Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Bulletin 18.07.2012

RRX und SDCC Q&A

BS Angel und der Rest von 343 sind zurück von den beiden Conventions Rooster Teeth Expo (RTX) und der San Diego ComicCon. BS Angel war so nett, sich die Zeit zu nehmen einige Fragen der Community zu beantworten. Aber zuerst gibt es einen kleinen Rückblick auf beide Veranstaltungen.

 

Halo 4 RTX


Hot Trip #1 – RTX 
Ort – Austin, TX 
Durchschnittstemperatur– 95 degrees (35° Celsius)
Fühlte sich an– Wie ein Sonnenbad.
Auf der Sonne. 

RTX, oder Rooster Teeth Expo, fand am 7. Und 8.
Juli im Autin Convention Center statt. Bei quälend warmen Temperaturen, 343 zeigte War Games (den Competetive Multiplayer von Halo 4), Veranstalteten ein Panel und stellte sich die Frage, warum sie eigentlich da waren. Diese wurde zwar nicht beantwortet, dafür allerdings einige über Forge. Während des 60-minütigen Panels wurde zum ersten Mal der Forge-Modus aus Halo 4 gezeigt. Dies geschah zusammen mit den Freunden von Certain Affinity, die schon seit Jahren am Halo-Franchise mitarbeiten. Wer das Panel verpasst hat, kann es sich hier anschauen.

 

Halo 4 SDCC


Hot Trip #2 – San Diego Comic-Con International 
Ort – San Diego, CA 
Durchschnittstemperatur – 81 degrees (27° Celsius)
Fühlte sich an – Wie in der Sauna. Mit deinen 120.000 besten Freunden.
 

 

Während die Hitze in Austin trocken war, war das in San Diego gar nicht der Fall. Das Gute am täglichen zehn-minütigen Fußmarsch zum Convention Center war daher der Flüssigkeitsverlust von jeweils ungefähr fünf Litern. Das Schlechte allerdings war, dass alle Besucher des Halo 4-Messestandes die Ergebnisse dieses Wasser-Verdunstungsprozesses riechen ‚durften‘. Am Messestand selbst waren Wag Games und Spartan Ops spielbar, die Besetzung von Halo 4: Forward unto Dawn war zum Signieren von Postern vor Ort, genau so wie Steve Downes (Stimme des Chief) und Jen Taylor (Stimme von Cortana). Auf der SDCC veranstaltete 343 zwei Panel, die man sich ebenfalls im Netz ansehen kann. (Hier das Fiction-Panel und hier das Kampagnen und MP-Panel).


Üblicherweise entstehen durch solche Veranstaltungen neue Fragen „F“, die von Frankie beantwortet wurden „A“.

 

Halo 4 SDCC

 

F: Während der Forge Demo wurde erwähnt, dass es mehrere Forge-Umgebungen geben wird. Bedeutet das, dass es verschiedene Forge Worlds geben wird, jeweils mit unterschiedlichen Settings und Themen? Können wir annehmen, dass es auch jeweils eine andere Palette geben wird?

A: Es wird optische Variabilität geben über die wir später noch sprechen – genau so wie das logische Vorhandensein von map-spezifischen Objekten der jeweiligen Karten (z.B. Forerunner vs. UNSC-Objekte, je nach Umgebung), allerdings werden die meisten Objekte UNSC-basiert sein. Aber mehr von dieser Front gibt es später.



F: Welche Geräusche (Lade öffnen / schliessen, Power-Knopf) wird die Halo 4-Konsole machen?

A: Diese Geräusche wurden von Tajeen zusammen mit dem Audio Team erstellt und basieren auf Forerunner-Technology, sind aber speziell für die Konsole aufgenommen worden – sie werden also nicht irgend wo im Spiel wiederholt. Man wird allerdings die grundlegenden Elemente von Sounds aus dem Spiel wiedererkennen. Ich würde die Geräusche als “metallisch kristallin” beschreiben.

