Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 10:56 #57558

Während die ganzen Halo Fans bislang gespannt auf die E³ im Juni schauen, gibt es jetzt einen herben Rückschlag seitens 343 Industries. 343is Community Manager Brian Jarrard (bekannt unter dem Namen sk7ch343) hat sich auf Reddit zu Wort gemeldet und schraubt die Erwartungen der Fans deutlich nach unten.

Demnach wird zwar eine Kleinigkeit zu Halo gezeigt werden, aber nichts das mit einem großen Ableger des Franchises, wie eben Halo 6, zu tun haben wird. Außerdem dementierte er erneut dass es kein Halo 3 Anniversary geben wird.

"Ich wechsel mal kurz in meine Traumzerstörer Rolle um für realistische Erwartungen zu sorgen: Wir haben das bereits gesagt, aber wir haben eine Kleinigkeit auf der E3, aber es bezieht sich nicht auf den nächsten großen Ableger im Franchise."

Zur Aussage auf Reddit

Nachdem die Fans sich daraufhin schnell auf Halo 3 Anniversary eingeschossen haben, kam folgende Aussage:

"OMG, hört auf. Es gibt kein Halo 3 Anniversary"

H3A Dementi auf Reddit

Was also könnte 343i also auf der E³ zeigen? Wir sollten vielleicht damit rechnen lediglich einen HW2 oder Halo 5 DLC zu sehen, oder halt eine Ankündigung dass existierende Xbox One Halo Titel auf der Scorpio höherer Auflösung laufen. Mit ganz viel Glück kriegen wir vielleicht noch ein kleines Spinoff oder Mobile Game. Aber so oder so, etwas großes können wir wohl leider nicht erwarten.

Artikel lesen...

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 11:17 #57559

  • Dante
  • Lebensformer
  • Dantes Avatar
  • LoD Dante
  • Ich habe keine Schaufel dabei, Commander.
  • Beiträge: 1422
Als ob 343 kein H3A raushaut. Irgendwas müssen die für die Scorpio haben. Zudem wird H3 nicht 2x 10 Jahre alt. :ugly:

Einerseits ists natürlich gut zu hören, dass die Entlassung Statens Reeds wohl doch größere Auswirkungen hat, und wir nicht erst mit H7 eine hoffentlich vernüftige Story bekommen, andererseits ist die Wahrscheinlich groß, dass 343 das zusätzliche Jahr eh nicht nutzen wird und Halo somit endgültig in Unbedeutung manövriert hat, sofern nicht irgendwas 2018 erscheint (außer die H6 Beta), was denke ich mal relativ unwahrscheinlich ist, wird man 2019 hören : Halo, was ist das? :ugly:

Vlt kommt ja ne Ankündigung, dass sie die MCC und Halo 5 als Play Anywhere Titel raushauen. :schulter:

Dann haben sie es nach nichtmal 7 Jahren geschafft eines der größten Franchises zu zerstören. Selbst CoD hält sich besser. :roflrofl:
Helljumper, Helljumper where have you been?
Feet first into hell and back again!
When I die please burry me deep,
with my MA5 down by my feet.
Letzte Änderung: 13 Mai 2017 11:54 von Dante.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 11:25 #57560

Wie kommst du darauf das Staten für 343i arbeiten wird? Soweit ich weiß hat er für MS an Recore mitgewerkelt und halt Shadow of Intent geschrieben. Aber ob er an H6 mitarbeitet ist fraglich.

Wobei ja immer noch nicht bekannt ist wer Brian Reed ersetzt hat, nur dass der Posten nicht von Nylund belegt wurde.

Nylund und Staten als Team für die Halo Story Ausrichtung, das wäre ein absoluter Traum :bow:
Aber daraus wird wohl nichts :winksad:

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 11:54 #57563

  • Dante
  • Lebensformer
  • Dantes Avatar
  • LoD Dante
  • Ich habe keine Schaufel dabei, Commander.
  • Beiträge: 1422
Reed heißt der Typ! Warum komm ich auf Staten? wtf. :ugly:
Helljumper, Helljumper where have you been?
Feet first into hell and back again!
When I die please burry me deep,
with my MA5 down by my feet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 13:48 #57564

"Außerdem dementierte er erneut dass es kein Halo 3 Anniversary geben wird."

