Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Halo Bulletin 19.09.2012 - Die Covenant Waffen

 

The Halo Bulletin: 9.19.12

by bs angel 19. September 2012 22:00


Gold ist am Horizont


Halo 4 Covenant Weapons Wallpaper
1280x720, 1920x1080


Die Augen der 343 Mitarbeiter sind blutunterlaufen, an den Arbeitsplätzen stehen leere Energy-Drinks und ihre Betten haben Anträge eingereicht mehr als zwei Stunden pro Nacht mit ihnen zu verbringen. Die Moral bei 343 ist trotzdem nach wie vor gut, denn sie sind fast am Ziel.

Während das Studio rund um die Uhr arbeitet, um die letzten Arbeiten an Halo 4 zu verrichten, ist man dort auf drei Dinge konzentriert: Bugs finden, Bugs fixen und ein Käfigmatch zwischen Caitie und Hoop (zwei Entwickler für Services) zu arrangieren. Tatsächlich versucht man bei 343 einen Dreikampf zu organisieren, einen Dance-Off, ein Nerf-Gefecht und das erwähnte Käfigmatch. BS Angel setzt auf Caitie, weil sie gerne ihr Geld behalten möchte.

Das PR & Marketing-Team arbeitet auch auf Hochtouren, während sie sich darauf vorbereiten, Vollgas zu geben. BS Angel teilt mit, dass sie noch ein paar Überraschungen auf Lager haben, manche davon werden wir in Geschäften sehen, manche werden uns ernähren und ein paar werden uns einfach wegblasen, wenn wir auf Sachen stehen, die „awesome“ sind.

Nebenbei merkt Angel an, dass Halo 4 in weniger als 50 Tagen erscheint. Wer noch nicht bereit ist, dem empfiehlt sie sich bereit zu machen. Und was gibt es dafür Besseres als sich mit den Covenant-Waffen zu beschäftigen, die wir bald benutzen dürfen?



Halo 4’s Allianzwaffen


Halo 4 Covenant Weapons


Die Waffen der Covenant in Halo 4 haben 343 vor eine interessante Design-Herausforderung gestellt. Traditionell waren sie in der Vergangenheit nicht so beliebt, wie ihre UNSC-Gegenstücke und werden viel weniger benutzt. Allgemein wollte 343 diese Waffen immer noch als „außerirdisch“, futuristisch und technologisch fortschrittlich (zumindest aber fremdartig) im Vergleich zu den menschlichen Waffen erscheinen lassen, aber genauso wollte man diese Waffen gleichermaßen brauchbar machen. Das war kein einfach zu lösendes Problem.

Es gibt eine Reihe von gameplay-spezifischen Gründen, warum Covenant-Waffen so funktionieren, wie sie es tun. Die blau/lila/pinke Farbpalette und die höheren Soundeffekte sollen einen Gegensatz zu den UNSC-Waffen darstellen und das gegnerische Feuer abheben. Die Geschosse sind absichtlich langsamer, sodass der Spieler, wenn er gegen die KI kämpft, eine Chance hat auszuweichen und zu reagieren. Die Covenant Waffen neigen auch eher dazu die Energieschilde zu reduzieren als die Lebensenergie, weil dies die Spannung erhöht und zu Situationen führt, wo der Spieler das Gefühl hat, sich um Haaresbreite aus einem Gefecht gerettet zu haben. Kurz gesagt, diese Waffen wurden so designt, dass es Spaß macht gegen sie zu kämpfen und manche dieser Eigenschaften wirken dem entgegen, dass es Spaß macht sie zu benutzen.

Also wie hat 343 diese Themen gelöst? Was das Aussehen angeht, hatte 343 das Gefühl, dass die glänzenden Texturen, hellen Farben und makellosen Modelle der Vergangenheit die Waffen ein bisschen zu „spielzeugartig“ haben erscheinen lassen, so hat 343 versucht alles ein bisschen „geerdeter“ zu machen. Dies hat man erreicht, indem man Gebrauchsspuren (wie Abnutzungen) hinzugefügt hat und neue Texturen verwendet, die aussehen, als wären die Waffen aus Harten Metalllegierungen (anstatt Plastik). Das Audio für diese Waffen wurde mehrfach angepasst, bis es sich wuchtiger und intensiver, aber immer noch außerirdisch anhörte. Was das Gameplay angeht hat man die Waffeneigenschaften geändert, um sie zu besseren Gegenstücken der UNSC-Waffen zu machen. Zum Beispiel wurde die Projektilgeschwindigkeit drastisch erhöht, wenn der Spieler die Waffen benutzt, damit es einfacher ist die Ziele zu treffen, wenn die KI die Waffen allerdings benutzt sind die Projektile langsamer, so dass es immer noch Spaß macht ihnen auszuweichen. Weiterhin hat 343 viel Zeit auf die Teile des Interfaces verwandt. Zwei Beispiele sind die Scopes im Zoom, die sich viel fremdartiger bei Benutzung anfühlen, sowie die Digitalanzeigen und Zielkreuze, die eine ähnliche außerirdische Sprache verwenden.

Neun verschiedene Covenant-Waffen sind in einer Mischung aus alt und neu in Halo 4 verfügbar. Schaut Euch in diesem (brandneuen) Video an, wie es sich anfühlt, sie auf den virtuellen Schlachtfeldern von Halo 4 zu verwenden.

 


Wer an der Audio-Seite der ganzen Sache interessiert ist sollte schon mal seine Kopfhörer parat halten, denn bald veröffentlicht 343 auch die Version ohne Musik.