 

F: Werden wir mehr Armor Abilities sehen, als die, die bereits enthüllt wurden? Gibt es andere Sekundärwaffen als die Pistol und die Plasma Pistol?

A: Ihr habt noch nicht alle Waffen gesehen. Wir haben noch nicht alle Armor Abilities enthüllt bis jetzt.




Halo 4 SDCC

F: Im Oddball-Ausschnitt haben wir die Fähigkeit gesehen, den Ball zu einem anderen Spieler zu werfen?

A: Was ihr gesehen habt war nur der Anfang. Ihr werdet die ganze Geschichte über zurückkehrende Spielmodi bald erfahren.



F:
Werden von 343 erstellte Forge-Maps neben den 10 „normalen“ Maps im Matchmaking veröffentlicht?

A: Wir werden –zumindest am Anfang - Forge-Maps nicht in die „Haupt“-Matchmaking-Listen aufnehmen. Sicherlich können Forge-Varianten irgendwann aufgenommen werden, aber wir diskutieren noch, wie wir gleichzeitig eine Trennung zu den Inhalten der Haupt-Spiellisten aufrecht erhalten.



F:
Ihr habt angekündigt, dass es zusammen mit dem Konsolen-Bundel exklusiven Ingame-Content geben wird. Handelt es sich bei diesen Inhalten um die gleichen wie bei der Limited Edition?

A: Die Inhalte sind unterschiedlich und einzigartig für jede SKU (Stockkeeping Unit). Wir wissen, dass es viele Leute gibt, die alles haben wollen, ist es nicht unvernünftig anzunehmen, dass wir all diese Inhalte irgend wann für alle verfügbar machen. Ich möchte auch deutlich machen, dass viele einzigartige oder exclusive Gegenstände speziell für einen bestimmten Zweck, eine Promotion oder einen Partner erstellt wurden. Anders als Inhalte aus dem Hauptspiel, die umverteilt würden. Das ist eine sehr subtile Unterscheidung, allerdings in unserem Fall die zutreffende.


Halo 4 SDCC

 

F: Bei CTF sieht es aus als ob Gelb gg Grün und bei Oddball als ob Lila gg Orange spielen. Gibt es hierfür einen Grund?

A: Hierbei handelt es sich um die aktuellen Farben, basierend auf Sachen wie der Farbpalette der Map, Farbenblindheit und anderen Gründen. Weiterhin sind sie aber auch einfach die Farben aus dem Build für die Comic-Con, also seid nicht geschockt, wenn sich das ändert.



F:
Wie gross sind die neuen Forge-Umgebungen im Vergleich zu Forge World?

A: The Umgebungen werden groß genug sein, um quasi alle Map-Design zu beherbergen, die man sich vorstellen kann, von einem Lockout Remake bis hin zu einer ausufernden Rennstrecke. Es wird sanft geschwungene Hügel, flache / sterile Flächen, große flache Indoor-Bereiche und alles dazwischen geben. Der Unterschied ist, das wir mehr als eine Umgebung benutzen also – mehr einen ästhetischen- weniger einen zusammenhängenden Platz zum Forgen haben werden. Es wird außerdem RIESEN FLACHE JUMBO Kolosseum-Wände geben, die man sofort als riesengroße Bodenflächen (oder Wände) benutzen kann. Alle Umgebungen wurden mit dem Schwerpunkt auf Flexibilität und Performance designt. Die Einbeziehung der neuen Beleuchtungs-Engine sorgt dafür, dass alles abwechslungsreicher und verbundener aussieht. Einige einfache Beispiele wären, dass man Lockout und The Pit relativ einfach und mit viel Platz erschaffen kann. Wenn Ihr etwas gigantisches und gewundenes bauen wollt, müsst ihr einige der vorhandenen Eigenschaften der Umgebungen nutzen (Hügel, Klippen etc).

 


F: Ist es mit dem neuen dynamischen Beleuchtungssystem in Forge möglich Maps zu erstellen, die quasi fast nachts spielen? Werden wir das Licht auch beeinflussen können?

