Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

News-Spree: Keine BTB Maps zu Release und weitere kleine News

Gerade einmal 73 Tage sind es noch, bis Halo 5 offiziell erscheinen wird. Die wirkliche Marketing- und Informationsflut lässt zwar immer noch auf sich warten, einige kleine Neuigkeiten gibt es allerdings dennoch zu vermelden.

Eine Zusammenfassung der letzten Tage findet ihr in der News.

Die wohl wichtigste Information zuerst.

Zwar ist schon lange bekannt, dass es zu Release des Spiels keine klassische Big Team Battle Spielliste geben wird, was aber noch nicht vollends geklärt war, war die Frage nach den großen Karten. Nun meldet sich aber Josh Holmes per Twitter zu Wort und bestätigt, dass es unter den den 20 anfänglich verfügbaren Multiplayermaps (6 Warzone, 14 Arena) keine Karten geben wird, die für den klassischen Big Team Battle-Modus ausgelegt sind. Sämtliche BTB-Maps werden also über die kostenlosen DLC's nachgereicht werden.

Schon vor einigen Tagen bestätigte Holmes ebenfalls per Twitter, dass es im Warzone-Modus neben den REQ Waffenvarianten auch Fahrzeugvarianten mit verschiedenen Gameplay-Vorteilen geben wird.

 

Im dieswöchigen Community Update verriet Bravo einige weitere Änderungen, die es seit dem veralteten Build, das wir auf der GamesCom sehen durften, in das Spiel geschafft haben.

Zu den auffälligsten Änderungen gehören neben den schon bekannten Änderungen an der Shotgun (leicht geringere Reichweite, weniger Kugeln im Magazin) auch leichte Veränderungen an dem BR und dem Sniper. Beim BR wurde der Streuradius verringert, was ein konsequenteres Treffen, auch auf größere Distanzen ermöglicht. Beim Sniper wurde der Rückstoß vermindert. Des weiteren arbeitet man an der Abstimmung der Thumbsticks um das Nutzen der Präzisionswaffen zu verbessern.

Außerdem wurden in einem Q&A einige Fragen zu den verschiedenen HUD's beantwortet. Der Gehalt dieses Q&As ist eher gering, man zeigte nur Bilder der bereits bekannten HUDs des Chiefs und von Locke. Lediglich den Fakt, dass die verschiedenen Singleplayer HUDs nicht in den Multiplayermodus Einsatz finden, sollte man an dieser Stelle noch einmal betonen.

 

Des weiteren wurden in einem neuen Canon Fodder Beitrag die Story Hintergründe zu den Maps „The Rig“ und „March on Stormbreak“ erläutert.

h5 guardians arena establishing the rig open platform

Bei der Arena-Map „The Rig“ handelt es sich um eine kleine Bohrinsel, auf der verlassenen menschlichen Kolonie „Meridian“. Dank des GamesCom Interviews mit Josh Holmes wissen wir bereits, dass man diese Kolonie auch in der Kampagne des Spiels betreten wird.

h5 guardians warzone establishing stormbreak mountain

Unter „March on Stormbreak“ darf man sich eine verschneite Warzone-Map vorstellen. Hier kämpft man in der verlassenen Forschungsanlage der UNSC zu Fuße einer gewaltigen Blutsväter-Struktur im Hochgebirge des Planeten „Kamchatka.

 

Zu guter letzt haben die fleißigen Jungs und Mädels von DigitalFoundry herausgefunden, dass das aktuelle Halo 5 Build mit nahezu soliden 60fps läuft, nur während einer passiven Sequenz sank die Framerate stark ab.


Gesendet: 17 Aug 2015 21:24 von calberto #47388
calbertos Avatar
samurai schrieb:
Halo: Reach war da vom Design einfach vielverfältiger. Da gab es zig verschiedene menschliche Baustile, von den glatten Hightech Gebäuden, bis zu Fabrikhallen
Selbst HCE hatte trotz seiner mehr als beschränkten Möglichkeiten eine größere visuelle Vielfalt als das, was man bisher von H5 gesehen hat...von H2, H3 und HR muss man gar nicht erst anfangen.
Es ist echt traurig, was der Videospielwelt hier verloren gegangen ist.
Gesendet: 17 Aug 2015 18:04 von Sheepfreak #47375
Sheepfreaks Avatar
Deswegen war Reach ja auch eines meiner Lieblingshalos, wenn auch nicht in jeder Hinsicht.
Man wollte ja auch gezielt diese Unterschiede herausheben, wie zB. die Bauernhäuser am Anfang.
Seit Halo 4 wollen sie uns die Menschheit ja als Imperium wie die Blutsväter verkaufen, welche auch überall den gleichen Wandanstrich haben :D (Sehr geiler Trailer übrigens! "We are the giants now")