Frank O'Connor (Franchise Development Director), David Ellis (Spartan Ops Designer) und Chris King (Lead Sandbox Designer), zusammen mit Jeff Guy, Jayce Diaz, Joel Gifford, Kynan Pearson, Ali Zandi, Alyson Szymanski, Todd Colby, Josh Lindquist und Chris Howard haben sich mit BS Angel zusammengesetzt um sich über die Covenant-Waffen auszutauschen.

 

Die Covenant benutzen folgende Waffengrundaustattung:


Halo 4 Covenant Weapons


PLASMA PISTOL
BEZEICHNUNG: T-25 Directed Energy Pistol
HERSTELLER: Iruiru Armory
MAGAZINKAPAZITÄT: N/A

Geleitete-Energiewaffe mit halbautomatischem Feuer und skalierter Plasmaexplosion, welche Elektronik außer Kraft setzt.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Ein absolutes Biest, gemäßigt von der Tatsache, dass man die Ladung schnell verbraucht und dafür brutal bestraft wird, wenn man mit ihr andauernd überladen rumläuft. Ich hatte sie fast Dauerhaft in einem meiner primären Loadouts, bin jetzt allerdings wieder ein wenig davon ab, außer auf Maps wo eine frühe Dominanz von Fahrzeugen wahrscheinlich erscheint.

David - Lasst mich Eure erste Frage beantworten: Nein, wir führen nicht die Halo 2-Noob Combo als Standard-Loadout in Halo 4 ein. Während die Plasma Pistole immer noch Schilde runter nimmt, verfolgen die Projektile auf Entfernung ihr Ziel bei Weitem nicht so wie in vergangenen Teilen. Gegen Gegner mit Energieschilden (UNSC und Covenant gleichermaßen) ist sie immer noch sehr wirksam, aber wie Frank erwähnt hat, sollte man auf seine verbleibende Energie achten.

Chris - Lasst euch nicht von dem spielzeughaften Aussehen täuschen. Das ist eine mächtige Waffe. Um mit den normalen Schüssen erfolgreich zu sein, müsst ihr sie auf kurze Entfernung benutzen, da die Projektile im Vergleich zu anderen Waffen extrem langsam sind. Und da Spieler von Anfang an mit ihr als Sekundärwaffe spawnen, mussten wir die Anzahl der möglichen Schüsse mit Überladung reduzieren (wenn aufgeladen leert sich die Energie im Multiplayer im Vergleich zu früheren Teilen sehr schnell). Die Waffe ist immer noch eine großartige Wahl, besonders auf Fahrzeugmaps. Wenn Ihr Fans der Noob-Combo seid, empfehle ich euch noch eine Magnum als Zweitwaffe zu schnappen. Die Pistolen in Halo 4 haben alle schnellere Animationen als in der Vergangenheit, was es euch ermöglicht den Waffenwechsel schneller als mit jedem anderen Schießeisen im Spiel durchzuführen. Aufgeladene Plasmapistole + Magnum Headshot = Win!

Jeff (Test) - Die Plasmapistole führt ihre Tradition als eine der stärksten Unterstützungswaffen im Arsenal der Covenant fort. Ihre Fähigkeit Schilde runter zu nehmen oder gegnerische Fahrzeuge zu deaktivieren macht sie zu einer gefährlichen und trügerischen Waffe in den Händen des richtigen Spielers. Es ist einfach total befriedigend mit einem aufgeladenen Schuss einen Banshee am Himmel zu treffen und ihn vom Himmel fallen zu sehen, der Pilot außer Stande seinen Absturz in das Kreuzfeuer Deiner dankbaren Teamkameraden zu vermeiden. Die aufsteigenden grünen Plasmaschüsse im MP erinnern einen daran, dass man nur einen guten Schuss davon entfernt ist, hilflos gegen Headshots zu sein. Das Geräusch der aufgeladenen Waffe während der Gegner aus der Deckung um die Ecke kommt lässt einen für einen Moment den Atem anhalten. Der „Stich“ in die Hände des Spartans, wenn die Waffe durch zu langes Laden überlädt ist eine bittersüße Erinnerung daran, dass diese Waffe für die Hände des taktischen Spielers bestimmt ist.


Halo 4 Covenant Weapons


NEEDLER
BEZEICHNUNG: T-33 Guided Munitions Launcher
HERSTELLER: Lodam Armory
MAGAZINKAPAZITÄT: 18 Schüsse

Exotische, Waffe mit gelenkter Munition, die kristalline Splitter abfeuert, welche zielsuchend sind und ihr Ziel aufspiessen und in weichen Zielen detonieren.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Der Needler ist nicht meine Lieblingswaffe in Bezug auf Wirksamkeit – das seht ihr in meinen Reach-Stats, aber etwas das ich gewöhnlich als letzten Ausweg benutze. Ich finde die Waffe in Campain und Spartan Ops allerdings nützlicher als je zuvor. Und Eliten oder Promethean Knights mit einer vollen Ladung auszuschalten kann eine gute Möglichkeit sein Blockaden in großen Gefechten aufzulösen.

David - Hier ist ein gut gemeinter Rat für Eure Kampagnendurchläufe auf Legendär in Halo 4: Freundet Euch mit dem Needler an. Um Eliten und Knights auszuschalten ist der Needler schnell die Waffe der Wahl für hohe Schwierigkeitsgrade in Campain und Spartan Ops geworden.

Chris - Der Halo 4-Needler ist wahrscheinlich die mächtigste Version dieser Waffe bisher. Ich liebe das neue, mechanischere Geräusch beim Feuern, weil sich die Waffe so brutaler anfühlt. Eine der großen Änderungen in Halo 4 ist, dass die Nadeln auch wieder an Schilden haften (in Reach haben die Nadeln nur für eine Kettenreaktion gesorgt, wenn die Schilde unten waren). Das macht den Needler in jedem Fall zu einer tödlichen Waffen. Jedoch ist wird seine Effektivität von der allgemein höheren Spielgeschwindigkeit relativiert, was Spielern eine größere Chance bietet, den Nadeln auszuweichen. Wenn Du einen unachtsamen Gegner erwischst, kann dieser sich auf eine Welt des Schmerzes einstellen.

