Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Firefight Beta jetzt spielbar!

Wie wir bereits berichteten, läuft vom 14.4 bis zum 18.4, also bis kommenden Montag, die Beta zum Firefight Modus, welche seit gestern Abend verfügbar ist. Spielbar ist nur die Karte "Escape from A.R.C.". Zu finden ist die Beta unter dem Warzone Reiter im Hauptmenü. Ihr könnt sie wahlweise alleine spielen, mit 7 weiteren zufälligen Spielern, oder auch zusammen als Feuerteam mit den Spartans eures Vertrauens.

Zu beachten gilt jedoch, dass ihr dafür das Ghosts of Meridian Update braucht, welches mit stolzen 8,3 Gb zu Buche schlägt.

Hier gibts noch einmal den Trailer zu Firefight:


Gesendet: 21 Apr 2016 23:09 von zoood #54986
zooods Avatar
Das hast du jetzt aber vortrefflich formuliert, mein lieber Mitfitch. :P Ich Spiele immer noch 3-4 mal im Jahr, das ODST FF und es hat nichts an seinem Reiz verloren. Nur die Bros sind immer schwieriger zusammen zu kriegen. :(
Gesendet: 21 Apr 2016 16:01 von Kulturmalte #54976
Kulturmaltes Avatar
Der von ODST ist der Pate unter den Feuergefechten. H5G FF ist mehr ein Jan Böhmermann "Ich hab Polizei". Ganz spaßig, aber letzten Endes doch nur Thrash. ;)
Gesendet: 21 Apr 2016 15:49 von ActionKemal #54973
ActionKemals Avatar
samurai schrieb:
Der Warden ist am Ende wirklich nur Bulletsponge. Oh dein Team zündet nicht zig REQ Karten dafür? Ja dann hat man halt Pech.

Das kann ich nicht bestätigen. In der Runde, die ich gespielt habe hat das ganze auch ohne das Spammen von REQs geklappt. Und das über das ganze Spiel.

Finde den Modus ganz okay, aber auch nicht herausragend. Aber ich fand den damaligen Firefight in Reach schon nicht mehr so gut wie in ODST. In ODST hatte man noch dieses Gefühl, dass man einer Übermacht gegenüber tritt. Das finde ich ist durch die Spartans irgendwie verloren gegangen.
Gesendet: 16 Apr 2016 11:07 von Dante #54871
Dantes Avatar
samurai schrieb:
Dante schrieb:
samurai schrieb:
Ich hatte in meinen zwei Runden eher das Problem dass die Randoms wohl nicht merken dass man die Garage auch verteiden muss.


Was ich viel nerviger finde ist, dass man die Garage so ansich quasi gar nicht verteidigen kann, weil wenn man irgendwo steht einfach immer Gegner um einen herrum spawnen.
In keiner meiner Runden waren die Leute länger als 30 sek. in der Garage. :ugly:
Das schrieb ich ja schon, nervig ist dass die KI nicht außerhalb der Garage spawnt und diese dann erobert, sondern einfach nur da drin spawnt und dann sogar wie blöde rausläuft. Wenn die KI für sowas nicht gedacht ist macht es keinen Spaß wenn man da drin sich spawnenden Gegnerwellen vor einem stellen muss. Dass man sich in einer Basis verschanzt und ganze Horden an Gegnern gegenstürmen, das wäre wenigstens vom Stil klassisches Firefight.


Bis jetzt läufts ja so ab, dass alle von draußen reinballern, bis man entweder keine Muni hat oder nur noch 10 Gegner übrig sind und dann gezwungen ist reinzugehen. :ugly:
Gesendet: 16 Apr 2016 07:41 von samurai #54865
samurais Avatar
Dante schrieb:
samurai schrieb:
Ich hatte in meinen zwei Runden eher das Problem dass die Randoms wohl nicht merken dass man die Garage auch verteiden muss.


