Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Halo Community Update: Hog Wild Req Drop

Das neueste Community Update steht ganz im Zeichen des Hog Wild Req Drop Updates, Änderungen in der Arena und Verbesserungen der Warzone.

 Hog Wild

Einige der größeren Items, die mit dem neuen Update eingefügt werden sollten, verschieben sich zum Warzone Firefight Release, da 343 noch etwas Zeit für deren Feinschliff benötigt.

Warzone Firefight wird das Größte aller bisher veröffentlichten Updates sein und Ende Juni erscheinen.

Trotzdem erwarten euch einige interessante Requirierungen im Hog Wild Req Drop, der heute erscheint.

Diese wollen wir euch nun vorstellen:

Hog Wild Reqs

 

Vespin Rocket Warthog:

Fortschrittlicher Rocket Hog mit Hochgeschwindigkeits-Raketen und kürzerer Nachlade-Zeit.

Vespin Rocket Hog

Rallye Warthog:

Fortschrittlicher und widerstandsfähiger Hochgeschwindigkeits-Hog mit stark verbesserter Geschwindigkeit und schwerer Panzerung.

Rallye Hog

Hybrid Zielfernrohr:

Sangheli-basiert und dem Holoscope des Karabiners nachempfunden. Das Hybrid Zielfernrohr verwendet holografische Zielerfassung und passt auf BR, DMR, SMG und AR.

Hybrid Scope

Stinger Rüstung:

Stinger Armor

Interceptor Rictus Rüstung:

Interceptor Rictus Armor

Aurum DMR:

Aurum DMR

 

Arena Multiplayer Sommer Update

Arena Update

Nach wochenlangen internen Test, dem Feedback der Team Arena Summer Preview Playlist und der Rückmeldung von den HCS Pro Leaque Teams hat 343's Multiplayer Team finale Karten-Layouts sowie Map und Spieltyp Kombinationen für Team Arena und die HCS Pro Leaque festgelegt. Hier gibt es ausführliche Details.

Ab dem 27.05.2016 wurde die Team Arena Playlist wie folgt verändert:

Slayer

1. Truth
2. The Rig
3. Coliseum
4. Regret
5. Eden
6. Plaza

CTF

7. Fathom
8. Coliseum
9. Stasis
10. Truth

Strongholds

11. The Rig
12. Eden
13. Empire
14. Plaza

Warzone Boss Refresh

Warzone Boss Refresh

Das Warzone Firefight Update beinhaltet ein paar Dinge, über die 343 bisher nichts verraten hat. Eins davon ist der Warzone Boss Refresh, an dem Charakter- und Warzone-Team seit geraumer Zeit arbeiten.

Patrick Wren, Multiplayer Designer

Wir hatten uns bestimmte Ziele gesetzt, als wir über die Erneuerung der Bosse in Warzone nachgedacht haben. Eins davon war es, dynamischere Matches zu kreieren. Eine Möglichkeit dafür ist das Hinzufügen dynamischer Bosse, was wir durch speziell für Warzone Firefight erstellte Systeme erstmals erreichen konnten. Ein Beispiel: Auf Apex 7 taucht bei der 2 Minuten Marke entweder ein Zealot Assassin Boss in den Höhlen oder ein Ranger Commander mitsamt Trupp am Strand auf. Jede Warzone Partie sollte ein klein wenig anders sein als die vorherige, anstatt Spiel für Spiel die immer gleichen Begegnugen zu bieten.

Ein weiteres Ziel war es, den legendären Bossen tiefgründigere Identitäten zu geben und deren Abschuss besser zu belohnen. Wir haben mit Chris Proctor zusammengearbeitet, sodass unsere legendären Bosse jetzt alle verschiedene Namen, Visualisierungen und einzigartige REQ-Waffen besitzen. Spieler, die den Boss ausschalten, haben die Chance diese einzigartige REQ-Waffe aufzusammeln und somit ohne den Einsatz einer REQ Karte zu benutzen.

Der Warzone Boss Refresh ist aufregend und wir können es nicht abwarten, dass die Leute damit spielen. Es gibt viel zu erzählen, neue Gefolgsleute, Verstärkungen, herumstreunende Bosse, komplexe Begegnungen etc., über die ich jetzt leider noch nicht reden darf.