Chris H. (SDE) - Der Needler hat einen Schadens- und Geschwindigkeits-Boost erhalten, was ihn definitiv mächtiger macht. Es hat immer Spaß gemacht ihn zu benutzen, aber jetzt ist es auch extrem befriedigend und fast immer eine gute Idee ihn aufzuheben, wenn man ihn auf dem Schlachtfeld findet.

Josh (Senior SDE) - Der Needler ist so “bad-ass”, einige von uns nennen ihn den “noobler”. Er fühlt sich wie der Halo 2-Needler an für mich. Es wird dir den !Yoink! aufreissen


Halo 4 Covenant Weapons


STORM RIFLE
BEZEICHNUNG: T-55 Directed Energy Rifle/Advanced
HERSTELLER: Lodam Armory
MAGAZINKAPAZITÄT: N/A

Vollautomatische, geleitete Energiewaffe, weitgehend als Nachfolger der traditionellen Plasma Rifle wahrgenommen.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Nicht genau in Bezug auf Kraft oder Leistung, aber auf eine Art erinnert mich die Waffe an die Brute Plasma Rifle aus Halo 2, was Grimmigkeit und pure instinkthafte Freude beim Feuern angeht. Natürlich funktioniert sie nicht gut auf lange Distanzen und kann nicht beidhändig benutzt werden, aber das ist mein Eindruck.

David - Die Storm Rifle erfüllt eine ähnliche Rolle wie die Assault Rifle bei der UNSC, aber irgendwie ist die Storm Rifle furchteinflößender, wenn man gegen sie kämpft. Früh in der Entwicklung benutzten nicht viele diese Waffe, trotz der Tatsache dass sie auf kurze Entfernung sehr effektiv ist. Das änderte sich schnell, als die Waffen- und Soundeffekte implementiert wurden.

Chris - Das ist eine fantastische Waffe für kurze Distanzen, sobald man den Rhythmus des Überhitzens raus hat. Ich liebe es, diese Waffe auf kleinen Maps oder engen Bereichen zu benutzen, da sie dort sehr tödlich ist. Sie hat weder die Reichweite, noch die Genauigkeit der AR, aber wenn man die Hitze im Auge behält, kann man für eine ganze Weile feuern, was einem einen ziemlichen Vorteil über Waffen gibt, welche länger nachladen. Man muss sich nur daran gewöhnen. Wenn man nur den Trigger hält und die Waffe so überhitzen lässt, wird man mit einem langen Cooldown bestraft.

Alyson (Producer) - Der erste Level der Kampagne eignet sich hervorragend für die Storm Rifle. Benutze eine überladene Plasmapistole um einem Eliten die Schilde runter zu nehmen und mach ihn mit der Storm Rifle fertig, um dann die Grunts auszuschalten. Dann nimm die Plasmagranaten für Dich selbst. Mwhahahaha!

Todd (UI) - Vor Halo 4 war ich zurückhaltend mit den Covenant-Waffen. Ich hatte nie das Gefühl, als erhalte ich das gleiche wuchtige Feedback wie bei UNSC-Waffen. Die Storm Rifle hat mich zum Arsenal der Covenant konvertiert und die Hälfte meiner Loadouts sind entsprechend so angepasst. Die hohe Feuerrate macht sie perfekt für Run-and-Gun-Gameplay und seinen Teammates Feuerschutz zu geben, war noch nie so lohnend. Wenn ich Gegner mit der Storm Rifle angreife ist das so, als würde ich meinem Gegner tausendfach den Lachs ins Gesicht schlagen. Delikater Sieg.


Halo 4 Covenant Weapons


COVENANT CARBINE
BEZEICHNUNG: T-51 Carbine
HERSTELLER: Iruiru Armory
MAGAZINKAPAZITÄT: 18 Schüsse

Bedeutende Semi-Automatik für mittlere Ertfernung und hoher Zielgenauigkeit, feuert ballistische Projektile wie sonst kaum eine Allianz Waffe.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Es ist die Carbine. Ich hatte schon immer das Gefühl sie ist ein Zwischending aus BR und DMR und irgendwie fügt sie sich auch genau dort in Sachen Nutzbarkeit in meinem Spielstil ein - aber ich neige dazu die Waffe wegen den super-sichtbaren Geschossen hin und wieder zu meiden. Aus irgendeinem Grund war das in Halo 4 kein großes Problem für mich - oder ich hab mir das immer nur eingebildet, aber ich nutze sie immer und immer mehr in der Kampagne, sie ist unerlässlich.

David - Ich kann mich nicht entscheiden ob es die Größe der Geschosse ist, die man abfeuert, oder irgendwas Anderes, aber die Carbine fühlt sich (für mich) wie die zielgenauste Waffe im gesamten Spiel an. Ich finde sie besonders nützlich wenn man einen Hinterhalt auslegt. Gegen unerfahrene Gegner kann die Flut der schnellen Schüsse für Panik und Fehler sorgen... zu derem Verdammnis. Wie Chris weiter unten anmerkt ist sie eine große Finishing Waffe. Ich kann empfehlen sie mit einer Plasma Pistole oder Storm Rifle zu kombinieren.