Bisher haben wir nicht so viel Kampagnenmaterial aus H5 gesehen, waren wohl alles UNSC Einrichtungen, vll. werden wir ja noch überrascht und bekommen durchaus noch andere menschliche Strukturen zu sehen. Will da nicht immer so schwarz sehen, aufregen kann ich mich später wenns zu einseitig ist. *hust* Halo4 *hust*
Gesendet: 17 Aug 2015 17:02 von samurai #47374
samurais Avatar
Halo: Reach war da vom Design einfach vielverfältiger. Da gab es zig verschiedene menschliche Baustile, von den glatten Hightech Gebäuden, bis zu Fabrikhallen







Gesendet: 17 Aug 2015 16:29 von Sheepfreak #47373
Sheepfreaks Avatar
Ich bezweifle auch nicht, dass 343 darüber traurig ist :D
Finde es auch schade, dass alles so gleich aussieht und hätte es gerne anders.
Ich sage nur, dass ich für mich glaube, dass es in 500 Jahren tatsächlich sehr monoton aussehen wird.
Schade für das Spiel, schade für uns und ein Glück für 343, aber nachvollziehbar.
Gesendet: 17 Aug 2015 14:48 von calberto #47370
calbertos Avatar
Naja das Problem ist ja nicht, dass alle militärischen Anlagen gleich aussehen, das wäre ja noch einigermaßen ok (auch wenn ich es für eine blödsinnige Ausrede halte...)

Aber es sehen ja leider alle Gebäude, egal ob militärisch, zivil oder industriell genutzt, gleich aus..und dann auch noch so langweilig! Gut, ob es schön ist oder nicht ist natürlich meine persönliche Meinung, aber dass alles das gleiche Design hat ist in meinen Augen einfach Faulheit seitens 343...
Gesendet: 17 Aug 2015 14:37 von Sheepfreak #47369
Sheepfreaks Avatar
Ich bin so zwiegespalten.
Einerseits ist es schade, dass BTB fehlt, andererseits freue ich mich riesig auf Warzone.
Klar ist es nicht identisch, aber ich glaube schon, dass den meisten BTB-Fans wie mir, Warzone gut gefallen wird.
Wenn sie es noch nachreichen finde ich es in Ordnung. So konnten sie sich mehr auf WZ konzentrieren und ihr neues Baby scheint ihnen am Herzen zu legen. Als Titanfall-Spieler bin ich vom System grundsätzlich schon mal überzeugt.

Ich hoffe auch, dass wir noch Karten im Schnee, Sand oder Wald zu sehen bekommen, bin kein Freund von tristen Karten.
Aber ganz so optimistisch bin ich da nicht :dry:

Dass UNSC-Einrichtungen alle ähnlich aussehen, finde ich verständlich. So hoch entwickelte Militäreinrichtungen werden ja nach Richtlinien gebaut. Ist heute schon nichts anderes. Soll halt gewährleisten, dass jeder sich sofort zurecht findet.
Trotzdem schade, dass sie sich für gleich mehrere solche Maps entschieden haben. 2 hätten es auch getan.

Freue mich dennoch riesig auf das Spiel! Solange es kein Totalausfall wie die MC wird, bei der ich NOCH IMMER nicht ein einziges Match gefunden habe, wird mich H5 eine Weile unterhalten!
Gesendet: 16 Aug 2015 22:19 von calberto #47356
calbertos Avatar
Jeagle117 schrieb:
Warum redet ihr hier gezielt von ~4 Monaten? Ist bereits ungefähr geplant, wann die ersten DLCs nach Release rauskommen sollen?