A: Wir werden später mehr über die Umgebungen enthüllen und obwohl man nicht in der Lage sein wird, Maps zu erstellen, die buchstäblich nachts spielen, wird es eine Element geben, welches einen absolut andersartigen Look als die gewohnten „Tagsüber-Maps“ ermöglichen wird – und das Hinzufügen von richtigem Lighting und Schatten auf und in Objekten wird einen radikalen unterschied ausmachen.

 

F: Mir ist aufgefallen, dass es kein Waffen-Auswahlmenu in der Forge Demo gab. Werden wir die Möglichkeit haben Waffen auf den Maps zu platzieren und sind wir darauf beschränkt Ordnance Drops und Loadouts zu verwenden?

A: Das Menu in der Forge Demo war nicht nur Platzhalter, sondern auch ziemlich kaputt. Es wurde ausschließlich für RTC eingefügt. Selbstverständlich wird das finale Menu die gleichen Features bieten, wie das „alte“ Forge, plus mehrere wichtige neue Features, also ja – natürlich – werdet ihr in der Lage sein, Waffen und Fahrzeuge zu platzieren. In Custom Games werdet ihr auch in der Lage sein, Eure eigenen Loadouts festzulegen und seid damit nicht beschränkt auf den Fortschritt in den Infinity-Rängen.

 

F: Welche Änderungen wurden an Multiplayer vorgenommen, seit der Version, die wir auf der RTX gespielt haben?

A: Es wurden keine Änderungen vorgenommen, aber ihr haben nur einen kleinen Teil der potentiellen Sandbox auf der RTX gesehen.

 

F: Wird in Forge das Koordinaten-System aus Reach wieder dabei sein? Wird das Gitternetz als Forge-Objekt wieder dabei sein?

A: Koordinaten und das Gitternetz sind zurück und wegen Features wie Magnetismus auf bestimmte Art nützlicher.



F:
Was können wir von den Playlists in Halo 4 erwarten?

A: Das Halo 4-Team beginnt gerade sich damit zu beschäftigen – das MP Design Team hatte immer das Gefühl, dass eine kurz gefasste und knackige Matchmaking-Umgebung wichtig für das Aufrechterhalten einer großen Spielerpopulation ist.



Halo 4: Forward Unto Dawn

 

 

FuD1

 

 

Zusammen mit Fragen in Bezug auf das Spiel und die Konsole haben wir auch einige Fragen zu Halo 4: Forward Unto Dawn erhalten. Diese Live-Action-Serie debütiert am 5. Oktober 2012 auf Machinima Prime und Halo Waypoint. Kevin Grace hat sich die Zeit genommen, diese Fragen zu beantworten.



F:
Was hat es mit der Rüstung des Chied auf sich? Passt dieses Design zum Kanon / Halo Wars / Buchcovern / allem anderen?

A: Passt total. Dieses Design, welches stark von der Rüstung aus „The Package“ der Halo Legends-Animes beinflusst wurde, passt voll und ganz in die Mark IV-Linie der MJOLNIR Rüstungen (und alle anderen Geschichten / Schilderungen aus dieser Zeit des Kanon). Sieht sie genau so aus, wie die Rüstung aus Halo Wars? Nein, und das ist zu 100% OK. Die MJOLNIR-Rüstungen werden ständig weiter und in spezielle Varianten entwickelt, genau wie viele andere wichtige Waffensysteme (Kampfflugzeuge/Helikopter/Schiffe/Panzer). Es gibt nie nur „Das eine Design“ für jede MJOLNIR-Generation und es würde den Umfang des MJOLNIR-Projektes marginalisieren, indem man annähme die Forscher haben einen Anzug entwickelt und dann für zehn Jahr Feierabend gemacht. Allerdings ist es wichtig, dass jede Generation wichtige Charakteristika und einen signifikanten Look teilt (und den Master Chief auf der großen Leinwand charakteristisch darstellt mit goldenem Visier/grüner Rüstung/dem Gesamtprofil) und wir denken, diese Version der Rüstung leistet all das.