Chris - Mathematisch gesehen ist sie die tödlichste Fernkampfwaffe in Eins-gegen-Eins Kämpfen im Spiel. Sie feuert extrem schnell - doppelt so schnell wie andere Rifles. Sie hat jedoch nicht die Reichweite einer DMR oder LightRifle und jeder einzelne Schuss ist relativ schwach. Ein Spieler, der den Großteil seiner Schüsse landen kann und seine Munition gut managed, kann trotzdem sehr erfolgreich mit der Waffe sein. Wegen der Headshotmöglichkeit ist sie außerdem eine großartige Waffe um mit Teammates zusammen zu kämpfen (lasse sie die Schilde der Gegner zerstören und dann lande den Kopfschuss). Ich liebe es diese Waffe zu verwenden, aber ich kann sie nur in Feuersalven verwenden. Die Feuerrate ist so schnell, meine Finger werden nach einiger Zeit einfach müde!

Joel (Test) - Die Covenant Carbine ist ein absoluter Terror wenn man gegen Gegner ohne Schild vorgeht. Sie im Spartan Ops gegen Grunts, Jackals und Crawlers mit in die Schlacht zu bringen erlaubt es einem Wellen von Gegnern schnell auszuschalten, sofern man die Kopfschüsse setzen kann. Im PvP ist es etwas knifflig durch die Schilde von Gegnern zu kommen, aber die Präzision und die hohe Feuerrate ermöglicht es den Gegner konstant mit Schüssen zu bombardieren.

Ali (Systems Designer) - Sie ist meine Covenant Waffe für unterwegs, da sie DIE Anti-Grunt und Jackal Distanzwaffe ist und gut zu meinem einigermaßen schleichenden Spielstil passt. Ich genieße den Feuer-Rhytmus und den Punch welchen sie liefert. Sie ist faszinierend im Vergleich mit UNSC-Gewehren, da Aussehen, Feeling und Audio Feedback einmalig und außerirdisch sind, vor Allem im Zoom.


Halo 4 Covenant Weapons


BEAM RIFLE
BEZEICHNUNG: T-27 Special Application Sniper Rifle
HERSTELLER: Merchants of Qikost
MAGAZINKAPAZITÄT: 10 Schüsse

Sniper Rifle für extreme Reichweiten, lädt ionisiertes Wasserstoff Gas in einen tödlichen Strahl beschleunigter Partikel.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Die Beam Rifle fühlte sich für mich schon immer etwas solider und beängstigender an, als die letzten ein oder zwei Versionen der UNSC Sniper. Inzwischen bevorzuge ich insgesamt die UNSC Sniper, sowohl in ästhetischer als auch performanter Sicht, aber der Schallaufprall der Beam Rifle ist sehr beeindruckend. Wie die Carbine scheint sie einfacher in der Kampagne zu finden zu sein, als menschliche Snipers. Außerdem ist es etwas einfacher rauszufinden von wo man [mit der Beam Rifle] beschossen wurde.

David - Zu allererst, ich liebe es dass eine richtige Covenant Sniper in Halo 4 zurückkehrt. Sie wurde auch extrem vermisst. Zweitens helfen die neuen HUD Elemente der Beam Rifle wenn man reingezoomt hat, das Ding wirklich als Alien Technologie zu verkaufen. Wie damals, gibt es das Meta-Spiel des Managens der Hitze der Rifle und das bedeutet, dass jeder Schuss zählt. Sei zu hastig und du wirst auf deinen toten Körper herabblicken, während das Gas austritt.

Chris - Ich liebe die Halo 4 Version der Beam Rifle! Das Teil ist lächerlich groß und sieht wirklich imposant aus, neben dem wirklich fiesen Feuersound. Wegen der riesigen Größe hat sie einen dezenten Rückstoß zwischen den Schüssen, aber die Feuerrate ist die schnellste aller Snipers. Wenn man die Hitze der Waffe gut managen kann ist es möglich alle Schüsse in einem Rutsch abzufeuern, ohne Überhitzung oder dass man nachladen muss. Ein weiterer Profi Tipp hier: Es ist die beste Sniper für Hüftschüsse in Halo 4!

Kynan (Lead Multiplayer Level Design) - Die Beam Rifle ist heftig. Was soll man auch daran nicht mögen wenn man mit einer Waffe, die beim richtigen Bedienen nicht nachgeladen werden muss, ein ganzes gegnerischen Team ausschalten kann... Und der Sound ist so befriedigend.


Halo 4 Covenant Weapons


CONCUSSION RIFLE
BEZEICHNUNG: T-50 Directed Energy Weapon/Heavy
HERSTELLER: Merchants of Qikost
MAGAZINKAPAZITÄT: 4 Schüsse

Ähnlich wie andere Allianz Mörserwaffen, feuert explosive Plasmaladungen auf kurze bis mittlere Reichweiten.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Ich fand die Waffe schon immer in Nahkämpfen sehr praktisch und als "Verwirrer" gegen Fahrzeuge - Und ich denke die Mischung aus Feuerwerk und Physik trägt einen großen Teil dazu bei Chaos und Zweifel auf einem Schlachtfeld hervorzurufen. Während ich die Waffe in der Kampagne höchstens aus Verzweiflung nutze, werde ich sie im Multiplayer auf jeden Fall als Zweiwaffe, oder wenn ich keine Munition in der Primären habe, mitführen.

Chris - Die Concussion Rifle und die Brute Shot waren schon immer unter den Spielern sehr kontrovers, die einen lieben sie und die anderen hassen sie - es scheint als gäbe es nichts dazwischen. Die größten Änderungen der Halo 4 Concussion Rifle sind die stärkeren Physik Auswirkungen der Explosionen, zusammen mit der schnelleren Projektilgeschwindigkeit, welches sie in offenen Flächen und weiteren Entfernungen besser macht. Jedoch sei gesagt dass ich sie nicht für ein Duell quer über die Karte gegen eine DMR empfehlen würde. Ich liebe die Feuerrate dieser Waffe, aber meiner Meinung nach ist der beste Teil daran die großartigen Sandbox Momente durch die physikalischen Auswirkungen der Explosionen. Greif damit mal einen vorbeirasenden Warthog von der Seite damit und genieße die darauffolgende Heiterkeit!