Warzone Boss Refresh 2

Chris Proctor, Senior Systems Designer

Wir als Charakter Team mussten neue Feinde für den Warzone Boss Refresh erschaffen und dabei folgende Punkte beachten:

  • Eine neue Art Bosse, die durch Eingriffe in ihr Gameplay schwierig genug sind, um den "Mystisch" Titel zu rechtfertigen. Die Mystischen Jäger zum Beispiel bewegen sich schneller und feuern gefährlichere, zielverfolgende Geschosse ab.
  • Boss Varianten, um etwas mehr Vielfalt reinzubringen (wir wissen, dass die Spieler scharf darauf sind gegen etwas anderes als den Warden zu kämpfen).
  • Eine Hierarchie einzubauen, die vom einfachen Gegner bis hin zum Boss eindeutige, fortschreitende Farb-Varianten hat, damit die Spieler schwierigere Gegner auf den ersten Blick besser erkennen können. Außerdem war mehr Abwechslung im Gameplay gefragt, was wir durch Änderungen an der Durchhaltefähigkeit der Feinde und deren Waffenauswahl erreichen konnten. Wir verwenden spezielles Charakter Tuning für reguläre, legendäre und mystische Bosse. Bei kleineren Gegnern nutzen wir in der Regel die Einstellungen aus der Kampagne für die niedrigste Stufe und für die beiden anderen Warzone-spezifische Einstellungen.
    • Allianz Fortschritt: Kampagnen Farben, Rot, Weiß
    • Blutsväter Fortschritt: Kampagnen Farben, Orange, Rot
  • Schwierigkeitsgrad Entwicklung von Bossen innerhalb eines Matchs und von Runde zu Runde in Firefight - nie mehr gleich aussehende Feinde mit unterschiedlichen Stärken.
  • Die Feinde feuern interessante Waffen auf dich ab und lassen diese bei ihrem Tod fallen, sodass du einige der REQ-Waffen ausprobieren kannst - der Mystische Knight Battlewagon lässt beispielsweise Didact's Signet fallen, eine Scattershot Variante.

  • Wir ermöglichen den Spielern gegen interessante, neue Feinde anzutreten.

Mehr Informationen zum Warzone Boss Refresh wird es in den kommenden Wochen geben.

 

Community Spotlight

Community Spotlight

Diese Woche stellt uns 343 The Cellar von ArturBloodshot vor, die unter die Kategorie "Psycho-Horror Map, die uns zu Tode erschrecken" fällt.

Game Type: The Butcher

 
Fanon Codder

Gegen Ende des Updates zeigt uns 343 noch diese ominöse Botschaft, welche sie auf einem nach Methan stinkenden Fetzen außerirdischen Pergaments gefunden haben wollen...

Es sieht glänzend aus! Ich kann mich noch erinnern, dass alles ganz schön blöd war in letzter Zeit. Ich und alle Unggoy haben Jaaaahre damit verbracht vor grünfarbigen Dämonen oder gemeinen Klappkiefer Chefs wegzurennenn, die uns nur zuerst erschießen lassen wollten.

Aber jetzt...naja, jetzt hilft uns die blaue Lady. Ich meine, es ist ein bisschen komisch und verrückt und so, weil sie vorher doch dem grünen Typen geholfen hat gemein zu uns zu sein, dann war sie gemein zu dem grünen Typen und jetzt ist sie nett zu uns...Ich weiß nicht, sie ist die verwirrendste blaue Lady die ich je gesehen hab' - ich meine, sie ist ja auch die EINZIGE, die ich je gesehen hab', aber was soll's.

Naja, sie hat sich wohl schlecht gefühlt wegen uns, weil wir immer so rumgeschubst worden sind, weil jetzt schickt sie uns Zeug zum Essen und Dinge zum Gebaut werden...

- Hamyap

Spielzug der Woche

Diese Woche sehen wir, wie Laser Maniac ein...Laser Maniac ist.