F:
Was ist mit der Stimme des Chief passiert? Das ist nicht die Stimme von Steve Downes die ich erwartet habe!

A: Stimmt. Das ist nicht das heldenhafte Brummen, dass ihr aus dem Helm gewohnt seid, aber genau wie die Rüstung war das das Ergebnis einiger herausfordernder Entscheidungen darüber, wie man Halo 4: Forward Unto Dawn am besten in die existierende Halo-Faction integriert. Achtung..leichter Spoiler incoming…aber wir haben bereits angekündigt, dass die Serie am Anfang des Krieges mit der Allianz spielt, also um das Jahr 2526. Die meiste Zeit, die wir in den Spielen mit dem Chief verbracht haben, war am Ende des Krieges, was um das Jahr 2552 bedeutet. Also ist der Chief in der Serie knappe 26 Jahre jünger als ihr ihn bis jetzt kennen gelernt habt und so sehr wir die Stimme von Steve Downes lieben, so wenig Sinn hätte gemacht, dass der Chief über 3 Jahrzehnte Krieg dieselbe Stimme hat. Da wir aber die maximale Konsistenz anstreben, haben wir zuerst versucht die Stimme von Steve Downes zu verjüngen, aber alle Bemühungen endeten mit etwas, was sich Outtakes aus „Alvin und die Chipmunks“ anhört. Mit dieser Option vom Tisch hat das großartige Casting Team der Serie nach einem jüngeren „Stimm-Doppelgänger“ für die Stimme des Chief gesucht, um das Ziel zu erreichen, dass wenn man die Augen schließt, denken kann „ja, schick diese Stimme durch 26 Jahre Krieg, Kämpfe und Hölle und sie hört sich an, wie der Chief, den ich kenne“. Das ist ein wirklich sensibles Thema für viele Leute, weil Stimmen für die Bindung zu einer Figur so wichtig sind, aber wir denken, wir haben eine Lösung gefunden die sowohl Charakter wie auch Konsistenz gerecht wird…gebt dem jungen Chief eine Chance und ich hoffe, ihr gebt mir Recht.


 

FuD2 

 

F: Hey, ist das das Mädchen aus Narnia?

A: Ziemlich, wie die gesamte Besetzung und Crew ist sie hervorragend und genau so aufgeregt Teil von Halo sein zu können, wie wir aufgeregt sind sie für unsere Show gewinnen zu können.

 

F: Wer hat die Rüstung der Kadetten designt?

A: Die Rüstung ist ein gutes Beispiel für die enge Zusammenarbeit für Kostümdesigner der Show mit den Künstlern bei 343 Industries. Wie bei allen Halo-Projekten von 343 bauen wir zahlreiche bedeutende Verbindungen von und zu den Spielen, so dass jedes bisschen Halo, was ihr bekommt, sich so anfühlt als ob es in das gleiche Universum gehört. Was das bedeutet ist, wenn man bei der Serie sehr gut aufpasst, viele Details für Halo 4 mitnehmen kann…aber vielleicht habe ich schon zu viel gesagt.

 

F: Handelt sich um eine Trainingsakademie für ODST?

A: Die Carbulo Akademie der Militärwissenschaften ist eine Akademie für die Kinder der hochrangigen UNSC-Offiziere aus allen Bereichen der Streitkräfte und bereitet die Kinder so für alle möglichen Karrieren innerhalb der UNSC vor. Das ODST-Lied was ihr im Teaser-Trailer gehört habt, ist definitv eine ODST-Anspielung, aber es handelt sich mehr um die Darstellung, wie hochgeschätzt die ODST von jedem in der UNSC sind. Diese Lieder sind oftmals ein Weg sich daran zu erinnern wie hart man ist, während man sich die Füße auf dem Trainingsgelände wund läuft und was ist härter als sich mit einem ODST zu vergleichen? Nicht viel!