David - Ich denke man kann mich in das Lager von Chris einschreiben lassen, da ich immer noch nicht im Hirn ganz hingekriegt habe rauszufinden, wie man diese Version der Concussion Rifle richtig einsetzt. Sie ist großartig gegen Fahrzeuge und die Physik Auswirkungen sind klasse, aber ich glaube ich bin ein einfacher Mann und ich mag es Dinge in einem Regen aus Feuer und Schwefel in die Luft zu jagen.

Jayce (Spartan Ops Designer) - Gegen KI kann man damit super Fahrzeuge umstürzen und die Feuerrate ist schnell genug um große Gegnergruppen auseinander zu treiben. Gegen andere Spieler hat sie die unheimliche Fähigkeit Verwirrung und Schmerzen auf sichere Distanz hervorzurufen. Sie ist die ultimative Lärm Waffe, ein Störer der Gegner in komplette Verwirrtheit versetzen kann bevor sie sterben.

Chris H. - Ich bin von der Präzision beeindruckt, mit der die KI die Concussion Rifle in Spartan Ops einsetzen kann. Sie sind wirklich gut darin meinen leblosen Körper zu jonglieren nachdem sie mich zerfetzt haben.


Halo 4 Covenant Weapons


FUEL ROD CANNON
BEZEICHNUNG: T-33 Light Anti-Armor Weapon
HERSTELLER: Merchants of Qikost
MAGAZINKAPAZITÄT: 5 Schüsse

Üblicherweise gegen schwere Rüstungen eingesetzt durch das Abfeuern von aufgeladenen Brennstoffstäben, die beim Aufprall gewaltsam detonieren.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Eine großartige Waffe, ist nicht ganz ein Allianz Raketenwerfer, aber nicht allzu fern davon - außerdem ist sie eine der Waffen die sehr gut das Environment Mapping auf unseren Oberflächen zum Vorschein bringt. Man bekommt ein wirklich tolles "Gefühl" dafür in was für einer Umgebung man sich aufhält auf Basis der Reflektionen und wie es Farben und Licht einfängt.

David - Für mich ist die Fuel Rod Cannon irgendwie zwischem den Raketenwerfer und der Brute Shot, jedenfalls nutze ich sie so. Gegen Allianz oder Promethean Streitkräfte kann man das Schlachtfeld mit Einfachheit räumen, aber gegen gleichwertig ausgerüstete Gegner braucht man schon mehrere Treffer um sie auszuschalten.

Chris - Normalerweise hat die Fuel Rod nie wirklich eine Portion Liebe im Halo Multiplayer abbekommen. Das hat sich in Halo 4 geändert. Das ist ein weiterer Fall, bei dem ich mich sehr freue welche Richtung das Audio und FX Team mit der Waffe eingeschlagen hat. Es ist nicht drastisch anders als voher, aber die Änderungen machen sie viel angenehmer und intuitiver. Wie bei anderen Waffen mit flächenschaden im Spiel wurde die Geschwindigkeit der Projektile erhöht und wir haben den Explosionsradius etwas feingetuned. Trotz der höheren Geschwindigkeit braucht man weiterhin mehrere Fuel Rod Schüsse um einen Gegner auszuschalten, da eine einzelne Explosion nicht stark genug ist jemanden zu töten. Wegen des großen Magazins dieser Waffe ist sie außerdem prima geeignet um Zonen zu sperren.


Halo 4 Covenant Weapons


ENERGY SWORD
BEZEICHNUNG: T-1 Energy Weapon/Sword
HERSTELLER: Merchants of Qikost
MAGAZINKAPAZITÄT: N/A

Hergestellt aus superheißem Plasma bleibt das Schwert die bevorzuge Nahkampfwaffe der spezialisierten Eliten.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Ich stecke damit nur ein im Moment. Ich dachte der universelle Sprint gibt mir einen großen Vorteil, aber die Wahrheit ist, dass genau das mir zum Nachteil wird. Ich bin gewohnt kranke Aktionen mit dem Schwert zu machen, aber jetzt werde ich immer schnell aufgehalten - das "Gun Game" Ding, auf das sich die Leute immer und immer mehr beziehen, scheint mich immer genau während angehenden Sword Sprees zu treffen. Trotzdem kriege ich ab und an auch einen fairen Teil damit zu Stande, wie auch immer.

Chris - Zu Frankies Kommentar kann ich nur sagen, dass es eines der größten Fehler ist den ich Spieler mit Schwert machen sehe. Sie denken, weil sie mit Sprint jetzt immer schneller rennen, können sie auch einfach auf Gegner von großer Entfernung zustürmen. Das ist ein großer Fehler - man muss ein ziemlicher Leisetreter damit sein. Nachdem das gesagt ist, wenn man wiederstehen kann den Rambo zu spielen und das Schwert nur in engen Räumen einsetzt ist es tödlich wie immer. Wichtige Änderungen sind dabei, dass das Schwert deutlich schneller schwingt als in vorherigen Teilen und man es auch nicht mehr mit Nahkampfattacken abwehren kann (nie wieder "CLAAAAAANG!" solange der Gegner nicht auch ein Schwert hat). Ein finaler Profi Tipp: Wenn man mit normalen Waffen sprintet und ein Gegner auf einem schieß werden die Schüssen einen verlangsamen. Ein Spieler, der das Schwert in der Hand hält, ist gegen diesen Effekt immun!

David - Es ist groß, es ist aus Licht gemacht und wird deine Welt zerstören, wenn man der Umgebung keine Beachtung schenkt. Ich denke Frank und Crhis haben Alles gut abgedeckt.