Also kommt die H3 Anniversary :roflrofl:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 13 Mai 2017 17:49 #57565

Ist mit egal ob H3A kommt., ich will H6 Teaser.
Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Das Leben ist ein ernster Witz.
Die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit.
Next Gen für next Gen!? ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 14 Mai 2017 00:13 #57566

Ist mir egal was da kommt! Eh alles im Eimer!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 14 Mai 2017 13:46 #57571

Ach, nicht so pessimistisch.
Vielleicht ist es wie bei Star Wars, die 2. Trilogie wird gegen die Wand gefahren und dann kommt Disney und macht alles besser (hoffentlich). ;)

Aber so eine Katastrophe sind die neuen Halo Teile bisher auch nicht. Klar hätte man vieles besser machen können/müssen, aber 4 und vor allem 5 haben mich trotzdem lange gefesselt. Nicht so wie Halo CE oder 3, aber diese bleiben wohl für immer unerreicht. So ist das eben mit dem älter werden: "früher war alles besser". Die Halo-Community kann mit dem neumodischen Kram der Jugend einfach nichts mehr anfangen und ihr bleibt nur, in schönen Erinnerungen zu schwelgen.

Freuen wir uns einfach auf H3A und drücken die Daumen, dass BTB sich nicht nur auf Standoff beschränkt und man wenigstens ab und zu mal ein Fahrzeug sieht.
Letzte Änderung: 14 Mai 2017 13:50 von swf MPc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 14 Mai 2017 19:20 #57572

An H4 sind nur die Cutscreens der Story und besonders von SpartanOPS, fesselnd. Alles andere wie Gameplay, Leveldisign und Multiplayer, sind absoluter Müll und nur durch die halbwegs guten Story an einer Katastrophe vorbei getauscht. H5???? Ranking-System, Schmiede, 60FPS und weil 343i so sehr sich bemüht hat alles was sie ausgelassen hat nachzureichen, hat H5 vor der totalen Katastrophe bewahrt. Kampagnen totaler Müll und MP so lala bei H5. Man kann zwar etwas optimistisch sein, weil 343i Fehler einsieht und sich um Schadensbegrenzug bemüht aber die langsame Lernfähigkeit und häufigen, extremen Fehlgriffe, lassen einen mehr als begründet pessimistisch sein.
Anniversary veraut meistens die original Atmosphäre. In H2 sind es wieder nur die Cutscreens die es retten. Die Farbe von Master Chief ist aber total unauthentisch wie Kunststoff oder Wachs.
In H2 hat man den Rüstung-Wechsel noch ordentlich inszeniert und in H4 ist es Nano-Zauberei von Cortana. Wieso nicht alle Schiffe so bauen wie Cortana die Rüstung des Chiefs modelliert hat und zwar samt alter Beulen und Einschmelzungen. Woher hat sie die Plähne von den Rüstungen der vierer Spartaner? Manche Spartaner haben immer noch die ursprüngliche Rüstung. So eine Fahrlässigkeit lässt einen echt hoffen.
Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Das Leben ist ein ernster Witz.
Die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit.
Next Gen für next Gen!? ;)
Letzte Änderung: 14 Mai 2017 19:36 von zoood.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 14 Mai 2017 21:16 #57573

  • Dante
  • Lebensformer
  • Dantes Avatar
  • LoD Dante
  • Ich habe keine Schaufel dabei, Commander.
  • Beiträge: 1422
Halo 4 ist nu keine Katastrophe, wie Halo 5. Story mäßig wars klar hinter den Erwartungen. Multiplayer mäßig auch. Aber das Gameplay, vorallem als es dann diese Legendary Playlists gab, ohne Sprint, die glorreichen Ordonance Drops und diese komischen Fähigkeiten ging es. Dann waren nur noch die Maps nen Problem und die fehlende Spielerzahl. :ugly:

An Spartan Ops waren auch nur die Curscenes gut, wenn man mal dieses komische Spartan 4 Feuerteam vergisst, das die ganze Zeit nur dumm rumgeprahlt hat.
Helljumper, Helljumper where have you been?
Feet first into hell and back again!
When I die please burry me deep,
with my MA5 down by my feet.
Letzte Änderung: 14 Mai 2017 21:18 von Dante.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 21 Mai 2017 18:49 #57578

Unterhält man sich mit einem Gears of War Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.
Unterhält man sich mit einem Need for Speed Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.
Unterhält man sich mit einem Call of Duty Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.
Unterhält man sich mit einem Battlefield Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.
Unterhält man sich mit einem Linkin Park Veteranen, sagt er dir, die alten Alben waren besser.
Unterhält man sich mit einem Alien Veteranen, sagt er dir, die alten Filmen waren besser.
Unterhält man sich hier über Halo....

Jedes Spiel, jeder Song, jeder Film ensteht in einer Zeit, wo dieser hervorsticht, weil die Konsumenten das gerade wollen/begeistert davon sind. Ob es ein "noch nie dagewesenes" Ding ist, oder etwas anderes. Die Stimmung nach 10 Jahren ist die Gleiche.

In allen Bereichen wird es so dargestellt, das jeder Einzelne doch das viel besser machen könnte, wenn die Verantwortlichen einem zuhören würden. Kann mir gut vorstellen, dass es sowieso Wayne ist, was ich von mir gebe...Aber mich stört die Stimmung hier. HaloOrbit war mal eine bessere Plattform um sich zu unterhalten.

Wie kommt's?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 21 Mai 2017 20:56 #57579

Hübsch dass du noch eine Stimmung bemerkst, aber hier ist praktisch Pumpe.

Was deine "Früher war alles besser" Bemerkung angeht... vllt liegt es aber auch daran, dass Dinge über die Zeit verändert/beeinflusst werden. Bestes Beispiel ist Star Wars, dessen "neue" Filme, bis Rogue One ziemlich viel Kritik einstecken mussten. RO hingegen bekam jedoch sehr viel positives Feedback.
Zumindest war das letztens auch genau das Statement in einer Diskussion unter meinen Arbeitskollegen.

Du kannst es als "Glückstreffer" abtun, aber vllt wars auch nur genau das, was die "alten Fans", ebenso, wie neue Fans anspricht.
Es sollte die Aufgabe eines Entwicklers sein nicht jedem neuen Feature hinterherzurennen, um möglicht immer "die Zielgruppe" (aka bis 20 oder so) zu treffen, sondern die alten Fans genauso mitzunehmen.
Der Blick der "alten Fans" ist nur zumeist schärfer auf die Dinge und damit anspruchsvoller, aka teuer in der Entwicklung und DAS geht dem Mainstreamkapitalistenstudiomanagement entschieden gegen die Boni!

Ich werde also einen Teufel tun und durch Zügelung meiner scharfen Kritik am neuen Medium, Halo diesen profitgeilen Tieren überlassen, die unsere gemeinsame Religion immer weiter zu Tode hetzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 07:42 #57580

Admiral Habor schrieb:
Ich werde also einen Teufel tun und durch Zügelung meiner scharfen Kritik am neuen Medium, Halo diesen profitgeilen Tieren überlassen, die unsere gemeinsame Religion immer weiter zu Tode hetzen.
Das solltest du auch nicht. Ich kritisiere auch. An jedem Halo Spiel gbt es auch von mir Kritik.

Allgemein gibt es Spielmechaniken (besonders im 3D Bereich - Denn 3D altert schneller wie 2D) die muss man bei Neuerfindung innerhalb der Jahre übernehmen. Langt ja schon zu sagen, das die Grafik immer besser wird. Ich traf mal jemand, der sagte "Halo1 ist im Original wohl Grafisch nicht mehr gut, aber ich mag es einfach wie es ausschaut." Minecraft zB. hat ja auch eine Art von Ästetik, die viele mögen. Ich selbst mag zB. wenn 2D Spiele in Pixel Optik dargestellt werden, anstatt mit der Unity Engine (Das es aussieht wie "gemalt"). Heißt nicht, dass ich nicht begeistert bin von Rayman oder das neue Wonder Boy (sehen echt toll aus und sind Zeitlos) aber Pixelgrafik wie Mario 3 oder Sonic 2 haben für mich diesen Charme.