F: Ich habe gehört, dass die Halo 4: Forward Unto Dawn, welch emit der Halo 4 LE geliefert wird, digitaler Inhalt sei. Stimmt das? Und falls das so ist, da ich zu der Minderheit gehöre, dessen Internetverbindung nicht gut genug ist, um Video ohne langes Buffering zu streamen, sagt mir bitte, dass es eine physikalische Fassung kommen wird.

A: Ja, wir arbeiten daran, die Serie digital und physikalisch zum Kauf anbieten zu können, falls Ihr nicht so glücklich ward eine Fassung der Halo 4 LE zu schnappen. Wir arbeiten momentan daran und weitere Details kommen später.

<3

Diskutiert!


Gesendet: 20 Jul 2012 16:57 von Female Tengu #9919
Female Tengus Avatar
Hat die Serie auch was mit der gleichnamigen UNSC Fregatte zu tun? Weil, dann könnte ja die...öh...die....die Tochter von dem Keyes :ugly: vorkommen.
Gesendet: 19 Jul 2012 22:56 von Rakete #9848
Raketes Avatar
habe auch schon drüber nachgedacht, warum es kein making-of gibt und mir die wildesten Verschwörungstheorien ausgemalt, so nach dem Motto "da stehen überall schon Xbox 720-Devkits rum, wo die parallel schon an H5 arbeiten"... :ugly:
Gesendet: 19 Jul 2012 22:07 von Ex-HO-Staff #9845
Ex-HO-Staffs Avatar
Gorillars schrieb:
Danke fürs übersetzten,bin mal gespannt was die uns alles vorenthalten.
Hab ich das jetzt richtig verstanden das man diesen FoD sich runterladen/streamen muss und er nicht auf der dvd drauf ist?
Nicht FoD, sondern FuD. Komplett gesagt = Forward Unto Dawn.

Und momentan sieht es so aus das man den Film nur streamen wird über Waypoint, aber man arbeite dran doch noch eine Physikalische Version anbieten zu können. Also DVD.
Wäre gut wenn das klappt, denn dann könnte 343 ja versuchen noch nen Making of zu Halo4 mit draufzupacken. Ich vermisse die Vidocs :(
Gesendet: 19 Jul 2012 22:04 von Gorillars #9844
Gorillarss Avatar
Danke fürs übersetzten,bin mal gespannt was die uns alles vorenthalten.
Hab ich das jetzt richtig verstanden das man diesen FoD sich runterladen/streamen muss und er nicht auf der dvd drauf ist?
Gesendet: 19 Jul 2012 19:46 von dmXbox #9829
dmXboxs Avatar
dmXbox schrieb:
Dazu habe ich eine Idee die möglicherweise nicht stimmt aber cool wäre.
Was ist wenn auf maps mit starken blau tönen oder rot tönen die Farben der teams nicht mehr red vs blue sind, damit man Als rotes oder blaues team keinen Vorteil hat. War früher öfter mal der Fall, dass sich bestimmte Hintergründe zum tarnen geeignet haben. Bei neon grün und gelb gibt es diese Möglichkeit nicht mehr... ;)
Rakete schrieb:
F: Bei CTF sieht es aus als ob Gelb gg Grün und bei Oddball als ob Lila gg Orange spielen. Gibt es hierfür einen Grund?

A: Hierbei handelt es sich um die aktuellen Farben, basierend auf Sachen wie der Farbpalette der Map, Farbenblindheit und anderen Gründen. Weiterhin sind sie aber auch einfach die Farben aus dem Build für die Comic-Con, also seid nicht geschockt, wenn sich das ändert.

ich habs gewusst. ich hoffe es bleibt drin. würde mich sehr freuen.


und zur stimme und rüstung des chiefs: hätte nicht gedacht, dass 343 soviel überlegung in die sache steckt. wahrscheinlich nur eine verdeckte begründung für "Die Rüstung war so günstiger zu produzieren und die original Stimme war zu teuer für 'ne Webserie." ;)