Was ich viel nerviger finde ist, dass man die Garage so ansich quasi gar nicht verteidigen kann, weil wenn man irgendwo steht einfach immer Gegner um einen herrum spawnen.
In keiner meiner Runden waren die Leute länger als 30 sek. in der Garage. :ugly:
Das schrieb ich ja schon, nervig ist dass die KI nicht außerhalb der Garage spawnt und diese dann erobert, sondern einfach nur da drin spawnt und dann sogar wie blöde rausläuft. Wenn die KI für sowas nicht gedacht ist macht es keinen Spaß wenn man da drin sich spawnenden Gegnerwellen vor einem stellen muss. Dass man sich in einer Basis verschanzt und ganze Horden an Gegnern gegenstürmen, das wäre wenigstens vom Stil klassisches Firefight.
Gesendet: 15 Apr 2016 22:36 von Dante #54861
Dantes Avatar
samurai schrieb:
Ich hatte in meinen zwei Runden eher das Problem dass die Randoms wohl nicht merken dass man die Garage auch verteiden muss.


Was ich viel nerviger finde ist, dass man die Garage so ansich quasi gar nicht verteidigen kann, weil wenn man irgendwo steht einfach immer Gegner um einen herrum spawnen.
In keiner meiner Runden waren die Leute länger als 30 sek. in der Garage. :ugly:
Gesendet: 15 Apr 2016 19:38 von mamamasterchief #54858
mamamasterchiefs Avatar
Gabumon schrieb:
Wer hat sich denn deise unausgegorene Kacke ausgedacht?

Ein Spieledesigner sicher nicht, muss eine Klobürste gewesen sein. Arbeiten bei 343i eigentlich nur nichtskönner? Hat Microsoft kein Geld für fähiges Personal?

Deswegen sind die auch nicht in der EU drin! :ugly:
Gesendet: 15 Apr 2016 18:31 von Gabumon #54849
Gabumons Avatar
Wer hat sich denn deise unausgegorene Kacke ausgedacht?

Ein Spieledesigner sicher nicht, muss eine Klobürste gewesen sein. Arbeiten bei 343i eigentlich nur nichtskönner? Hat Microsoft kein Geld für fähiges Personal?
Gesendet: 15 Apr 2016 17:25 von samurai #54846
samurais Avatar
Ich hatte in meinen zwei Runden eher das Problem dass die Randoms wohl nicht merken dass man die Garage auch verteiden muss.

Aber was ich sehr schade finde ist dass die KI gar nicht um Missionsziele, wie eben die Garage, dann kämpft sondern einfach dort spawnt :facepalm:

Allgemein finde ich die Gegner auch zu stark verstärkt. Gerade Soldier halten viel zu viele BR Magazine aus und bei manchen Eliten raubt die PP das Schild nicht. Dann lieber 4 oder 6 Spieler und die Gegnerskalierung wie sie sonst eingestellt ist.

Der Warden ist am Ende wirklich nur Bulletsponge. Oh dein Team zündet nicht zig REQ Karten dafür? Ja dann hat man halt Pech.
Gesendet: 15 Apr 2016 16:34 von Kulturmalte #54844
Kulturmaltes Avatar
Ey, dafür hat ER rote Augen, jaaaa??? :ugly:

Ohne Spaß, der ist nur ein wenig schwerer zu eliminieren, da ständig so viele Watcher um den herumschwirren beziehungsweise auch andere Gegnerwellen nachspannen.

Würden alle nur auf die Watcher und den Warden schießen - kein Problem!

Aber in so gut wie allen meinen Runden war ich es, der sich erbarmt hat, dem Leben der Endbosse ein Ende zu bereiten. Die Randoms wollten viel lieber umstehende Gegner ausschalten.

Kann man tun. Bloß, wenn der Countdown abläuft und der Warden noch lebt, ist das Spiel verloren! :facepalm:
Gesendet: 15 Apr 2016 13:33 von Dante #54840
Dantes Avatar
Ich find das mit dem Endgegner nicht so. Ich fand, dass die normalen Wardens mehr ausgehalten haben, als der Mythische mit den roten Augen. :ugly:
Gesendet: 15 Apr 2016 13:07 von swf MPc #54838
swf MPcs Avatar
Ich hatte gestern eine Runde getestet. Auf den ersten Blick wirkt das Konzept noch undurchdacht. Man hat unbegrenzt Leben, was die ursprüngliche Herausforderung von Firefight nimmt. Dafür scheint der Endgegner ziemlich viel zu vertragen. So gesehen ist die Uhr hier der größte Feind.

Ich hoffe am Wochenende ist der ein oder andere hier online, für einen etwas ausführlicheren Test ;)