Spielmechaniken zu übernehmen wie bei Duke Nukem: Forever (Ich mags trotzdem) ist ein bestes Beispiel, das die Seele vom egentlichen Spiel verloren ging. Der Duke kann unendlich Waffen tragen, hat ein Health System und nicht wie in DN:F die Begrenzung auf zwei Waffen und das "Ego" Schildenergie System. Das war für mich auch ein "Ich nehme zuviel von der Konkurrenz in mein Spiel". Quake ist auch so ein Fall. Ich bin damit groß geworden. Teil 1 (Minecraft Optik :) ) gefällt mir von allen Teilen immer noch am besten. Das neue orintiert sich an Spiele wie Overwatch, Paladins und Co. was mir auch nicht auf anhieb gefällt. Aber würde ein reines Quake 1 mit 1a Optik noch Funktionieren? Das neue DOOM ist einer meiner Lieblingsspiele, aber dennoch musste es an 2016 angepasst werden.

Ich musste nach 25 Jahren Videospielerfahrung oft Kompromisse machen (Durchgehend nörgeln suckt, ich will mein Lebenstiel nicht aufgeben :D ), weswegen ich auch über Halo nicht so drastisch denke. Ja, Halo5 gefiel mir weniger, aber das hatte ich auch bei Reach - Sind sie deswegen "scheiße" für mich? Nein. Halo wird immer älter und kann nicht durchgehend gleich bleiben. Womöglich wird es mal eine Zeit geben (so wie jetzt) wo alte Mechaniken wieder "In" werden und ihr wieder euer Halo bekommt, dass ihr euch wünscht. Sprich wie ein DOOM, Wolfenstein, Shadow Warrior (1) usw. Ich mein, durch die Cortana Hitler Story werden wir (wenn sie es gut umsetzen ^^) womöglich auf ältere Technologie zurück greifen müssen. Dadurch werden Boost's usw. nicht mehr möglich sein. Ich finds daher gar nicht so doof zu sagen, im neuen Halo hat der Chief nur den Helm an und darunter etwas, was wir von unserer Realität kennen.
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 07:53 von gione.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 09:16 #57582

gione schrieb:
In allen Bereichen wird es so dargestellt, das jeder Einzelne doch das viel besser machen könnte, wenn die Verantwortlichen einem zuhören würden. Kann mir gut vorstellen, dass es sowieso Wayne ist, was ich von mir gebe...Aber mich stört die Stimmung hier. HaloOrbit war mal eine bessere Plattform um sich zu unterhalten.

Grundsätzlich zieht sich ein Gedanke schon immer seit Halo 2 herauskam durch alle Halo Foren: Der neuste Teil ist immer der schlechteste! Das wird man denke ich auch nie einbinden.

Das größte Problem für die Community ist in meinen Augen einfach, dass Halo 5 für viele im Orbit aktive Fans einfach nach kurzer Zeit in der Ecke gelandet ist. Wenn ich so meine XBL Friendlist sehe, die zu 85% aus Halo Zockern besteht, spielten wirklich nur eine Handvoll länger als ein paar Monate das Spiel.
Halo Wars 2 ist auch eher Nischenprodukt, das nicht viel Diskussionsbedarf auslöst. Wobei die Fans von HW ja wohl zufrieden mit HW2 zu sein scheinen. Und auch bei anderen Sachen wie dem Charakterdesign punktet HW2 bei vielen Fans.

Entsprechend sind wir hier quasi wirklich unter uns. Stille Mitleser gibt es zwar noch mehr, aber wirklich aktiv im Forum hier sind ja nur ein kleiner Haufen. Selbst jahrelang aktive Leute befassen sich inzwischen lieber mit Destiny oder anderen Spielen.