Kann euren Ärger verstehen, wie samurai gesagt hat ist BTB halt die Lieblingsplaylist vieler Fans. Zum Glück war ich da nie wirklich von begeistert, sonst würd mich das auch sehr ärgern.

Denke aber in diesem Fall auch das es eher damit zusammenhängt das sie mit Warzone Geld machen wollen...
Gibt zwar keine genauen ANgaben aber wir reden von 343...ich rechne auch mit >4 Monaten...
Ich will übrigens endlich mal Bilder von der "Silent Cartographer" Warzone-Map sehen!
Gesendet: 16 Aug 2015 20:22 von Admiral Habor #47351
Admiral Habors Avatar
Wow, gione und ich sind mal gezielt einer Meinung: Dat "Rohr" IST die geilste Shotgun ever! Erst die H4 Schrotflinte kam da wieder in die Nähe.

Also BTB, wie in der MCC können die mir getrost behalten. ICH WILL MEINE PANZER! Damnit!
Der Mantis wird zwar von einigen Leuten angehimmelt, stellt für mich und jeden anderen Realistätsliebhaber jedoch eine Abnormität dar. Das Teil ist einfach kein Ersatz für einen auf 4 Ketten rollenden Donner!

Mit HW wurden so viele Fahrzeuge ins Unversum geschafft, aber bislang haben sie nicht eines davon mal verwendet. So viel verschwendetes Potenzial!
Gesendet: 16 Aug 2015 15:55 von sn3J #47345
sn3Js Avatar
Warum redet ihr hier gezielt von ~4 Monaten? Ist bereits ungefähr geplant, wann die ersten DLCs nach Release rauskommen sollen?

Kann euren Ärger verstehen, wie samurai gesagt hat ist BTB halt die Lieblingsplaylist vieler Fans. Zum Glück war ich da nie wirklich von begeistert, sonst würd mich das auch sehr ärgern.

Denke aber in diesem Fall auch das es eher damit zusammenhängt das sie mit Warzone Geld machen wollen...
Gesendet: 16 Aug 2015 15:47 von samurai #47343
samurais Avatar
Wenn sie nicht mal Maps für BTB im Launch dabei haben, war es von Anfang an so geplant, dass es kein BTB zum Launch gibt. Ich nehme auch stark an, dass sie alle Leute in Warzone wegen den Echtgeld Kartenpaketen drängen wollen :wand:
Gesendet: 16 Aug 2015 15:37 von Helljumper #47342
Helljumpers Avatar
Wenn BTB wirklich erst 4-X Monate nach Release dazukommen sollte, wäre das wirklich Schade (wenn auch sehr wahrscheinlich, wie´s ausschaut). :(

BTB war immer mein Lieblingsmodus und bei Warzone bin ich bislang noch skeptisch ob mir das gefallen wird :S

Ich frage mich bei sowas ja ob da wirklich der Geldaspekt mit Warzone hintersteckt oder 343 wegen dem Releasedate ein paar Dinge nach hinten verschieben musste und sie sich dann füt BTB entschieden haben...
Gesendet: 16 Aug 2015 15:09 von bet4test3r #47340
bet4test3rs Avatar
Die bringen doch BTB nur nicht, weil die erstmal Geld mit Warzone verdienen wollen. Das müssen sie wohl auch, da die kommenden DLCs kostenlos sein werden.

Sonst hat das keinen Grund, nur Geld.
Gesendet: 16 Aug 2015 14:24 von samurai #47339
samurais Avatar
Wieso kann 343i mit Forge Bauklötzen nicht die Warzone Maps verkleinern zu BTB Maps? Oder wieso recyclen sie ihre Kampagnenschauplätze nicht? Immerhin recyclen sie ja auch ihren einen UNSC Baukasten im kompletten Spiel...

Sorry, aber dass ganze heißt effektiv, dass BTB wohl Monate nach Release braucht, bis es spielbar ist. Für mich waren BTB und Invasion immer die besten Spielmodi, reines Arena Gameplay ist mir auf Dauer zu öde, da die Halo Sandbox eben erst mit Fahrzeugen richtig auftrumpft.
Das heißt effektiv wem Warzone nicht gefällt, der muss sich andere Spiele suchen, weil Halo keine großen Maps mit Fahrzeugkämpfe mehr bieten :facepalm:

Das zeigt für mich leider wieder sehr deutlich, wie wenig 343i drauf gibt was die Community möchte. BTB ist unbestreitbar neben Team Slayer die meistgespielte Playlist. Stattdessen kriegen wir diesen Breakout Modus aufgezwungen, den niemand verlangt hat.