Kynan - Ich liebe das Schwert in Kombination mit dem Thruster Pack. Es gibt kein besseres Gefühl als mit einem Sprint-Sprung von einem Dach eines Gebäudes in eine Masse unter einem zu stürzen und dann mit dem Thruster Pack auszweichen oder in den Nahkampf zu stürmen, sodass man in perfekter Reichweite ist um sie alle wie Butter zu zerschneiden.


Halo 4 Covenant Weapons


GRAVITY HAMMER
BEZEICHNUNG: T-2 Energy Weapon/Hammer
HERSTELLER: Recovered from field (originally Sacred Promissory)
MAGAZINKAPAZITÄT: N/A

Grobe aber formidable Brute Nahkampfwaffe, substanziell verstärkt durch ein kraftvoller Gravitationslaufwerk.

Wie sie sich anfühlt:

Frank - Für mich ist es quasi die umgekehrte Philosophie eines Lichtschwertes, eine unelegante Waffe für barbarische Zeiten. Ich liebe es, dass der Rückstoß einem etwas Distanz schaffen kann, selbst wenn man ihn sehr schlecht schwingt. Ich liebe es, dass ein direkter Triffer an eisenharter Erfolgsgarant ist und ich liebe es, dass man sich exakt wie Donkey Kong fühlt wenn man den Hammer gegen die herumstehenden Fässer er Sandbox schwingt. Und ja, ich weiß dass Mario eigentlich den Hammer schwingt, aber es ist wichtig dass Donkey Kong Analogie durchkommt!

David - Ich denke das hier sagt Alles.

GTFO

Chris - Das Sprichwort "Reparier nicht, was nicht kaputt ist" passt hier. Er ist einer meiner liebsten Halo Waffen aller Zeiten. Es gibt keine große Menge an Änderungen, die wir gemacht haben - mehr winzige Feinabstimmungen. Die Animationsgeschwindigkeit ist nun etwas schneller, die Wirkungsfläche wurde vergrößert und der Schaden an sich wurde etwas besser abgestimmt, aber insgesamt ist er identisch zu älteren Versionen. Die vielleicht größte Änderung liegt in den Physik Auswirkungen - sie sind nun deutlich kräftiger um die bulligeren Fahrzeuge im Spiel auszugleichen. Das hat den genialen Nebeneffekt, dass der Gravity Hammer Leichen und Objekte noch mehr rumfliegen lässt als in der Vergangenheit. Kurz gesagt, du kannst davon ausgehen dass in der Funktion der Hammer identisch ist, jedoch mit mehr Wumms!


Und das schließt das heutige Feature über die Allianz Waffen ab. Aber hier ist es noch nicht vorbei, weil wir Euch noch einen Überblick über die verschiedenen Halo 4 Versionen mitgeben. Du bist dabei, oder?



Eine Übersicht über die verschiedenen Versionen von Halo 4


A breakdown of the different editions of Halo 4


Am 6. November wird es verschiedene Optionen geben, für alle, die am Kauf von Halo 4 interessiert sind. Da diese Informationen in Wellen gekommen sind gab es bislang noch keine zentrale Anlaufstelle um alle Details auf einem Blick zu haben. Zumindest bis jetzt.

Unten findest du die verschiedenen Editionen von Halo 4, zusammen mit deren Bonusinhalten. Das Klicken auf manche Felden wird ein Bild oder einen Artikel mit zusätzlichen Informationen öffnen. Sammler machen sich Sorgen, dass exklusiv auch immer bedeutet, dass sie nie an alle Inhalte kommen werden - aber wir werden definitiv sicherstellen, dass die ganze Sammlung an Gegenständen ab einem gewissen Punkt in der Zukunft (der etwas weiter weg ist, weil wir unseren Verkaufspartnern etwas Raum bieten wollen) für jeden verfügbar sein wird.

Außerdem ist es wichtig zu erwähnen dass Gamestop die Annahme von Limited Edition Vorbestellungen eingestellt hat - und wir glauben dass gameStop den Löwenanteil unserer US Vorbesteller Limited Editionen bekommt. Andere Übersee Verkäufer haben auch schon die Annahme von Vorbestellungen der Limited Edition eingestellt, also ohne es hinaufbeschwören zu wollen, aber wir können bestätigen dass so etwas in der Regel passiert, wenn sie nicht mehr Ware haben werden. Wir haben ein Auge auf diese Situation und schätzen Eure Sorgen.




Edition US Preis Beinhaltet Bonus Digital Content über Xbox LIVE



Halo 4 Standard Edition $59.99 USD Standard Edition Copy of Halo 4 N/A



Halo 4 Limited Edition $99.99 USD Halo 4 War Games Map Pass
Zugang zu sechs Spezialisierungen am Erscheinungstag
UNSC Infinity Briefing Paket
Special Edition of Halo 4: Forward Unto Dawn
In-Game Prime Armor Skin
In-Game Prime Weapon Skin - Assault Rifle
In-Game Prime Emblem
Recruit Armor Avatar Costume
Avatar Cryo-Tube Prop



Xbox 360 Limited Edition
Halo 4 Console Bundle
$399.99 USD Zwei Exklusive Forerunner Controller
Standard Edition von Halo 4
Kabelgebundenes Headset
320GB Hard Drive
Eingebautes Wi-Fi
In-Game FOTUS Spartan Armor
In-Game Imprint Weapon Skin – LightRifle
In-Game Unicorn Emblem
FOTUS Armor Avatar Costume
Avatar Promethean Crawler Prop



Halo 4 War Games Map Pass $24.99 USD Zugang zu neun Competitive Multiplayer Maps
(Drei Future War Games Map Packs, jedes inklusive Three Maps)
In-Game Scanner Helmet
In-Game Strider Helmet
In-Game Falcon Emblem



Eigenständiger Xbox 360 Halo 4 UNSC Limited Edition Wireless Controller $59.99 USD N/A Halo 4 UNSC Logo Avatar T-shirt


Und so endet das heutige Halo Bulletin. Bs angel werden wir dann nächste Woche wiedersehen, wobei es vielleicht oder vielleicht auch nicht ein weiteres neues Video geben wird.