Entsprechend denke ich ja, momentan herrscht eine ziemlich dicke Anti-Halo-5 / 343i Stimmung. Das Problem ist aber dass man hier was die Hauptreihe angeht seit Jahren auf dem Trockenem sitzt. Über was lässt sich momentan groß diskutieren? Außer REQ Packs und HW2 gibt es seit bald 2 Jahren nichts mehr neues. Selbst Romane erweitern nicht mehr die Haupt-Lore, sondern befassen sich mit netten Nebengeschichte für Die-Hard Fans. :schulter:

Wir haben ja auch recht spannende Themen über Halo 6, mit sehr guten Beiträgen. Aber so ganz ohne Infohäppchen macht Spekulieren dauerhaft keinen Spaß

„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 09:40 #57583

samurai schrieb:
Entsprechend sind wir hier quasi wirklich unter uns. Stille Mitleser gibt es zwar noch mehr, aber wirklich aktiv im Forum hier sind ja nur ein kleiner Haufen. Selbst jahrelang aktive Leute befassen sich inzwischen lieber mit Destiny oder anderen Spielen.

Ich war ja auch immer hier, nur nicht eingelogt, weil ich bei Threads nur noch die Augen gerollt habe :augenroll:. Mir ist bewusst, das meine Ansicht eher ein kleiner Teil ausmacht, aber wenn man was schreibt und alle Anderen sehen das komplett anders, wirds eher zum Krampf.

Dein Beispiel mit dem wenig Stoff zum bereden stimmt allerdings. Außer über Halo 6 nachzudenken und was auf der E3 kommen wird, gibt es allerdings nichts. Zumindenst jetzt für mich.
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 09:41 von gione.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 09:51 #57584

  • Dante
  • Lebensformer
  • Dantes Avatar
  • LoD Dante
  • Ich habe keine Schaufel dabei, Commander.
  • Beiträge: 1422
gione schrieb:
Unterhält man sich mit einem Gears of War Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.
Unterhält man sich mit einem Call of Duty Veteranen, sagt er dir, die alten Teile waren besser.

Gears of War ist doch ein sehr gutes Beispiel, um zu zeigen, wie ein Entwicklerstudio zu entwickeln hat. Teil 1-3 wurden von den Fans geliebt. Judgement war ein riesen Reinfall. Also anstatt auf Judgement aufzubauen wurde an die früheren Teile angeknüpft, mit Teil 4.

Ich hab letztends die Gears of War 1 UE gespielt. Spielt sich fast genauso, wie der 3.te Teil. Den 4.ten hab ich (noch) nicht gespielt, sah aber auf den Trailern sehr gut aus, da sie eben an den Core Mechaniken sehr wenig verändern und den (Hardcore) Fans das liefern, was sie wollen und auch neue Fans anlocken mit z.B. diesem E Sport gedöns, der im gegensatz zur HWC gut umgesetzt bzw. besser umgesetzt aus sieht. Ich möchte nur an das Bild erinnern :
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Selbst CoD machts ja besser mit dem anstehenden WW2 (Auch wenns nur nen neues CoD 2 ist), aber das ist das, was die Fans wollen.

Beide Beispiele zeigen, dass es sich ein Entwickerstudio (normalerweise) eben nicht leisten kann seine Fans konsequent zu ignorieren. 343 tut das jedoch, da sie eben nicht auf die Verkaufzahlen angewiesen sind. Nachdem sie dann mit ihren "Ideen" auf die Fresse geflogen sind, rudern sie zurück. Bestes Beispiel ist Split Screen. :ugly:

Ich würde mal behaupten, dass die Schwere der Änderungen von Halo 3 zu Reach das maximal verschmerzbare gewesen wäre. Also anstatt in Halo 4 auf Reach aufzubauen, machen sie was komplett neues, wobei das ja bei H4 noch ansatzweise funktioniert hat. Bei H5 werfen sie auch wieder alles um, und liefern komplett neues Gameplay und Story.