 
 
Am Schluss noch ein Hinweis auf die neue Ausgabe von Canon-Fodder, in der detaillierte Beschreibungen zu einigen Reqs sowie neue Infos zum Kurzgeschichten Sammelwerk Halo: Fractions enthalten sind.
Außerdem versteckt sich auch hier eine komische Nachricht...
 
Wer des Englischen mächtig ist, das Lesen lohnt sich!

Gesendet: 05 Jun 2016 19:52 von merphidio #55763
merphidios Avatar
Lange habe ich es geleugnet, etliche Entscheidungen als Verirrung empfunden, die bunten und kitschigen Skins, das übertriebene gepimpe von bereits bekanntem anstelle von Innovationen... Doch jetzt gibt es auch noch quitschige Warthogs natürlich bewaffnet und gepanzert aber ganz wichtig ist es das man die Zielgruppe: Unter 16 anspricht.

Das war es endgültig für Halo 5. Danke 343, jetzt habt ihr sogar mich anständig vor den Kopf gestoßen, wie kann man solch ein Erbe in den Kindergarten befördern.
Gesendet: 02 Jun 2016 07:35 von samurai #55715
samurais Avatar
zoood schrieb:
Wie soll man es den technisch umsetzen, mit den Clans und Randoms? Hm, Partys verbieten und nur noch nach Rangen versuchen zu matchen. :P Einsamer Wolf, mit Schafen im Team. Aber zumindest wäre es die Schuld vom Schicksal. Fänd ich irgendwie spannend, wie eine Schachtel Pralinen. Also muss die Teambildung vom System zufällig sein, damit die Randoms entspannt den MP genießen können. FFA ist als Pralinen-Schachtel ja ausgestorben. Egal, das wichtigste MP Element " gute Verbindung " wird es nicht geben und deswegen wir nichts anderes mehr, den MP retten. Guten Ping
Wäre ja schon ein Fortschritt wenn das Spiel da zufällig matchen würde und nicht nach dem blöden Skillraking.
Dazu ist es doch ganz einfach: Große Gruppen werden nur gegen ebenfalls große Gruppen gematcht. Hatte nicht Halo 3 das sogar schon im MM, dass Gruppen nur gegen andere Gruppen pielen dürfen?

Alternative wäre ansonsten die guten alten Ranked und Social Playlists einzuführen. Selbst in DooM funktioniert das wunderbar, im normalen Matchmaking geht es relativ fair zu, weil die Profis sich alle in der Clan Playlist prügeln
Gesendet: 02 Jun 2016 00:15 von zoood #55713
zooods Avatar
Wie soll man es den technisch umsetzen, mit den Clans und Randoms? Hm, Partys verbieten und nur noch nach Rangen versuchen zu matchen. :P Einsamer Wolf, mit Schafen im Team. Aber zumindest wäre es die Schuld vom Schicksal. Fänd ich irgendwie spannend, wie eine Schachtel Pralinen. Also muss die Teambildung vom System zufällig sein, damit die Randoms entspannt den MP genießen können. FFA ist als Pralinen-Schachtel ja ausgestorben. Egal, das wichtigste MP Element " gute Verbindung " wird es nicht geben und deswegen wir nichts anderes mehr, den MP retten. Guten Ping
Gesendet: 01 Jun 2016 11:43 von -Banshee- #55707
-Banshee-s Avatar
Meine Fresse sind die Rüstungen ugly~ O_o
Und gepimpte vergoldete Waffen dürfen ja auch nicht fehlen. xD
Gesendet: 01 Jun 2016 08:24 von samurai #55706
samurais Avatar
Die Warzone Bossrotation klingt wirklich gut. Könnte endlich ein wenig Abwechselung in den Modus bringen.
Jedoch müsste 343i auch gleichzeitig das größte Problem des Modus lösen: stammgruppen vs Randoms. Es macht einfach keinen Spaß gegen eingespielte Gruppen sich abfarmen zu lassen, gerade da die Gruppen oft ab einem gewissen Punkt nur noch Kills machen statt einen schnellen Sieg zu erspielen - Dabei spielt natürlich auch eine Rolle dass man erst ab X Minuten die vollen REQs + EP kriegt.

Auch wenn ich mich über die Änderung freue, so bleibt weiterhin der bittere Nachgeschmack wieso so ein Feature so lange braucht