Eigene Ideen darf 343i gerne einbauen, aber doch nicht auf Kosten von beliebten Modi. Mal sehen ob Forge und Custom Gametypes noch mal eingeschränkter als in H4 sind...
Gesendet: 16 Aug 2015 12:31 von zoood #47336
zooods Avatar
Mehr Maps und Kampanie durch Recycling hat bei HALO schon immer gut funktioniert. Wenn mann schon keine Zeit für viel Kreativität hat, dann sollte man das bewährte einfach MODen: Map spiegeln oder anderes Licht verwenden alle mit Nachtsicht laufen lassen Nebel für Nahkampf, Schnee, Regen, Vakuum Labyrinth mit verschielbaren Wänden, plötzliche Map Umstrukturierung. In Sniper maps Hidden Spots einbauen.
Gesendet: 16 Aug 2015 11:34 von sn3J #47334
sn3Js Avatar
- Das BTB von Anfang an nicht dabei ist, wird für viele Spieler frustrierend sein, ist denke ich mal der Lieblingsmodus vieler Halo Fans, für mich nicht sooo tragisch, spiele lieber mit kleineren Teams..

- Ich habe gehofft das die Maps die für den Modus "Arena" designed werden auch dementsprechend aussehen, sieht man jetzt mal noch nichts von.

- Mich würde es nicht stören wenn man sich ein HUD für den Multiplayer von einem der 8 Charaktere aussuchen darf, dann würden wahrscheinlich aber die ersten mit Tränen in den Augen sich über fehlende Gleichheit und eine Annäherung an CoD beschweren, daher sollten sie das lieber rauslassen.

- Eine starke Schrotflinte ist wünschenswert, danke dafür 343i :daumenhoch:
Gesendet: 16 Aug 2015 11:12 von gione #47333
giones Avatar
Jap, das die UNSC Karten sich im Style zu sehr ähneln find ich auch schade. Außerdem (wie auch schon geschrieben), dass die Umgebung sowie die Charaktere zu sauber / frisch aus der Fabrik gekommen sind.

Big Team Battle fand ich in den alten Spielen sehr lustig, wäre wirklich schade wenn sie es nicht weiterhin "pflegen" - trotz Warzone.

Zur Shotgun: Da wünsch ich mir das HALO C.E "Rohr" zurück :D .. Seit H2 ärgere ich mich nur noch über das Ding. War sie für mich DIE Kampagnen Waffe, wurde sie nach und nach zu meiner unbenutzten Waffe schlechthin.

Zum HUD fand ich schon in Halo 4 schade, dass sie es nicht für den MP genommen haben. Diesen Effekt in der Kampagne empfand ich als richtig gut und nicht störend.
Gesendet: 16 Aug 2015 10:37 von Dante #47332
Dantes Avatar
Irgendwie erinnert mich die Karte The Rig an die Bohrinsel aus Halo 3. :ugly:

Mich stört, was auch schon oft im Forum angesprochen wurde, dass wirklich alle UNSC Karten quasi gleich aussehen. Ist mir jetzt besonders stark aufgefallen mit den beiden Karten unten als Bild.
Ist es denn so schwer mal eine Karte im Wald zu machen (sone Art Guardian aus Halo 3)? Oder eine in der Wüste (da gabs in Halo 3 auch mehrere)? Falls die Karten zu 90% irgendwelche UNSC Strukturen sind werden die wahrscheinlich schnell langweilig. Die sollen da gefälligst mehr Abwechslung reinbringen!

Ansonsten sollen die doch lieber das Reach System übernehmen und Ausschnitte von den Schauplätzen der Kampange als Multiplayer Karten nehmen. Ich fand das in Reach genial. Zumal ja eben die Kampangen Schauplätze wirklich gut waren. Damit hätten sie dann auch mehr Ressourcen für anderes frei -> längere Kampange-> noch mehr Schauplätze. Oder das sie sich einfach am Coop Modus rangesetzt hätten.