 


Gesendet: 21 Sep 2012 15:10 von Female Tengu #16280
Female Tengus Avatar
Pachtacker schrieb:
Also das mit dem Needler könnte wirklich interessant werden... Ich sehs schon kommen, der wird bei Release einfach OP sein.

Natürlich ist er OP. So wie jede Powerwaffe im Spiel.
Gesendet: 20 Sep 2012 22:32 von Fayn #16149
Fayns Avatar
dmXbox schrieb:
Helljumper schrieb:
Ein weiterer Grund warum ich das Ding nicht mag :angry:

Aber was solls, ich werd wohl nie ganz warm werden mit "dem Teil" :cheer:

Weil ich sie mal falsch bezeichnet habe, magst du die Waffe nicht? :lol:

Hääää? :ugly:

Habt ihr den Toaster in Reach schonmal beim Lag benutzt? Das endet dann in etwa so als würde man sich mit dem Laser drehen und schießen. Man hat viele einzelne Hitpunkte aber ein wirklicher Strahl der ununterbrochen mit synchronverlaufender Soundspur und einer Lichtquelle die nicht 90° vom Lauf abbricht ist dort nicht zu sehen. :facepalm:

Das ding ist genauso unnötig wie der Brutegewehr Ersatz. Ein "Meins" ist ja somit auch bestätigt also kann man sich wieder auf einen unnötigen Rageshooter einstellen.
Gesendet: 20 Sep 2012 21:57 von Helljumper #16138
Helljumpers Avatar
Natürlich nicht deswegen :D
Ich habe oben ja schonmal erwähnt, das ich nie ein Freund von der Waffe war. ;)Helljumper schrieb:
Danke für die Übersetzung!
Concussionrifle ist damit auch bestätigt. War ja nie ein großer Freund davon
Die Schreibweise ist da nur das Sahnehäupchen, weil mir bei dem Namen halt auch ganz gerne mal der ein oder andere Fehler passiert. :silly:
Gesendet: 20 Sep 2012 21:38 von dmXbox #16133
dmXboxs Avatar
Helljumper schrieb:
Ein weiterer Grund warum ich das Ding nicht mag :angry:

Aber was solls, ich werd wohl nie ganz warm werden mit "dem Teil" :cheer:

Weil ich sie mal falsch bezeichnet habe, magst du die Waffe nicht? :lol:

Hääää? :ugly:
Gesendet: 20 Sep 2012 21:29 von Helljumper #16130
Helljumpers Avatar
Ein weiterer Grund warum ich das Ding nicht mag :angry:

Aber was solls, ich werd wohl nie ganz warm werden mit "dem Teil" :cheer:
Gesendet: 20 Sep 2012 19:47 von Female Tengu #16116
Female Tengus Avatar
Auf jedenfall. Die "Conclusion" Rifle. Einfach nur episch, der Schreibfehler :D
Gesendet: 20 Sep 2012 19:38 von dmXbox #16114
dmXboxs Avatar
Helljumper schrieb:
Danke für die Übersetzung!

Interessant was sich da so geändert hat. Sorgen macht mir ja ein bisschen das der Needler jetzt schon Noobler genannt wird :S
Concussionrifle ist damit auch bestätigt. War ja nie ein großer Freund davon, aber generell hab ich ncihts gegen Waffenvielfalt.
DIe Stormrifle find ich sehr interessant! Wie´s klingt lässt sie sich effektiv schon etwas anders als die AR spielen. Find ich gut!

Also ich bin schon vorher zu diesem Schluss gekommen.

:ugly:

Gesendet: 20 Sep 2012 19:14 von Helljumper #16110
Helljumpers Avatar
Danke für die Übersetzung!

Interessant was sich da so geändert hat. Sorgen macht mir ja ein bisschen das der Needler jetzt schon Noobler genannt wird :S
Concussionrifle ist damit auch bestätigt. War ja nie ein großer Freund davon, aber generell hab ich ncihts gegen Waffenvielfalt.
DIe Stormrifle find ich sehr interessant! Wie´s klingt lässt sie sich effektiv schon etwas anders als die AR spielen. Find ich gut!
Gesendet: 20 Sep 2012 18:37 von Pachtacker #16105
Pachtackers Avatar
Also das mit dem Needler könnte wirklich interessant werden... Ich sehs schon kommen, der wird bei Release einfach OP sein.
Das Sword wird wohl immernoch so gut sein wie sonst, so lange man weiß damit umzugehen. Wer natürlich wie im Moment viele, mit gezogenem Schwert schön offensichtlich mitten über die Maps läuft hat jetzt natürlich deutlich schlechtere Chancen :D Aber wer ein wenig Taktik an den Tag legt, kann damit immernoch einiges zerlegen. Da bin ich mir ziemlich sicher.
Gesendet: 20 Sep 2012 18:08 von UltraZelot #16097
UltraZelots Avatar
Ihr regt auch grad nicht würklich über die fehlenden Helme im LE-Pass auf? :facepalm:
Sollange die Maps die gleichen sind kann ich auf die Helme scheissen... wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sie einer von euch überhaupt benutzen würde?