Sie setzen also ein Spiel nicht konsequent fort, sondern liefern quasi mit jedem neuen Teil ein Reboot. Ist ja klar, dass sie dann die Fans verprellen. Die langjährigen Halo Fans spielens nicht mehr, da es für sie kein klassisches Halo ist, und die neuen Spieler, spielen nach 2 Wochen das nächste Spiel, da Halo für sie nicht genug Content bietet.

Da ändert dann auch ein 6 Monate Plan nichts mit Inhalten, die offensichtlich aus dem Hauptspiel geschnitten wurden.

Aber zum Glück greift ja MS ein und hat die Führungsriege von 343 (endlich) ordentlich umgestaltet. So ist die Verschiebung von Halo 6 auf 2019 uns nur glücklich stimmen kann.
Helljumper, Helljumper where have you been?
Feet first into hell and back again!
When I die please burry me deep,
with my MA5 down by my feet.
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 09:55 von Dante.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 10:23 #57585

Dante schrieb:
Den 4.ten hab ich (noch) nicht gespielt,
Sry, danach aufgehört zu lesen :ugly:

Singleplayer war bei mir immer Halo, Multiplayer Gears of War. Habe alle Teile (bis auf 4) damals in Csl, Gamebattles und M-LAN in Essen Turniere gespielt und es trifft auch in diesem Franchise zu. Die Fans (auch ich) wollen keine Schrimps als Gegner, sondern Locust. Freischaltung durch Levelaufstieg und nicht diese moderne REQ/JugiOhKarten Scheiße, keine bunten Figuren und Skins, keine Zombies usw usw usw. (würde hier zu lange dauern ^^)

EDIT: Bei interesse ne' Montage von mir:
Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 10:39 von gione.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 10:51 #57586

@gione Natürlich sind wir hier alle traurig, dass 343i ihren Job schlecht macht. Aber Halo ist uns gerade wegen unserer Kritik offensichtlich nicht egal.
Es sind leider nicht nur Optische/Kosmetische Fehlerchen, die 343i begeht.
Danke das du deine Ansicht mit allen Teilst und somit es eine Meinung mehr zum Thema gibt.
Meiner Meinung nach hast du ganz recht, dass es grob story-technisch, mit Hitler Cortana nichts verloren ist, sonder man damit auch ein authentisches Potential für Halo 6 hat.

Edit: Wenn man als Entwickler kein Bock mehr auf einen Titel hat, sollte man etwas ganz Neues anfangen. Bungie machts ja schon vor! Nicht viele Halo Fans mögen Destiny, aber es haben sich viele Desteny-Begeisterte gefunden. Also sollte 343i Halo like Halo machen oder ganz ein Nebenproduckt erschaffen. Dann würde ihnen auch keiner einen Bruch zum Original vorwerfen. Eine komplette Blutsväter-Saga-Triologie ohne dass Master Chief und seine Gegenwart madig gemacht wird. Da könnten die alles machen was sie wollen und man würde sagen: "Ok ganz nett aber meins ist es nicht von Gameplay oder eben ganz neue Game Fans würden damit angesprochen werden.
Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Das Leben ist ein ernster Witz.
Die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit.
Next Gen für next Gen!? ;)
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 15:59 von zoood.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 19:43 #57587

  • Gabumon
  • Wächter
  • Gabumons Avatar
  • Fusselt beim Waschen
  • Beiträge: 5419
War Destiny nicht weit unter Activisions Erwartungen? :supergrins:
There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Re:Halo 6 wird nicht auf der E³ sein - H3A erneut dementiert 22 Mai 2017 20:05 #57588

Och, meinen aktuellen Halo Weekly Content beziehe ich von Installation 01.
(Danke nochmal für den Hinweis!)
Haben nette und leichte Wochenbloginhalte und die Musik ist auch toll.

Crowd Funding/Development ist für mich eh der bessere Entwicklungsvorgang, da weitaus mehr Feedback, Transparenz und Rechtfertigungen durchgeführt werden müssen.

Neue Launcher Music:



Und wenn dann mal iwann meine neue Couche hier einschägt, ist auch wiedermal n bissl MCC drin.
Letzte Änderung: 22 Mai 2017 20:07 von Admiral Habor.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.377 Sekunden