aber es wurden sicher nen paar Teile der Engine fast neu geschrieben.

Devkits der neuen Box sind schon im Umlauf ;) Und vorallem hundertpro schon bei den Microsoft Studios. Die Halo Engine für Durango wird krass überarbeitet sein. Was man da nun bestimmt alles machen kann : :sabber:
Und 2014 wird sie sicherlich nicht erst kommen. Nächstes Jahr sieht ehr danach aus. Zudem das geleakte Dokument auch von 2013 für die neue Box spricht.
Gesendet: 05 Jul 2012 20:21 von Female Tengu #7893
Female Tengus Avatar
Oh...ich hab grad bei Gabumons Post ein Wort überlesen :ugly:
Gesendet: 05 Jul 2012 20:11 von Halonoobhoch10 #7892
Halonoobhoch10s Avatar
Female Tengu schrieb:
Gabumon schrieb:
Bin ich der Einzige der da raus liest das Frankie nicht davon ausgeht das die nächste Xbox vor 2015 kommt? weil dann sind die 10 Jahre erst um...

Das bedeutet das Halo 5 auch noch auf der Xbox 360 kommen würde, fänd ich gut :ugly:

Ich denke mal er meint die Zeitspanne ab Release der Xbox 360. Sonst hätte er wohl "weitere 10 Jahre" gesagt. Und ich glaube nicht das sich der Xbox 360 Nachfolger soviel Zeit lässt.

Wer hat das bestritten, ich denke jeder interpretiert es so. Ich denke die nächste Xbox wird 2014 kommen.

Die Engine wird noch fest auf der alten basieren, aber es wurden sicher nen paar Teile der Engine fast neu geschrieben.
Gesendet: 05 Jul 2012 19:54 von DerPete #7890
DerPetes Avatar
Schlaue Fragen mit schlauen Antworten.
Gesendet: 05 Jul 2012 19:42 von Female Tengu #7888
Female Tengus Avatar
Gabumon schrieb:
Bin ich der Einzige der da raus liest das Frankie nicht davon ausgeht das die nächste Xbox vor 2015 kommt? weil dann sind die 10 Jahre erst um...

Das bedeutet das Halo 5 auch noch auf der Xbox 360 kommen würde, fänd ich gut :ugly:

Ich denke mal er meint die Zeitspanne ab Release der Xbox 360. Sonst hätte er wohl "weitere 10 Jahre" gesagt. Und ich glaube nicht das sich der Xbox 360 Nachfolger soviel Zeit lässt.
Gesendet: 05 Jul 2012 19:26 von matrix #7887
matrixs Avatar
Doch diesmal wurde soviel verändert, dass es schwer zu sagen ist, ob es Überhaupt noch die gleiche Engine ist, nicht einmal im Vergleich zu Halo Reach.

Das will ich auch schwer hoffen, Reach ist einfach nur ein erbärmlich im Vergleich zu den vergangenen Spielen.
Gesendet: 05 Jul 2012 18:00 von dmXbox #7884
dmXboxs Avatar
im grunde betont er nur, dass die 360 nicht so schnell fallen gelassen wird wie die alte Xbox.
da gab es nach dem Release der Xbox 360 so gut wie keinen Support. Die Lebensspanne der alten Xbox lag bei zirka 4 1/2 Jahren. Die hat die neue Xbox schon lange überholt. Mal sehen, ob es wirklich so gut klappt beide Konsolen zu bedienen. Sony scheint ja das große Vorbild zu sein was das angeht. Die PS2 gibt es doch noch immer im Laden, oder?
Gesendet: 05 Jul 2012 17:55 von Ex-HO-Staff #7882
Ex-HO-Staffs Avatar
Gabumon schrieb:
Bin ich der Einzige der da raus liest das Frankie nicht davon ausgeht das die nächste Xbox vor 2015 kommt? weil dann sind die 10 Jahre erst um...

Das bedeutet das Halo 5 auch noch auf der Xbox 360 kommen würde, fänd ich gut :ugly:

Ähm er geht davon aus das die 360 noch weiter supportet wird wenn die neue Box kommt. Und er würde sicherlich in einem Interview ausplaudern das die Jungs bei 343 schon Durango kits haben. ;)
Und ich gehe ganz stark davon aus das wir Halo5 sicherlich nicht mehr auf der 360 sehen.

2013 haben wir hundertpro den 360 Nachfolger hier. Wird auch langsam zeit das neue Hardware von den zwei großen kommt. Nintendo ist ja nen Lacher :ugly:
Gesendet: 05 Jul 2012 17:46 von Gabumon #7881
Gabumons Avatar
Bin ich der Einzige der da raus liest das Frankie nicht davon ausgeht das die nächste Xbox vor 2015 kommt? weil dann sind die 10 Jahre erst um...

Das bedeutet das Halo 5 auch noch auf der Xbox 360 kommen würde, fänd ich gut :ugly:
Gesendet: 05 Jul 2012 17:43 von dmXbox #7880
dmXboxs Avatar
xJumPeRJumPzZ schrieb:
dmXbox schrieb:
wenn ich da an Halo 2 denke. :sick:

das war echt eine Zumutung. So etwas darf nicht nochmal passieren.
Mal gucken wie es bei Halo 4 im fertigen Produkt aussieht. Kann ja auch sein, dass die E3-Build älter war... ;)
Der E3 Build war zum Zeitpunkt der E3 nur eine Woche alt. Sagt ja schon der Name "E3 Build". Der kann nicht Wochen oder Monate alt sein. Der muss schon den aktuellen stand präsentieren.
Stand doch iwo im Bulletin.
so sicher ist das nicht, klar in diesem Fall hast du sehr wahrscheinlich recht. aber generell sagt der Name "E3-Build" nix über die Aktualität der Build aus. Sowas kann auch Monate vorher entstehen.
Gesendet: 05 Jul 2012 17:35 von Ex-HO-Staff #7879
Ex-HO-Staffs Avatar
dmXbox schrieb:
wenn ich da an Halo 2 denke. :sick:

das war echt eine Zumutung. So etwas darf nicht nochmal passieren.
Mal gucken wie es bei Halo 4 im fertigen Produkt aussieht. Kann ja auch sein, dass die E3-Build älter war... ;)
Der E3 Build war zum Zeitpunkt der E3 nur eine Woche alt. Sagt ja schon der Name "E3 Build". Der kann nicht Wochen oder Monate alt sein. Der muss schon den aktuellen stand präsentieren.
Stand doch iwo im Bulletin.
Gesendet: 05 Jul 2012 17:34 von dmXbox #7878
dmXboxs Avatar
wenn ich da an Halo 2 denke. :sick:

das war echt eine Zumutung. So etwas darf nicht nochmal passieren.
Mal gucken wie es bei Halo 4 im fertigen Produkt aussieht. Kann ja auch sein, dass die E3-Build älter war... ;)
Gesendet: 05 Jul 2012 17:26 von Ex-HO-Staff #7874
Ex-HO-Staffs Avatar
Zu der Sache mit der Textur Streaming Technologie sind mir aber schon einige probleme auf vielen offiziellen screenshots aufgefallen.
Auch im MP Gameplay sieht man das eine oder andere mal wie die Box nicht mit dem Laden hinterher kommt.
Und der unterarm hat iwie nun die ganze Zeit eine lowres textur gehabt.

Klar kann sich das vllt schon geändert haben. Aber naja sind immerhin nur noch 3 Monate bis die Jungs und Mädels bei 343 fertig sein müssen.