Aber Hauptsache mekern... so sind wir Deutschen halt :wand:
Gesendet: 20 Sep 2012 17:04 von Fayn #16090
Fayns Avatar
Das mit dem Sword ist ein Witz.
Auf die Kommentare kann man aber sowieso kein Wert legen. 343 ist zu unfähig das eigene Spiel zu spielen wie soziemlich jedes Studio.
Gesendet: 20 Sep 2012 15:24 von Female Tengu #16075
Female Tengus Avatar
Ja, ja, dieser Pinke Nebel ^^
Gesendet: 20 Sep 2012 15:17 von dmXbox #16072
dmXboxs Avatar
samurai schrieb:
Needler wird man doch sicher als Startwaffe nehmen können, also wird man den öfter sehen ;)

@Hevito: Wie erst jetzt werden die Bulletins interessant? Eine ähnliche Auflistung gabs auch schon zu den UNSC Waffen und den Achievements, das fand ich auch mehr als spannend :)

Irgendwie war das Video gerade aus dem Bulletin raus, jetzt ists wieder drin


Der Needler ist keine Loadout-Waffe und in Infinity Slayer zum Beispiel nur über Ordnance Drops zu bekommen.
Und das was Pete will ist doch vom neuen Needler gegeben, denn hier muss das Schild nicht mehr entfernt werden damit die Nadeln "superkombiniert" werden.
Gesendet: 20 Sep 2012 14:57 von Female Tengu #16067
Female Tengus Avatar
Schade, dass es nur eine neue Waffe für die Covis gibt (die auch nichts anderes als ein AR ist).
Gesendet: 20 Sep 2012 14:54 von Ghostdria #16065
Ghostdrias Avatar
samurai schrieb:
Ghostdria schrieb:
Dafür könnt ihr, um Gegensatz zu den normalen Pässen, die Karten früher spielen ;)
Wo hast du die Info denn her? Man erhält doch einfach nur die Mappacks wenn sie dann irgendwann zukünftig Erscheinen :huh:

Oh Entschuldigung, das bezog sich auf die Spezialisierungen :P da habe ich mich verlesen :pinch:
Gesendet: 20 Sep 2012 14:46 von samurai #16064
samurais Avatar
Ghostdria schrieb:
Dafür könnt ihr, um Gegensatz zu den normalen Pässen, die Karten früher spielen ;)
Wo hast du die Info denn her? Man erhält doch einfach nur die Mappacks wenn sie dann irgendwann zukünftig Erscheinen :huh:
Gesendet: 20 Sep 2012 14:39 von Ghostdria #16060
Ghostdrias Avatar
samurai schrieb:
Aber warum? Die Fahrzeuge an sich sind in H4 wie man dem Bulletin entnehmen kann jetzt bulliger/schwerer, also auch robuster gegen normale Waffen. Ich denke mit den Plasma Pistol Loadouts wirds wenigsten nicht mehr ganz so einfach sein den Gegner einfach mit Fahrzeugen zu dominieren, aber ansonsten sinds ja weiterhin nur die PowerWaffen, die zufällig im Ordanance Drop dabei sein könnten, die wirklich gegen Fahrzeuge gerichtet sind.

Es gibt auch Anti-EMP Perks :P also sind Fahrzeuge im Notfall auch gegen die PP gewappnet, allerdings konnte ich nur die EMP-Verkürzung testen und die war richtig gut. Ich hatte das Gefühl der Warthog hatte eine Stop and Go Funktion verbaut :ugly:

Ich wette um 800 MS Points, dass die ganzen Pre-Order Helme und Skins für 800 bis 1200 Punkte nachgereicht werden :P
Rakete schrieb:
ich mein wir sind eh schon bereit ne Menge Kohle für die Limited rauszuhauen, dann sollen se wenigstens auch beim Pass die gleichen Boni dazupacken.

Dafür könnt ihr, um Gegensatz zu den normalen Pässen, die Karten früher spielen ;)
Gesendet: 20 Sep 2012 14:39 von Rakete #16059
Raketes Avatar
ich mein wir sind eh schon bereit ne Menge Kohle für die Limited rauszuhauen, dann sollen se wenigstens auch beim Pass die gleichen Boni dazupacken.
Gesendet: 20 Sep 2012 14:37 von Hevito #16058
Hevitos Avatar
Mega Stuhl ......:(
Gesendet: 20 Sep 2012 14:36 von Rakete #16056
Raketes Avatar
das ist natürlich stuhl... :(
Gesendet: 20 Sep 2012 14:35 von Ex-HO-Staff #16054
Ex-HO-Staffs Avatar
samurai schrieb:
xJumPeRJumPzZ schrieb:
Evt alles auf Ebay zusammenkratzen :ugly:
Find erstmal EU taugliche Keys für die Bonushelme :S

Ami Account nehmen^^ :D
Gesendet: 20 Sep 2012 14:28 von samurai #16048
samurais Avatar
xJumPeRJumPzZ schrieb:
Evt alles auf Ebay zusammenkratzen :ugly:
Find erstmal EU taugliche Keys für die Bonushelme :S
Gesendet: 20 Sep 2012 14:24 von Ex-HO-Staff #16046
Ex-HO-Staffs Avatar
Evt alles auf Ebay zusammenkratzen :ugly:
Gesendet: 20 Sep 2012 14:23 von samurai #16044
samurais Avatar
Macht irgendwie keinen Sinn, kann mir wie gesagt nicht vorstellen, dass es dann zwei verschiedene Marktplatzinhalte dazu gibt :hm:

Aber gut, wenns so ist wie bsangel sagt ist das mal echt beschissen. Der PreOrder Mist ist ja eh schon schlimmer als bei Reach, hätten sie für Locus, Deadeye Helm usw nicht auch lediglich Skins raushauen können? Gerade für EU Kunden ist das absolut blöde, weil es gar nicht alle Shops gibts die die Boni anbieten
Gesendet: 20 Sep 2012 14:16 von Ex-HO-Staff #16039
Ex-HO-Staffs Avatar
...